Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 23. Mai 2006, 10:56

Stoßdämpfer A6 4b Fl HA

Mahlzeit,

ich hätte da gern MAL nen Problem :shock:

Ich brauche für meinen A6 Kombi 2,5 TDi Modell 2002 hinten neue Stoßdämpfer, nur welche soll ich nehmen?
Ich habe 30 er Federn von H&R montiert und 245/30R18 drauf.
Die Originalen könnte man ja nehmen, doch die haben bei mir jetzt genau 40.000 Km gehalten (bin viel mir Wohnwagen und Boot unterwegs),
also suche ich jetzt Dämpfer die länger halten (aber bloß nicht noch härter- meine Tochter :kotz: sonst!
Also, wenn mir jemand helfen kann wäre es super!

Thanks

PS: @Samira

Siehst, die Smilis gehen :D


2

Dienstag, 23. Mai 2006, 20:15

Hi!

Hast du die Suche schon MAL benutzt?
Denke darüber schon MAL hier etwas gelesen zu haben!
Versuch die Suche mal!
Nach viel hin und her bin ich froh,das auch bei dir die Smilies gehen!! :wink: [schild=random fontcolor=0000FF shadowcolor=00FFFF shieldshadow=1]Samira froh ist,das es Smilies gibt![/schild]

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 119 828

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2006, 20:22

Guck MAL, ob dir das hier vielleicht weiter hilft:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=2044

Da du ne Tieferlegung drin hast, werden wohl Stoßdämpfer mit automatischem Höhenausgleich (von Sachs oder Monroe usw.) bei Beladung oder bei Hängerbetrieb nicht in Frage kommen. :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


4

Mittwoch, 24. Mai 2006, 05:59

@Robert*58

Danke für den Link, auch wenn da keine richtige Aussage getroffen werden konnte welche denn nun gut sind, ich glaube da hat jeder seine eigene Meinung!
neef4u hatte im letzten Beitrag geschrieben man müsse dann neu vermessen, das ist doch quatsch, oder? Ich habe noch nie den Audi vermessen lassen, und mein Werkstatt Mensch sagte mir immer das brauch man bei Audi nicht, und die Räder waren bei mir auch immer gleichmäßig abgefahren!

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 905

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Mai 2006, 11:49

nie vermessen ??? nichtmal beim tausch von fahrwerks und lenkungsteilen?


oh je...... :?


gibt auch leute die brauchen die reifen nie wuchten zu lassen, lol :P
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

NeVeRmInD

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Friedrichshall

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 202

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Mai 2006, 23:35

Hhm,

also wenn man die Federn wechselt und sich die Höhe verändet dann OK, aber falls ich nur die Dämpfer gegen die gleichen tausche muss ich nicht neu vermessen. Wenn ich es richtig anstelle und nicht die falschen Schrauben löse!

Gruß


7

Freitag, 26. Mai 2006, 10:01

@Steve_A6quattro
Meine Räder werden immer ausgewuchtet, jedes Jahr!
Und wenn mein Werkstattmann mir sagt beim 4b brauch man nichts mehr vermessen und sich die Räder seit über einem Jahr gleichmäßig abfahren, was soll dann so falsch sein?
:?: :!: :?:

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 119 828

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Mai 2006, 15:54

Vielleicht ist ja das hier interessant für dich:

http://www.audi.de/audi/de/de2/kundenser…ssdaempfer.html

:wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

9

Samstag, 27. Mai 2006, 19:28

@Robert*58

Danke für den Link, aber dann habe ich ja wieder die originalen drin und kann nach 40.000 Km wechseln, und das wollte ich ja nicht mehr!

Trotzdem danke!

Lesezeichen: