Sie sind nicht angemeldet.

Danny1985

Foren AS

  • »Danny1985« ist männlich
  • »Danny1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Fahrzeug: Audi A6 4B C5 Avant 2.4 quattro

EZ: 05/99

MKB/GKB: ARJ/CUB/ECC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schlotheim

Level: 27

Erfahrungspunkte: 139 534

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Februar 2014, 18:57

Heckdifferenzial undicht - Reparaturleitfaden gesucht - 2.4 quattro Avant

Hi Leute, ich hatte meinen dicken heute mal auf der Bühne um mal nach dem Rechten zu sehen. Dabei fiel auf das das hintere Verteilergetriebe komplett Öl verschmiert ist, praktisch irgendwo undicht ist. Da es so schön schmutzig war, war auch nicht zu erkennen ob es aus irgendeinem Flansch oder sonst wo her kommt.

Weis jemand wo das Öl raus kommt, oder wie ich das komplette Getriebe raus bekomme um es mal 360grad zu überprüfen und zu reinigen.

Ein Reparaturleitfaden wäre klasse.
»Danny1985« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 431 088

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Februar 2014, 20:09

Da es so schön schmutzig war, war auch nicht zu erkennen ob es aus irgendeinem Flansch oder sonst wo her kommt.
also es gibt sicher welche die kaum so eine Verschmutzung aufweisen wie deines. Aber offen gesagt gibt es auch wieder so einige die das schon eher als Patina haben. Sprich Öl mal nachfüllen und wenn nichts tropft ist alles noch im grünen Bereich.

Danny1985

Foren AS

  • »Danny1985« ist männlich
  • »Danny1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Fahrzeug: Audi A6 4B C5 Avant 2.4 quattro

EZ: 05/99

MKB/GKB: ARJ/CUB/ECC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schlotheim

Level: 27

Erfahrungspunkte: 139 534

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Februar 2014, 11:06

Ok, wenn du das sagst, ist halt mein erster quattro.
Bei den Frontkratzern hatte ich das Problem nicht - daher meine Besorgnis.
Was kommt da für ein Öl rein? Ist doch sicherlich irgend so ein Wasser ähnliches 75W90, oder? ?(


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 431 088

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Februar 2014, 16:35

Was kommt da für ein Öl rein? Ist doch sicherlich irgend so ein Wasser ähnliches 75W90, oder?

so wie Du schreibst 75w90 GL5 Öl (davon dann ca. 1,5L)

Danny1985

Foren AS

  • »Danny1985« ist männlich
  • »Danny1985« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Fahrzeug: Audi A6 4B C5 Avant 2.4 quattro

EZ: 05/99

MKB/GKB: ARJ/CUB/ECC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schlotheim

Level: 27

Erfahrungspunkte: 139 534

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Februar 2014, 16:58

Muss ich das Getriebe (differnezial) auch spülen?
Oder besser, macht das Sinn?

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 431 088

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Februar 2014, 17:05

Muss ich das Getriebe (differnezial) auch spülen?
in meinen Augen nicht nötig beim Diff. Hier ist im Gegensatz zu Getriebe nicht so viel Abrieb.