Sie sind nicht angemeldet.

PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 736

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Februar 2014, 14:31

Sommerreifen Empfehlung (serie)

Hallo zusammen,

ich brauche einen neuen Satz Sommerreifen und wollte mich flux erkundigen, was ihr für Empfehlungen habt.
Mir sind wichtig Laufruhe und wenig Rollwiderstand. Natürlich möglichst auch nicht die allerteuersten, aber auch kein Holzreifen, die bei Feuchtigkeit den totalen Grip verlieren.

Ich bin kein Raser, daher brauche ich auch nicht unbedingt das Allwetterwunder.

Viele Grüße,
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PatrickS« (30. September 2014, 13:59)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 661 806

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Februar 2014, 14:51

Wie sieht denn dein Budget aus?
Suchst du eher was gutes günstiges?

PatrickS

Foren AS

  • »PatrickS« ist männlich
  • »PatrickS« wurde gesperrt
  • »PatrickS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 2.5 TDI

EZ: 2004

Wohnort: Norden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 736

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:08

Na, Budget gibt es ja nie - das sieht immer schlecht aus. Oder ist das nur ein Problem meinerseits? :-)
Ich habe jetzt, also ohne mich mit den Preisen beschäftigt zu haben, mit 300 - 350 EUR gerechnet.

Zzgl. Aufziehen auf meine Felgen..


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 661 806

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Februar 2014, 16:08

dann empfehle ich dir ganz klar Falken.

Die Falken reifen meiner Eltern haben in 235/40/18 ca 340 Euro neu gekostet.

BA6stian

Audi AS

  • »BA6stian« ist männlich
  • »BA6stian« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 401

Fahrzeug: A6 4f 3,0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Rosenheim

Level: 36

Erfahrungspunkte: 829 662

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Februar 2014, 23:42

Also ich hab mit Falken bisher nicht so gute Erfahrungen gemacht... Ziemlich harter Reifen und bei Nässe ne Katastrophe!

Hankook sind meiner Erfahrung nach gute Reifen, z.B. der V12 Evo - ist auch preislich definitiv im Rahmen ;)

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
Die Einen träumen von mehr Fahrspass......Die Andern fahren gleich einen Audi!


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 197 599

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Februar 2014, 23:57

Ich fahr jetzt schon den zweiten Satz hankook v12 evo allerdings in 235/35 19.
Bin super zufrieden damit Hammer grip auch bei nässe


Sent from my Toaster using Tapatalk


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 069

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Februar 2014, 16:52

Nach vielen vielen Reifen bin ich momentan von den Goodyear Eagle F1 asymmetric 2 begeistert. Aber aus 2 folgenden seltsamen Gruenden:

- der Reifen ist relativ Breit, sprich man hat mehr Gummi, bis die Felge die Bordsteinkannte kuesst
- der Abrollkomfort ist enorm und das Fahrzeug daempft viel besser als beispielsweise die brettharten Continental SportContact 3

daneben sind das natuerlich gute Reifen fuer Naesse, Bremsweg, Trocken, bla bla bla. Aber das sind mittlerweile eigentlich alle. Ich denke aber mit den beiden Dingen hebt sich besagter Reifen gegenueber der Konkurrenz ab.

PB.

Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 044

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Februar 2014, 16:57

Also den V12 von Hankook fahre ich auch und bin begeistert.

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 156

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Februar 2014, 18:55

Seit 1976, hier endete meine RO 80 Aera,fahre ich auf meinen Audis Fulda. 0 Probleme. Für den A6 vor 2 jahren für 4 Fulda 205/55/16 incl. Versand 200.-€ bezahlt. Nein nicht bei denen.Die Reifen waren gerade mal 5 Monate Jung.Ein paar Monate später im Herbst gleich 4 M+S Fulda 195/65/15 T für den gleichen Preis geordert. Auch die waren keine 6 Monate alt.Für die Montage incl. Wuchten und entsorgen der Altreifen pro Rad 10.-€, alles in allem 480.-€. Extra + 2 x 10.-€ Trinkgeld fürs saubere gute schnelle arbeiten.