Sie sind nicht angemeldet.

quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 06:56

Reifenempfehlung 225/45/17

Guten Morgen,welche Reifen könnt ihr mir empfehlen?Grüße Peter


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 933 760

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 08:14

Sommer- oder Winterreifen? Welches Anwendungsprofil? Stadtverkehr? Landstrasse? Autobahn? Fokus auf Spritsparen oder Sicherheit? Wieviele km im Jahr? Soll der Reifen eher komfortabel sein oder direkten Fahrbahnkontakt vermitteln? Muss der Reifen eine Felgenschutzleiste haben? Runflat-Eigenschaft erforderlich? Für verschiedene Anwendungen gibt es verschiedene Reifen....

PB.

quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2014, 08:16

Ich bin Wenigfahrer,viel Stadt,Sicherheit und Spritsparen wäre auch prima.


M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 748

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:30

Ich will ja wirklich nicht hetzen, aber diese Frage ist so überflüssig wie Sand im Gepäck bei einem Trip nach Dubai....

Da gibt es keine wirkliche Antwort drauf. Such dir entsprechende Testberichte heraus und entscheide einfach selbst. Denn nicht mal die Testberichte sind sich einig und weichen erheblich voneinander ab, auch wenn exakt die gleichen Dimensionen getestet werden.

Gruß
Flo

quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:37

Ich dachte ja auch nur an Erfahrungen von den Usern.

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 256 404

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:45

Ich war bis jetzt immer mit dem Hankook v12 zufrieden. Fahr den allerdings in 235/35 19.
Aber alle die ich kenne sind begeistert von dem Reifen. Super grip sogar bei regen


Sent from my Toaster using Tapatalk


quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:49

Das ist mal was ich brauche,ich danke dir,grüße Peter

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 511 083

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:10

Ich hab mir kurz nach dem Autokauf neue Sommerreifen geholt. 4x den Michelin Pilot Sport 3 in 225/45R17 91Y inkl Wuchten, neuer Ventile und so weiter. Bin bisher super zufrieden. Auch auf Nässe und starken Regen reagieren die gut
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004

quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:11

Ich danke für die Info


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 933 760

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:38

Ich bin Wenigfahrer,viel Stadt,Sicherheit und Spritsparen wäre auch prima.


Da würde ich auf einen dafür entwickelten Reifen gehen. Z.B. Conti PremiumContact, Michelin Primacy, Fulda EcoControl oder Pirelli Cinturato P7.
Die genannten Autobahnspezialisten dürften dir beim Einparken und bei Drempeln wenig helfen...

PB.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 216 980

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Mai 2014, 11:29

Ich fahr die Semperit Speed-Life FR in 225/45 R17 91Y allerdings auf dem A3.
Der Reifen ist durchweg zu empfehlen, auch für sportliche Fahrweise. Reifenpreis im Internet lag bei ~86€/Stk.

Hier noch der Link zum ADAC Test, den ich bestätigen kann. http://www.adac.de/infotestrat/tests/rei…3&recordId=2819
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 244 594

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Mai 2014, 11:57

Hab auf meinem Dicken die Conti Sport Contact 5 drauf.. Bin wie immer hoch zufrieden. Hatte auf meinem alten 35i VR6 schon nur Contis (in 215/40 R17) drauf.. Allerdings sind die Contis gefühlt die teuersten.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


quill1757

Foren AS

  • »quill1757« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Fahrzeug: A64B C5

EZ: 1997

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 981

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Mai 2014, 13:59

Darf ich auf der original 17" Felge etwas kleineres als 225/45 fahren und würde sich das positiv auf das Fahrverhalten auswirken?

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 548 142

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Mai 2014, 14:41

Guten Morgen,welche Reifen könnt ihr mir empfehlen?
Windelschiff schreibt was z.b. von Runflat Reifen. Die habe ich und finde die Schei... hatte noch nie so ein schwammiges Fahrverhalten, geschweige einen so schlechten Komfort. Mein hinterer Reifen hatte dann noch einen Plattfuss, was ich erst in einer längeren Rechtskurve merkte und es nicht lustig fand als das Heck versuchte mich zu überholen. Danke dem Quattro in dem Moment.
Muss der Reifen eine Felgenschutzleiste haben? Runflat-Eigenschaft erforderlich? Für verschiedene Anwendungen gibt es verschiedene Reifen....
Sag warum muss ein Fahrzeug Runflat haben ? (weiss/wusste das nicht)
Ich bin Wenigfahrer,viel Stadt,Sicherheit und Spritsparen wäre auch prima.
dann sollte man keinen A6 fahren. Im Ernst finde ich das völligen Quark das die Hersteller damit werben. Der Unterschied ist so minim das jener wieder auf Kosten von Sicherheit oder anderem ausgetragen wird.
Ich will ja wirklich nicht hetzen, aber diese Frage ist so überflüssig wie Sand im Gepäck bei einem Trip nach Dubai....
zum Schluss finde ich das schon passend. Denn jeder muss das auch an dem Geld ermessen was man bereit ist auszugeben (ausgeben kann) Wenn ich kann dann immer Conti. Was eben auch auf der eingene Erfahrung mit güsntigeren Reifen wie dem Nexen zurück zu führen ist. Aber das ist genau der Punkt, denn den Reifen habe ich gekauft weil jemand sagte der sei 1A (wortwörtlich) Soll heissen das ich darauf nicht mehr Rücksicht nehme was andere für Erfahrung gemacht haben. Für jemanden der sportlich und viel auf Pässen unterwegs ist war der Reifen nix. Da hatte der Conti mehr Reserven (deutliche insbesondere bei Nässe) Sonst weil wir eben auch 4x4 haben gehe ich auch gerne bei unserem A4 eine Klasse darunter was den Preis und die Firma betrifft. Es gibt eine Sache wo mich am meisten interessiert und das ist der Bremsweg. Hier möchte ich wenig Abstriche machen, soll heissen Sicherheit geht vor und da finde ich die Testergebnisse sehr wichtig/informativ.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 933 760

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Mai 2014, 18:01

Sag warum muss ein Fahrzeug Runflat haben ? (weiss/wusste das nicht)

Nun, weil es Leute gibt die auf soetwas Wert legen. Bei einigen Flottenfahrzeugen ist das auch Gang und Gebe. Ich persönlich halte von Runflat auch nix. Fährt sich hölzern und ob die Felge im Falle eines Plattens so viel weniger leidet sei jetzt mal dahingestellt. Wäre mir der Komfortverlust nicht wert.

Im übrigen sind heutzutage alle europäischen Markenreifen gut. Sicherlich ist ein Continental SportContact 2, 3 oder 5 im Neuzustand mit viel Profil einer der besten, besonders bei Nässe. Doch da gerade die Reifen sehr weich sind und sich sehr schnell abnutzen (bei mir max. 20'000 km), lassen sie sehr schnell bei Nässe nach und ein neuer ist fällig. Der Gegensatz dazu sind beispielsweise die Michelin Primacy HP, die schon im Neuzustand leicht rutschig bei Nässe sind (im Vergleich zum Conti SportContact 3), aber über die Lebensdauer hin nur minimal abbauen. Bin den 45'000 km auf meinem ehem. Fahrzeug gefahren. Und ehrlich gesagt ist mir so ein Reifen lieber.

Momentan fahre ich den Goodyear Eagle F1 Asymetric 2, der vom Nassgrip nahe am Conti ist, von der Lebensdauer her nach nun 10'000 km nah den den Michelin rankommen wird. Zudem ist er sehr komfortabel bei gleichzeitig guter Rückmeldung von der Fahrbahn (besser als Primacy HP) und er hat zudem eine schöne dicke Felgenschutzleiste, sodass man beim Parken auch nicht immer höllisch aufpassen muss wie beim Pirelli PZero Rosso, der zudem superlaut und rutschig gegen Ende der Lebensdauer war.

Wer wenig fährt und sehr sportlich, für den ist natürlich ein SportContact3 oder 5 die beste Wahl, aber ich hab kein Bock mir jedes Jahr einen Satz neue Reifen zu kaufen...

PB.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 548 142

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:23

Goodyear Eagle F1 Asymetric 2
gut zu wissen werde ich mal bei den 17 Zoll-Felgen ins Auge fassen. So ist das doch eine schöner Austausch, auch wenn wir immer noch bei den Premiumreifen sind ;-) Aber in punkto Nässe habe ich bislang noch keine anderen guten Reifen erfahren. Danke für den sehr ausführlichen Beitrag Windelbomber.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 244 594

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Mai 2014, 03:32

Im Stadtverkehr ist das letzte was ich gebrauchen kann ein Reifen der neu schon "rutschig" ist. Das würde hier in HH teuer für mich enden. Aber da sieht man sehr schön wie die Anforderungen bei jedem anders liegen. Deswegen ist die richtige Reifenwahl manchmal auch eine echte Qual. ;-)

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 933 760

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. Mai 2014, 08:33

Naja rutschig ist vielleicht das falsche Wort. Wir haben hier so eine Serpentine mit einem Gullideckel an der Stelle mit der hoechsten Seitenbeschleunigung, d.h. genau im Scheitelpunkt der Kurve und da fahre ich zum Testen immer mit einem der Hinterraeder druber. Und da rutschen sowohl SportContact 3 sowie der GYEF1A2 im Neuzustand ueberhaupt nicht. Der Michelin Primacy HP rutsche da immer leicht aber reproduzierbar. Und der Pirelli Pzero Rosso rutsche da schon ganz beachtlich im Neuzustand, aehnlich wie der SportContact 3 im Laufe der Zeit.

Was ich sagen moechte ist: Im Mittel ueber die Lebensdauer sind die Continental-Reifen nicht so toll wie die Testberichte und die Performance im Neuzustand suggeriert.
Fuer Kurvenheizer wie den Herrn aus Brienz ist uebrigens angeblich auch der Dunlop SP SportMaxX ganz gut geeignet. Den faehrt ein Kollege sowohl auf seinem Pommestheken-Subaru, als auch auf seinem 911er.

PB.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 244 594

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Mai 2014, 16:03

Ja da hast du recht der Conti ist kein Langläufer was seine Haltbarkeit angeht. Vielleicht werde ich wenn meine nächstes Jahr fällig werden (falls nicht sogar erst 2016, wollte evtl. auf 19" im Sommer gehen) mal nen anderen Reifen testen. Mal schauen was mir da so empfohlen wird.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;