Sie sind nicht angemeldet.

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. September 2014, 14:11

4F0601025DE Felgen passen nicht auf den A6 2.7T

Hey Jungs,

ich hab hier gerade ein großes Problem.

Die Felgen wollen nicht auf meinen A6 4B 2.7T. Reifen sind 255/35 drauf auf den Felgen.

Felgen an sich sind 19 Zoll ET 48.

Die Felgen passen nicht, da sie an die Federgabel ??? drücken.

10mm Spurenverlängerung pro Achse als 5mm pro Rad brachte kein Erfolg.

Morgen probiere ich dann 40mm Spurenverlängerun bzw 20mm pro Rad und hoffe es passt..

Könnt ihr mir helfen? Danke


Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. September 2014, 14:19

10mm werden laut dem meister auch nicht passen also entweder die 15mm oder 20mm pro rad

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. September 2014, 16:02

habe im Forum gelesen das die Kombination funktioniert:

8,5x19 ET35 auf 235/35 R19 Reifen


Also dann 235 Reifen drauf machen und 15mm Spurverbreitung und es müsste gehen oder?

235/35/19 91Y Passen die zwecks Traglast beim A6 2.7T ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pcpaul« (5. September 2014, 16:43)



Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. September 2014, 20:54

:whistle: :whistle:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 758

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. September 2014, 10:58

Führst ja nen netten Monolog hier.. :D
Wie soll man dir helfen wenn du keine Schlüssigen Informationen über dein Auto angiebst, denn weder dein Profil (links) noch deine Signatur (unten) gibt was her.
Ist dein 4B tiefer gelegt? wenn ja wieviel?

19" ET48 ist ne tolle Aussage.. und wie breit sind sie ??? > gem. Teilenummer 8,5"

Mal verglichen mit meinen 8x18 ET 38:
Deine neuen Felge steht außen 3.7mm weiter nach innen; steht innen 16.3mm weiter nach innen und die Spur wird 20mm schmaler.

10mm Spurplatten je Seite sollte das einigermaßen angleichen..
Dann stünde sie außen 6,3mm weiter nach außen, stünde innen 6,3mm weiter nach innen und die Spur wäre gleich.

bei 15mm Spurplatten..
Dann stünde sie außen 11,3mm weiter nach außen, stünde innen 1,3mm weiter nach innen und die Spur wäre 10mm breiter. (Radläufe noch freigängig ??)

bei 20mm Spurplatten..
Dann stünde sie außen 16,3mm weiter nach außen, stünde innen 3,7mm weiter nach außen und die Spur wäre 20mm breiter. (Radläufe noch freigängig ??)

Und was zum Henker ist eine Federgabel ?? (am PKW ??)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

  • »A4-Testfahrer« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8T 06/2004

EZ: 06/2004

MKB/GKB: AWt

Wohnort: Spremberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 767

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. September 2014, 14:11

Ich fahre auf meinem 1.8T die RS6 4B Felgen in 9x19 ET35 mit einem 225-35-19 Hankook und das passt gerade so innen und außen mit 50mm Tieferlegung rundum. Da du aber wegen der Traglast mindestens 235er fahren musst sollte das gerade so passen wenn du 8,5J Felgen hast und in etwa um die ET35 kommst mit Spurplatten. Problem ist das sich der 235er auf der 8,5J Felge nicht so schön ziehen wird wie ein 225er auf einer 9J Felge und es dadurch trotzdem sehr eng wird innen und außen, obwohl die Felge insgesamt 12mm schmaler ist.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß Micha


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 533

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 476 717

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. September 2014, 15:05

Führst ja nen netten Monolog hier.. :D

Hab ich mir auch gedacht... Für sowas gibt es ja eigentlich die Editierfunktion. :rolleyes:

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. September 2014, 10:49

Hi Jungs,

Danke für eure hilfreichen Antworten.

Gestern war ich nochmal in der Werksatt da haben wir 40mm Spurplatten pro ache verbaut. Sag gar nicht so doof auf mit den 255mm Reifen war nur ganz schön eng im radkasten.

Der Meister hat jetzt 15mm Spurplatten bestellt damit wir auf et 33 kommen und schauen ob der Dekra das sogar mit 255 schlappen Abnehmen lässt :D

Ansonsten kommen 235 oder 245 drauf und es sollte passen.

HaT jmd zufällig ein abe gutachten o.ä. Für 8,5 19 Zoller mit Bereifung damit ich das den Dekra Mensch als Vergleich zeigen kann?

Ich danke euch

Ps. Eingebaut ist das sline Fahrwerk von audi

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 256 962

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. September 2014, 21:39

Moin.

Ich fahre auf meiner Limo 8,5x19 ET42 mit 235/35 Bereifung.
Das Problem sind eher die großen Reifen als die ET.
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM


Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. September 2014, 09:34

So also Spurplatten 30mml hat nicht gespasst weil schon wieder geschliffen

der Dekra mensch meinte das er auch auf seinem Laptop sehen kann das mein Audi auch 19 Zoller et 29 mit 255 / 35 fahren darf mit den Teielgutachten.

Ich so WOW, also mach ich meine 40er Spurplatten drauf und morgen gehts zur Dekra.

ich werd berichten

:whistling:

ps. Suche noch dringend das Traglast Gutachten für die Felge

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. September 2014, 15:56

Gutachten habe ich von einem aus dem Motor Talk Forum bekommen,

Danke jungs ich berichte wieder morgen

Serien sind bei mir ja 18 Zoll 235/40 drauf. Laut Rechner komme ich dann auf -2%, -2,5 Tolleranz ist erlaubt, sollte also passen

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. September 2014, 14:37

So ich war heute bei der Dekra.

Es ist rausgekommen das die Reifen ein wenig rausgucken, somit wurde es nicht eingetragen. Zum Glück musste ich auch nichts bezahlen.

Weiteres Vorgehen um den Dekra Menschen zu frieden zu stellen: werden jetzt 245/35 mit 15mm Spurplatten Vorne verbaut und 255/35 hinten mit 15 oder 15 mm Spurplatten. So das es eben Bündig ausieht.

mit 255/35 war der Unteschied zwischen Tacho und GPS 1-2 KM/h

2 Reifen wurden bestellt und fr oder Montag geht es wieder zur Dekra.

Ich halt euch auf den laufenden. Grüße


Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. September 2014, 00:07

So heute ging es wieder zur Dekra,

HA 30mm spurplatten mit 255/35 Reifen
VA 40mm Spurplatte mit 245/35 Reifen

-> Dekramensch abgenickt das die Reifen drinn stehen gerade so. :thumbsup:

Und dann haben die das so gemacht das Achsenlast / 2 x 1,4 = Gewicht, wobei das Radgehäuse nicht am Reifen schleifen darf.

-> durchgefallen. Vorne 800 KG aufgeladen. bei 700 KG hat er am Radgehöuse geschleift.
Hinten das gleiche, nur das der schon bei ca 600 geschliffen hat.

also Montag mit 30mm Vorne und 20mm Hinten probieren.

Wenn das nichts hilft bau ich fedewerksbegrenzer schnell bei der Dekra ein damit die endlich glücklich sind :whistling: :whistling:

oh man... Never ending Story

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 758

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. September 2014, 17:47

wie haben die vorne 800 kg drauf geladen? .. vor allem warum ? bei mir hat der TÜV Nord den Wagen auf den Sitzen + Kofferraum bis zum zul. ges. Gewicht beladen und dann den Verschränkungstest gemacht.. feddisch war der Lack.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. September 2014, 21:16

Die meinten zul. Achsenlast durch 2 mal 1,4 .

Also 1,2t / 2 = 600kg x 1,4 = ca 800 kg haben die dann vorne rechts und hinten rechts getestet und es hat geschliffen .

Richtig mies


Pcpaul

Foren AS

  • »Pcpaul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 760

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. September 2014, 16:14

So freunde der Sonne,

Meine FELGEN SIND JETZT EINGETRAGEN!!!!! :thumbup: :thumbup:


Bilder folgen.

VH: 15mm mit 245/35 93Y
HA: 10mm mit 255/35 96Y

Zusäzlich pro Rad ein Federwegsbegrenzer von 2cm.

schmidke76

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: audi a6 4f 2.7 tdi avant 10/2010

EZ: 10/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 045

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. November 2014, 18:07

a6 4f 2.7 avant

Hallo , wer hat Ahnung ab die Felgen mit der Nummer 4F0 601 025 CH auf einen a6 4f 2.7 tdi bj 10/2010 passen ?

Bin neu im Forum und nicht ganz sicher ob ich die Frage in der richtigen Kategorie eingestellt habe !!

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 758

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. November 2014, 18:15

Guck mal da hin.. hier biste total falsch da du nen 4F hast.. > :link:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;