Sie sind nicht angemeldet.

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2014, 21:00

Antriebswelle -> Innere Achsmanschette/Faltenbalg wechseln?

Hi,

meine äußere Achsmanschette ist defekt -> Neues Gelenk außen und Manschette ist klar, wie wechselt man die innere an dem Gelenk?

Die Antriebswelle ist ja in der Mitte Dicker, passt da die Manschette drüber?

Bei ebay habe ich komplette Antrieb/Gelenkwellen gesehen zb. von Spidan oder SKF für 200-270€ allerdings steht da immer nur für 5 Gang dabei?

Für meinen 2004er 1,9er AVF 6 Gang habe ich noch keine gefunden... Eine komplette wäre halt einfacher zum Wechseln :rolleyes:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 035 591

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Juli 2014, 17:33

Solange du keine Tripode-Gelenke hast ist das recht simpel...

Antriebswelle ausbauen, Manschette lösen.. Inneres Gelenk abpressen, Manschette abziehen, neue aufziehen, Gelenk aufpressen.. fetten, Manschette drauf.. fertig..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juli 2014, 18:04

Also meine Welle sieht so aus wie auf dem Bild, keine Ahnung ob Tripode oder nicht...

Hat schon jemand versucht, die innere Manschette vom außen Gelenk an über die ganze Welle zu ziehen -> flutsch die mit richtig Fett drüber?

Wenn nicht, mit welchem Trick oder Werkzeug bekommt man des Gelenk innen ab?





Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 035 591

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Juli 2014, 18:59

Das ist eine mit Tripode... (sieht zumindest so aus)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 035 591

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Juli 2014, 19:01

Bring die ausgebaute ATW zu Audi und lass das dort machen.. den Tripode kannst mit "Hausmitteln" nicht mal eben so machen..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juli 2014, 20:01

Wird bei einem Spezl mit Werkstatt/Hebebühne usw. gemacht.. Wenn möglich möchte ich innen nix lösen und nur die Neue Manschette innen drüber würgen :thumbup:



Sind die kompletten Wellen vom 1,9er Tdi 5 und 6 Gang gleich?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 035 591

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Juli 2014, 20:48

Laut Teilenummer unterschiedlich.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Juli 2014, 09:17

Hi,

was soll an den Tripodegelenken so schwer sein ?
Die A-Welle kann man ganz bequeme ohne Bühne ausbauen.
Bei den Gelenken wird der hintere Deckel entfernt.
Danach den Sprengring entferner und das Gelenk mit einem handelsüblichen 3-Arm-Abzieher abziehen.
Einbau erfolgt in umgekehrter Reichenfolge.

MS

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Juli 2014, 11:32

Wie ist der Deckel befestigt´-> wiederverwendbar?

Faltenbalg drüberstülpen von außen hat noch keiner Probiert?


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Juli 2014, 17:30

Hi,

man kann auch die Manschette von der anderen Seite draufmachen.
Wenn man sich welche besorgt die für einen Kegel geeignet sind.
Diese Manschetten sind etwas weicher als normale.
Wenn mann den Deckel mit "Vorsicht" entfernt, kann man den auch wiederverwende.
Alles kein Hexenwerk

MS

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Juli 2014, 19:48

Würde es mit der Originalen Manschette mit gut Flutschi drüber funktionieren?

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Juli 2014, 20:30

Nicht mit normalen Mitteln.

Ms


Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Juli 2014, 21:28

Du meinst so n Teil oder?

Die gibt es auch aus Silikon, taugen die auch was?
Innen ist ja eh fast keine Belastung..

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Juli 2014, 05:38

Ja, so etwas meine ich, aber spare Dir das Geld.
In der Zeit bis Du die Manschetten über den Kegel gezogen hast, hast Du auch die Wellen auseinander gebaut.
Glaub mir, ich spreche aus erfahrung. Habe auch diesen Kegel. Wurde nur einmal benutzt :-)
Es gibt noch ein Druckluftwerkzeug dafür, aber ich denke das wird zu teuer für 1-2 mal Manschettenwechseln

MS

kurt0815

Foren AS

Beiträge: 50

Fahrzeug: A6 4B V8 2003

EZ: 2003

MKB/GKB: ASG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 112

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. Juli 2014, 10:41

Hallo, wollte meine Manschetten innen auch mal wechseln.
Aber, bei mir ist der Deckel für das tripode Gelenk festgeschweisst. Und jetzt.
Hatt das einer schon mal gemacht?
Habe jetzt an der Vorderachse alles gewechselt bis auf die inneren Gelenke, bin immer noch auf der Suche warum mein dicker so vibriert.
Die letzte Massnahme vorne wären halt die tripode, aber wie wechseln?
A6 4b Avant 4,2 Quattro TT5, 2003. 203000Km
VCDS vorhanden im Raum FFM


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Juli 2014, 12:57

Hi,

der Deckel ist nicht festgeschweißt. er ist gepreßt. bei manchen ist er auch noch zusätzlich mit einem Sicherungsring gesichert.
Wenn Du neue Gelenke verbauen willst, kannst Du den Deckel mit Gewalt zerstören, ansonsten die Welle einspannen, das Gelenk leicht kippen und jefta mit dem Hammer :-)

ms

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. Juli 2014, 14:25

Für den 6 Gang 1,9 AVF finde ich keine komplette Welle... Nur immer 5 Gang oder Automatik. ?(




[img]http://www.pkwteile.de/assets/img/tecdoc_brands/50.jpg?1395130524[/img] [img]https://cdn.pkwteile.de/thumb?id=7130877&lng=de&m=2[/img] Details



Art. Nr.: VKJC 4899SKF Antriebswelle AVF AWX Vorderachse rechts



230.98 €

UVP Hersteller: 308.00 €Rabatt: 26%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zähnezahl ABS-Ring: 45
Aussenverzahnung Radseite: 38
Länge [mm]: 645
Motorcode: AVF
Motorcode: AWX
Getriebeart: Schaltgetriebe 5 Gang
Einbauseite: Vorderachse rechts

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 541 231

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. Juli 2014, 18:20

Hi,

warum grad ne neue Welle ???
Schau einfach in der bucht.
suche unter Tripodegelenk A6.
Da gibt es einen Verkäufer der bietet die für verschieden Modelle an.
Mehr mag ich nicht sagen, da es sonst heißt ich würde Werbung machen.
Aber von dem habe ich meine auch.
Hatte die Gelenke auch ohne Probleme umgetauscht, da ich erst die Falschen gekauft hatte :-)
Aber wegen so etwas grad ne neue Welle...... ?(

ms


Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Juli 2014, 19:29

So eine SKF Welle für ca.230€ komplett wäre halt schon schick, da muss ich mich (und mein Spezl) nicht mit dem alten dreckigen Mist rumärgern-> zerlegen, neu fetten, alles sauber machen usw... :whistling:

Alte Welle raus, neue rein, kein Dreck! Die ganzen Einzelteile kosten auch ca. 100-150€

Unexplained

Ewiger User

  • »Unexplained« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeug: A6 4B 1,9 TDI 02/2004

EZ: 2004

MKB/GKB: AVF

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 502

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Juli 2014, 19:32

Unter der PR Nummer (T9J -> 4-Zyl Dieselmotor 96kW, 1,9l) habe ich folgende Wellen gefunden. Die sollten alle gleich sein...

Teilenummer Gelenkwelle
fuer Schaltgetriebe
Tripode
vorn
Frontantr.+ PR-T9J,T7T, T5T,T15,T0F, T1K


(1) 4B0407271C Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken links 1 5-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407451CX Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken links 1 5-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407272C Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken rechts 1 5-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407452CX Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken rechts 1 5-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407271BA Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken links 1 6-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407451HX Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken links 1 6-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407272BA Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken rechts 1 6-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J


(1) 4B0407452HX Gelenkwelle mit Gleichlauf- gelenken rechts 1 6-Gang- Schaltgetr.+ PR-T9J