Sie sind nicht angemeldet.

siggi

Silver User

  • »siggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 36

Erfahrungspunkte: 828 739

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Mai 2006, 08:12

Komischer Knick in Karosse, zu Hülf..

Hallo Forengemeinde, schon kurz nach Kauf bemerkte ich bei meinem 4B Avant beidseitig einen komischen Knick relativ weit unten am hinteren Radlauf, sieht ganz sauber aus, daher dachte ich, das muß so sein. Aber das Design war irgendwie gestört.
Nun gut, keine Rübe drüber gemacht und irgendwann wollte ich MAL einen Avant anschauen, ob der Knick normal ist. Gestern :) hatte ich nach 1,5 Jahren Gelegenheit dazu und mir einen A6 Avant an der Stelle angeschaut - und SCHOCK - es ist kein Knick zu sehen, sondern ein fließender Übergang ans Seitenblech zum Stoßfänger. Ich mach noch Bilder, läßt sich schlecht erklären. Also wurde mir eine Unfallgurke angedreht, oder irgendwann die Pressform geändert, was ich nicht so recht glaube..
Ehe ich meinen Verkäufer damit konfrontiere, will ich erst "Beweise" sammeln. Wenns nen Unfaller wäre - was könnte ich nach 1,5 Jahren unternehmen?
vg siggi


TonyMontana

Foren AS

Beiträge: 45

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien 16

Level: 28

Erfahrungspunkte: 188 809

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Mai 2006, 08:40

naja wenn im kaufvertrag eindeutig steht das er unfallfrei war und du beweisen kannst das du ihm mit den knick gekauft hast kannst sicher noch was tun. aber wird der verkäufer den einen satz sagen " ja was kann ich dafür wenn sie nen unfall bauen und mir des jetzt in die schuhe schieben wollen nach 1,5 jahren!!! "

3

Samstag, 6. Mai 2006, 10:38

Hallo Siggi!

Ich denke auch,das es nach 1.5 Jahren recht schwierig werden wird und der Verkäufer sich den Schuh nicht mehr anzieht!
Überlege mal-würdest du sicher auch nicht tun.
Sicherlich sehr ärgerlich das ganze......
Warum ist dir das nicht eher aufgefallen? Fahren doch genug Avants umher.


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 526

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Mai 2006, 12:47

Was ist so schlimm daran das es nen unfaller ist? Läuft ja anscheinend einwandfrei... mein Audi 80 war auch ne Unfaller (front+heckschaden) und lief bis zum verkauf (fast 300tkm) ohne einen zwischenfall... nur normale inspektionen!
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 051 523

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Mai 2006, 13:11

@Siggi

meinst du den Knick??? Der ist doch normal! :wink:

Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


siggi

Silver User

  • »siggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 36

Erfahrungspunkte: 828 739

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Mai 2006, 13:26

Nenee bs, das corpus delicti ist zwischen Tür und Radlauf. Mach morgen/Montag MAL Fotos.
Ich trage ja eh den Gedanken mit mir herum, das Auto zu verkaufen (siehe Unvernuftsthread), na MAL sehen.
vg siggi


Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 004 250

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Mai 2006, 14:41

Hy also wenn du den Wagen als Unfallfrei gekauft hast und das so auch im Kaufvertrag steht hast du schon noch Möglichkeiten den Verkäufer zu belangen. Wenn es ein Schaden ist der schwerwiegend ist, wo zum Beispiel er Tüv´er zu dir sagt "da ist ja ne Acht in der Karre" oder so ähnlich :guebel: ,
kannst ihn wegen arglistiger Täuschung ran bekommen, da hat man 30Jahre Garantie.
Wenn es nur eine Beule ist die auch gestern reingekommen sein kann wird es schwierger! :humpel:

Bruce :wink:

Lesezeichen: