Sie sind nicht angemeldet.

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. April 2014, 18:39

Hilfe mit Felgen/Reifen Kombi…absolut keine Ahnung

Hallo Leute,

ich benötige mal eure fachmännische Hilfe. Eins vorweg ich hab was das Thema Reifen/Felgen null Ahnung.
Ich habe bis vor einem Monat einen Mercedes W208 gefahren hatte dann aber einen Unfall und hab mir einen
Audi A6 Avant 2.4l Bj. 12/98 gekauft. Hab vom Benz jetzt noch die Alus (keine original Mercedes Felgen)
und würde die wenn möglich auf den Audi montieren. Beim Felgenhersteller handelt es sich wohl um EMR
zumindest das hab ich schon rausbekommen.

Die Frage ist jetzt würde ich die Rad/Reifen Kombi so wie
sie aktuell ist überhaupt eingetragen bekommen? Hier erst mal was im KFZ Schein bzw. auf den Reifen steht

VA: 225/40R18 und HA: 255/35/R18

In den Felgen steht noch eingepresst 7 1/2 J x 18H2 und noch irgendwas mit 690kg

Wie ihr seht ich hab Null Ahnung.

Danke schon mal.


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 200 226

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. April 2014, 19:09

Die Vordere grösse sollte gehen hinten bin ich mir mit den 255ern nicht ganz sicher.

Welche einpresstiefe haben denn die Felgen?
Interessant wär auch der Radnabendurchmesser vom Benz, kann sein das du andere Zentrierringe brauchst.

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. April 2014, 19:11

Hey,
die haben alle ET35. Beim Benz waren hinten noch Spurplatten drauf weiß
allerdings gerade nicht wie breit. Meinst du die sind hinten dann zu breit?


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 200 226

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. April 2014, 19:13

Hab grad mal geschaut beim A6 sind hinten bei den meisten Felgen 245/35 angegeben und das dann auch auf einer 8x18.

Am einfachsten wäre natürlich wenn man das gutachten oder eine genaue Bezeichnung der Räder hat
Auf den Felgen sollte auch eine KBA Nummer stehen damit kann man die Zuordnen

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. April 2014, 19:19

Das ist das Problem. ABE hab ich nicht die waren beim Benz schon eingetragen als ich ihn gekauft hab.
Hab erst gedacht das wären MAM RS1 aber habe vorher mal geschaut und hinten steht eben was von EMR
drauf. Habe den Produzenten auch schon angeschrieben aber die sitzen in Indonesien das kann also dauern.
Hab allerdings bei denen im Sortiment auch keine gefunden die 1:1 so aussehen wie meine.
Das sind übrigens die Felgen J3uVgEI.jpg

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. April 2014, 19:37

KBA hab ich keine gefunden allerdings steht auf den Felgen wie auch im Schein der Vermerk TYP2197518+Z


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 434 714

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. April 2014, 19:43

Derjenige der die Felgen in de vertreibt hat ein Gutachten oder eine Betriebserlaubnis - bzw der TÜV hat fast alle Felgen die mal zugelassen wurden in einer Datenbank :thumbup:

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. April 2014, 19:51

Laut Firmenseite haben die in Deutschland keinen Vertrieb sondern nur in USA, Japan, Australien und Indonesien. Panther Wheels heißt wohl die Hauptfirma.
Was für ein Käse.

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. April 2014, 20:22

Würde es Sinn machen mal mit dem Schein vom Benz zum TÜV zu fahren das die mal nachschauen?


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 200 226

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. April 2014, 20:43

Wie gesagt schau mal in die Felgen ob du ne Kba Nr findest damit ist das am ehesten möglich.
Ne Eintragung aufm Benz bringt dich meiner Meinung nach da nicht viel weiter


Sent from my Toaster using Tapatalk

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. April 2014, 20:52

Ich werde morgen noch mal schauen aber ich hab heute beim saubermachen der Felgen schon alles abfotografiert was innen stand und da scheint nichts zu sein.
Bin jetzt zumindest soweit das ich rausgefunden habe das die Felgen in Deutschland unter dem Namen Union Felgen von DBV vertrieben wurden bzw. werden. Hab denen
jetzt auch mal ne Mail geschickt.
Danke für die Hilfe Leute ich werde euch auf dem laufendem halten….falls es jemand interessiert haha.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 944

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. April 2014, 21:06

Liste von Audi (bezogen auf Dein Baujahr !)

235/50 R 18 Y
235/40 ZR 18
255/35 ZR 18


HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. April 2014, 06:41

Heißt das die Reifen auf der HA wären schon mal zulässig? Sorry aber ich bin mir nicht ganz sicher was mir die Liste sagen soll?

Johninho

Silver User

  • »Johninho« ist männlich

Beiträge: 105

Fahrzeug: A6 4B 1.8T

EZ: 1998

MKB/GKB: AEB

Wohnort: Hamburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 050

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. April 2014, 07:13

Wenn ich mich nicht irre, gilt diese Liste für orig. AUDI Felgen! Sonst müsste man ja nicht zum Tüv.

Ich stehe ja gerade vor dem selben "Problem". Meine Räder (hinten auch 225/50/17) wurden nicht abgenommen,
da lt. meinem Gutachten max. 225/45/17 zugelassen sind, obwohl technisch alles stimmt.
Hier muss nun eine Einzelabnahme erfolgen, wird es in deinem Fall auch,
vielleicht ein wenig mehr "Aufwand", wenn kein Gutachten vorliegt.

Die Mercedes Räder (habe selber W210 E Klasse, W202 C Klasse) müssen auf jeden Fall zentriert werden,
Zentrierringe bekommst Du zur Not beim Reifen-Heini, die liegen bei BIS ZU 10€...

LG

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. April 2014, 09:05

Das mit den Zentrierringen wäre das kleinste Problem. Der Mist ist einfach sogar wenn ich die Räder auf m Audi nicht eingetragen bekomme. Benötige ich irgend einen Wisch damit ich die Felgen verkaufen kann ich mein wer kauft schon Felgen ohne ABE?!? Höchstens jemand der auch n CLK hat der kann ja mindestens mit ner Kopie vom Schein zum TÜV. Ansonsten muss ich sie wieder auf den gecrashten CLK schrauben und den Wagen samt Felgen verkaufen
da die mindestens da im Schein eingetragen sind. Das mit der Einzelabnahme wollte ich eigentlich vermeiden....ansonsten muss ich wohl weiter auf den 16" rumgurken :cursing: Ansonsten drauf machen und ohne Eintragung damit fahren aber das ist mehr als suboptimal


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 944

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. April 2014, 19:59

Liste von Audi (bezogen auf Dein Baujahr !) 235/50 R 18 Y - 235/40 ZR 18 - 255/35 ZR 18

VA: 225/40R18 und HA: 255/35/R18

Heißt das die Reifen auf der HA wären schon mal zulässig? Sorry aber ich bin mir nicht ganz sicher was mir die Liste sagen soll?
eben nur die Reifen wären im Soll.
Wenn ich mich nicht irre, gilt diese Liste für orig. AUDI Felgen! Sonst müsste man ja nicht zum Tüv.
so ist es mir, ging es nur um die Bereifung. Was die Felgen betrifft führt nichts um die Einzelabnahme. Hast Du nochmal die Kennzeichnung bitte.

HNX1982

Neuling

  • »HNX1982« ist männlich
  • »HNX1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 1.8t

EZ: 02/2000

MKB/GKB: AJL

Wohnort: Lauffen/Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 924

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. April 2014, 20:33

Danke an alle hier. Verkauf die Felgen jetzt doch mit dem gecrashtem Benz zusammen da sind sind sie immerhin eingetragen Kauf mir welche die ich auch sicher fahren darf.