Sie sind nicht angemeldet.

heinecken

Anfänger

  • »heinecken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 141

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. August 2014, 12:10

A6 schlingert / schlägt seitlich

Moin,

ich weis momentan nicht mehr weiter und brauche mal nen Rat...



Habe beim A6 meines Vaters (A6 Avant, C5 4B, 2,8l 193PS, BJ. 1998)
die Stoßdämpfer vorne & hinten, sowie vorne die oberen Lenker
getauscht.

Seither schlägt bzw. vibriert das Auto beim beschleunigen seitlich
bzw. schlingert links/rechts. Das ganze nur von ca. 50-80KMH. Zudem
zieht er leicht nach Links.

Da ja die Lenker getauscht worden sind gehen wir momentan davon aus,
dass die Achsgeometrie nicht mehr stimmt und der Wagen zum Achsvermessen
und -einstellen muss. Mir ist aber nicht klar, ob bzw. wie das auch das
schlingern erklären würde. Kann das daher kommen oder kommen noch
andere Ursachen in Frage?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 033 155

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. August 2014, 19:11

Zuerstmal.. :a6-freunde: ..

Alles richtig zusammengebaut ??
Richtige Teile verbaut ??

Wenn die Geometrie/Einstellung nicht stimmt wandert er im Geradeauslauf und gerade beim Beschleunigen extrem hin und her.
Das kannte ich von meinem Passi auch.. nach dem Fahrwerkstausch/Teiletausch.
Nach der Achvermessung und Einstellung wars dann auch weg.

Ich würde jetzt erst mal die Achsvermessung machen und dann weiter gucken.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;