Sie sind nicht angemeldet.

Shomi CH

Foren AS

  • »Shomi CH« ist männlich
  • »Shomi CH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.8 V6 Frontantriebler

EZ: 01.06.1999

MKB/GKB: AQD MotorKB // Getriebe, 5gang Manuel

Wohnort: Schweiz / Aarau

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 562

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Februar 2014, 07:27

Tankdeckel Schliessmechanismus kaputt. Was nun ??

Gestern wollte ich wieder Tanken wie ich jeden sonntag Tanke.

Doch meine Tankveriegelung streikt/ oder ist Defekt. Nach 5min auf und zu macherei mit der Fernbedinung rührte sich nichts. Der Deckel ist zu, der Bolzen des Tankdeckels bewegt sich kein mm..

Ich habe nur noch knapp Benzin für 30km..

Wie mache ich meinen Tankdeckel auf ? Oder Muss ich mit Roher Gewalt (schraubenzieher und Vorschlaghammer ihn aufbrechen?) Gibt es eine Andere Variante ? wäre um jeden Rat froh..

Gruss Shomi


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 982 705

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Februar 2014, 07:35

Bei 4F gibt es von innen eine Notentriegelung. Sowas hast du bestimmt auch.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Februar 2014, 09:23

Nein hat er nicht lt Teilekatalog. Es steht auch im Buch von Etzold hierzu nichts drinnen, lediglich der Ausbau des Stellelementes.
Shomi CH, du kannst folgendes machen, die rechte Seitenverkleidung entfernen, und vom Stellelement die Steckverbindung lösen,dann müßtest du von Hand den Tankdeckel endriegeln können. Die Teilenummer für deinen Avant Bj 99 ist: 4B9862153

viel Erfolg

Editiert: siehe Beitrag 7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »batze« (10. Februar 2014, 11:57)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 671 978

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Februar 2014, 09:45

Also selbst der alte a4 hat die Not Verriegelung.
würde erstmal gucken ob du irgendwo hinten rechts nen roten Plastik haken hast

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Februar 2014, 10:03

mag ja sein das der eine hatte,auch bei ETKA steht nichts von einer Notentrieglung, folglich kann ich auch nichts anderes schreiben. wenn, dann sollte er mal hinter der rechte Klappe wo der Verstärker ist nachschauen.

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 161 697

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Februar 2014, 10:19

Ich hoffe mal das Bild hilft weiter und der Link.

Google Bilder
»MT1« hat folgendes Bild angehängt:
  • $(KGrHqR,!kwE8Nu(vfT4BPOPkTLC8Q~~60_35.jpg
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Februar 2014, 11:54

so, bin gerade in der 100 m entfernten TG gewesen und habe die rechte klappe im Kofferraum entfernt, da ist die Notentriegelung. Zuerst aber in der Betriebsanleitung reingesehen, da steht auch nichts davon. :sick:

Shomi CH

Foren AS

  • »Shomi CH« ist männlich
  • »Shomi CH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.8 V6 Frontantriebler

EZ: 01.06.1999

MKB/GKB: AQD MotorKB // Getriebe, 5gang Manuel

Wohnort: Schweiz / Aarau

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 562

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Februar 2014, 15:33

ich habe so stark an zug gezogen, dass sich der Plastik seilzug längte (in die länge zog.)
und der stift war immernoch am Tankdeckel. ich nahm den Grossen FLachschraubenzieher, zog gleichzeitig am zug und drückte den Bolzen, erst dann ging es auf. Der Bolzen hat hinten ein Plastikteil welcher abgebrochen war.

Bild werde ich später Posten. Gruss

MickeyBlue

Silver User

  • »MickeyBlue« ist männlich

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 226

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Februar 2014, 18:07

Nein hat er nicht lt Teilekatalog. Es steht auch im Buch von Etzold hierzu nichts drinnen, lediglich der Ausbau des Stellelementes.
Shomi CH, du kannst folgendes machen, die rechte Seitenverkleidung entfernen, und vom Stellelement die Steckverbindung lösen,dann müßtest du von Hand den Tankdeckel endriegeln können. Die Teilenummer für deinen Avant Bj 99 ist: 4B9862153

viel Erfolg

Editiert: siehe Beitrag 7


Ist es schwer die Seitenverkleidung auszubauen? Bei mir funktioniert der Schließzylinder nämlich auch nicht mehr. Allerdings habe ich mehr Glück gehabt und der Tankdeckel ist immer offen. ^^
Hatte hinten rechts schon mal die kleine Klappe geöffnet, doch da kommt man ja nicht weit. :S


batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:25

Du solltest zuerst die Bodenmatte rausnehmen,danach die Blende welche das Rücklicht verdeckt, entfernen. Nun hebelst Du BITTE Vorsichtig die Verkleidung heraus, kritisch wird es am Dom vom Stoßdämpfer. So haben wir es gemacht beim verlegen der Kabel und dem Piepser beim nachträglich Einbau PDC hinten Links. Es ist eine Sisyphusarbeit vom hin und her drehen und wenden, und immer schön mit Bedacht damit da nichts einreißt.

Viel Erfolg gepaart mit der nötigen Geduld bekommst Du das hin. :thumbsup:

LG Herbert

MickeyBlue

Silver User

  • »MickeyBlue« ist männlich

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 226

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:39

Schrauben muss ich da nichts?

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:52

Nein, nur sorgfälltig mit der Verkleidung umgehen, denn die ist so steif vor allem wenn es Eng wird, bei den aussparungen da wird es kritisch, da kann es ein/abreißen.


MickeyBlue

Silver User

  • »MickeyBlue« ist männlich

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 226

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:35

Hmm...
Von außen kann ich an dem kleinen Stift der den Tankdeckel normalerweise verschließt nichts ändern? :huh:

batze

FORENSPONSOR

  • »batze« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

EZ: 29.12. 1998

MKB/GKB: ACK-/-DHY

Wohnort: Leingarten Krs. HN

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 277

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:18

Stellelememnt Tankklappe

Nö....hast da doch keinen Platz für.........
Versuch doch mal mit einem kleinen Kosmetikspiegel über die im KR geöffnete Klappe durch ständiges Auf-und Zuschliessen (2. Person) herauszufinden,warum der Bolzen nicht verriegelt, evtl. ist er fest,ausgehängt. Du kannst auch versuchen mit der Hand (Frauenhand)dort hinzukommen. Wenn das alles nicht funktioniert, bleibt dir der Ausbau der Seitenverkleidung nicht erspart - zum austausch des Stellelement eh nicht.

Shomi CH

Foren AS

  • »Shomi CH« ist männlich
  • »Shomi CH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4B Avant 2.8 V6 Frontantriebler

EZ: 01.06.1999

MKB/GKB: AQD MotorKB // Getriebe, 5gang Manuel

Wohnort: Schweiz / Aarau

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 562

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. März 2014, 22:54

Bilder des Bolzens