Sie sind nicht angemeldet.

  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Mai 2014, 20:16

ABS Problem

Hallo Audi gemeinde
Ich Fahre einen A6 2.4l Bj 1997 Avant und habe seit längeren ein Problem mit der AbS leuchte. Erst kam es nur ab und zu dann ständig .
Habe vor 3000km neue Scheiben und Belege hinten neu machen lassen. Vor 5000km ca. vorne neue Belege. Nun habe ich vieles im Internet
gelesen woran das alles liegen kann. Ich wollte jetzt vorne neue Scheiben u Belege machen lassen. Habe aber heute den Stecker vom ABS
Steuergerät abgezogen und neu drauf gesteckt da war der Fehler weg. 1Stunde später wollte ich fahren Fehler wieder da. Jetzt stellt sich mir die frage ob ich nicht erstmal einen Boschdienst aufsuchen sollte bevor ich die Bremsen erneuer. Achso nochwas sind vorne noch die ersten
Scheiben drauf 143600Km.Vieleicht habt ihr noch ein paar dinge die selber richten kann.Sicherungen sind schon alle Sauber kein belag.
Vielen dank


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 428 992

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2014, 20:23

Kabelsatz und Backen würde ich neu machen bei dem Alter und Laufleistung ! Wenn es dumm kommt ist es das STG (was ein bekannter Fehler ist-kalte Lötstelle) oder ein Bruch im Kabelbaum. Aber eben würde die Teile wie zu Anfang erwähnt tauschen. Wenn es ein Sensor ist sollte dieser auch im Fehlerspeicher stehen und denke daran nur die vorderen haben Sensoren ;-)

Laut Test habe diese hier gut abgeschlossen 301 Moved Permanently

Hier noch ein wenig Nachtlektüre Bremsverschleissanzeige leuchtet dauerhaft

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 647

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Mai 2014, 20:35

Ich würde als erstes den Fehlerspeicher auslsen..
Denke das da was drinnen stehen wird..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 428 992

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Mai 2014, 20:39

Denke das da was drinnen stehen wird..
kann aber auch von meinem berichten das jener auch leer sein kann, trotz des Fehlers !

  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Mai 2014, 20:55

Vielen Dank erstmal werde den Fehlerspeicher auslesen lassen und dann sehe ich weiter. Hoffe insgeheim doch auf Kabelbruch oder
ähnliches. Bremsen vorne lasse ich dann sowieso machen bei der alufleistung kann man dem schätzchen mal was neues gönnen.
Melde mich nach dem auslesen wie der stand ist.
Gruß Super Mario :thumbup:

  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juni 2014, 09:59

ABS Fehler

Hallo zusammen Stand der dinge ist Fehler noch da. Meine Werkstatt hat versucht den Fehler auszulesen ,klappte nicht kein zugriff auf ABS
steuergerät.Alle anderen klappte. Fehler drehzahlsensor wurde gefunden. Dann wurde gesagt Bremsen vorne sollten neu Bremsflüssigkeit geprüft usw..Am ende aufgegeben und mich an Audi verwiesen.Also auf zum Audi Händler. Da genau das selbe spiel kein zugriff usw.die selben aussagen Bremse etc, jetzt werden Montag die Stecker untersucht denn ich habe beim auslesen mal an dem Stecker gewackelt und siehe ganz kurz Kontakt zum ABS Steuergerät. Halte euch auf dem laufenden.
Gruß Super Mario :?:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 647

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juni 2014, 18:06

Das ABS STG sitzt doch im Fußraum beim Beifahrer.. mal geguckt obs da feucht geworden ist.
Bzw. einfach mal das ABS-STG ausbauen und auf machen .. sage nur Kalte Lötstellen, bzw. oxidation an dem Stecker.
Präventiv würde ich gleich mal die Stecker-Pins am STG mit Kontaktspray reinigen/behandeln und danach ggf. leicht mit Polfett bestreichen..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 194 540

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2014, 18:24

Das Abs Steuergerät sitzt direkt auf dem Hydraulikblock im motorraum.
Was du meinst ist das Automatik Steuergerät


Sent from my Toaster using Tapatalk

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 647

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juni 2014, 18:34

:cursing: Er hat nen 1997er das hab ich übersehen/überlesen..

ABS/EDS Bosch 5.3; Allroad und A6 MJ 1998-2001 (W-2)
Zusätzliche Bauteile zum ABS/EDS
Das Steuergerät -J104 befindet sich unter der Bodenmatte des Beifahrerfußraumes.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 194 540

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juni 2014, 18:46

Also bei meinem 2000er ist das auch mit aufm Hydraulikblock. Habs nämlich schon getauscht weil defekt


Sent from my Toaster using Tapatalk

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 647

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juni 2014, 19:04

Dann gibt es 2 Varianten..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:27

ABS Problem

Hallo zusammen hatte vor einem halben Jahr feuchte im Beifahrer Fußraum. Habe dann den Abfluß unter der Batterrie frei gemacht und danach null probleme. Wasser unter dem Batterriefach stand aber unterhalb der ELektrik. Jetzt wieder alles trocken.Werde es aber mal
dem Audi Händler sagen,vieleicht verkürzt es das suchen. :(


  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. Juni 2014, 15:49

ABS Problem

Hallo Leute
Ich gehe jetzt folgendermaßen vor.1.Neue Scheiben und Belege Vorne.Sollte der fehler nicht weg sein neues Steuergerät.bzw. stecker überprüfen.Ein guter Kumpel hat mir denTip gegeben,wie die Bremsscheiben immer mit belegen wechseln.Na es hat ja 100000Km
gehalten. Er sagte Audi werkstatt zieht nur Kohle. Also nun Step bei Step.
Erster gedanke ist meißtens der beste.
Kostet zwar auch Geld aber überschaubar.Und nicht wie in der Audiwerkstatt ja so ca. wir nehmen 100€ die Stunde.Übrigens Gestern
ohne Störung gefahren.
Halte euch auf dem Laufenden.Gruß Super Mario :rolleyes:

  • »Super Mario« ist männlich
  • »Super Mario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.4 l

EZ: !!1997

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 288

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Juli 2014, 19:42

ABS Problem

Hallo Audi fahrer
Neuster Stand ,Bremsen vorne Scheiben und Klötze erneuern lassen.ABS lampe brennt immer noch.Bremst hervoragend.
Nächster schritt STG ausbauen und nach Bosch schicken ( ins Werk ). Dort wird durch geprüft und repariert.Kosten ca. 180€
Dauert 3 Tage aber zu 90% danach in Ordnung. Bloß nichts über Internet machen sehr viele schlechte angebote .Übrigens
für Scheiben und Klötze habe ich 380€ bezahlt.Jetzt will ich hoffen das es mit dem STG klappt und dann ruhe ist.
Gruß Super Mario :thumbup:

begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 552 061

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Juli 2014, 11:56

Das Problem hatte ich auch. Nachdem ich in zwei Werkstätten war und man nicht helfen konnte war ich beim Freundlichen. Es lief dann auf ein neues Stg hinaus. 1200 e :devil: und alles ist wieder in Ordnung
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 647

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Juli 2014, 17:25

Es werden so viele A6 geschlachtet und da ist kein heiles gebrauchtes ABS-STG zu bekommen???
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 482 866

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Juli 2014, 09:37

bleibt doch meist an den schlachtern selbst dran.... hab ich letztens auch bemerkt als ich mir nen dachhimmel angeschaut hatte....
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004