Sie sind nicht angemeldet.

andy35i

Neuling

  • »andy35i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 474

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Mai 2006, 06:32

Wasser im Scheinwerfer

Seit der letzten Autowäsche, habe ich relativ viel feuchtigkeit im linken vorderen Scheinwerfer. Ein riss des Glases ist von aussen nicht erkennbar.

Wie kann ich den Scheinwerfer ausbauen, um ihn mit hilfe von einem Föhn zu trocknen?

Muss ich beim aus / einbauen etwas beachten?

Ach ja, ich hab Xenon (ab Werk)


Vielen Dank


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 329

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2006, 12:12

Dafür brauchst du den Scheinwerfer aber nicht auszubauen. Nur die Kappe hinten abmachen und über Nacht austrocknen lassen bzw mit dem Fön nachhelfen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

andy35i

Neuling

  • »andy35i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 474

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Mai 2006, 12:57

Welche kappe meinst du?
Hab mir den Scheinwerfer noch nie genauer angeschaut!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 329

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Mai 2006, 13:27

Na die große Abdeckkappe auf der Rückseite :oops: ,zum Birnenwechsel.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

andy35i

Neuling

  • »andy35i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 474

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Mai 2006, 13:29

uups ;-9 da hätt ich selbst auch draufkommen können!
Jup das probier ich heute nachmittag gleich MAL.

Ist wasser / feuchtigkeitseinbruch bekannt bei den Klarglasscheinwerfern?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 329

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Mai 2006, 13:33

Ist bei Audi bekannt, meistens nur bei XenonSW, da diese nicht die Hitze wie eine Halogen erzeugt, um den SW zu trocknen.
Hinten im SW sind kleine Belüftungslöcher, die eben auch MAL Wasser/Feuchtigkeit reinlassen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: