Sie sind nicht angemeldet.

hricol

Eroberer

  • »hricol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 125 222

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. April 2006, 21:26

Spiegelumbau auf rechts gross und Alu vom S8

Liebe Spezialisten

ja, ja es ist immer dasselbe mit den neuen. Da haben sie einen Audi A6 Avant 2.7t Jg.99 mit rechts einem kleinen Spiegel und sie wollen auf beider Seite einen grossen. Natürlich den aus ALU vom S8. So ist es jedenfalls mir ergangen und ich bin jetzt in der Klemme. Ich habe mir bei e**y S8 Spiegel von jemandem gekauft, der sie angeblich auch schon an einem BJ99 A6 dran hatte. Da habe ich mir gedacht, dass da nicht viel falsch sein könnte. Den Halterumbau habe ich jedenfalls problemlos hingekriegt. Das Problem ist nun aber bei der Elektrik. Da beim kleinen Spiegel rechts der Motor um 90 Grad gedreht eingebaut werden muss, muss ich die Motoren von den S8 Spiegeln nehmen. Das ist eigentlich kein Problem, da sie mechanisch natürlich in die S8 Spiegelhalterung passen. Das Problem ist ein elektrisches. Ich habe nämlich vom Auto her einen weiblichen 8Pol Stecker siehe Bild:
http://mypage.bluewin.ch/hunzi/spiegel1.jpg
Am Spiegelmotor jedoch nur den 3 poligen Stecker siehe Bild:
http://mypage.bluewin.ch/hunzi/spiegel4.jpg
(Entschuldigt die schlechte Qualität, aber ich hatte nur mein Handy griffbereit)
Was gehört da wo drauf? Welche Pins muss ich verbinden? Ist der Umbau überhaupt möglich oder habe ich eine Sch... gekauft? Zur Information: Ich habe einen A6 mit Memory Funktion für Sitz und Spiegel. Ich wäre um jede Hilfe sehr froh!

Mit liebem Gruss

Markus


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 062 746

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. April 2006, 01:32

Hei so wie es aussieht hast du die Stecker am Spiegel getrennt!
Wenn du das Türpanno abnimmst, sind darunter noch 2!

1.er für die Memory ( teils Violett) und der andere für die Steuereung!
Den hab ich bei mir umgebaut! Probiers MAL da, an den Spiegeln hab ich nichts geändert :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


hricol

Eroberer

  • »hricol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 125 222

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. April 2006, 08:18

So, es ist nun also vollbracht. Da ich rechts den kleinen Spiegel hatte, musste so einiges verlängert werden. Zum Glück gibt es ja 0.35er Litzenkabel, Lötzin und Schrumpfschlauch. Ich habe mir dann auch überlegt, ob ich die Pinbelegung wechseln soll, da der Originalmotor ja um 90 Grad (!) gedreht zu seiner Originalsstellung eingebaut werden musste (Aufgrund der Bohrlöcher). Ich habe es dann aber gelassen, da ich nicht mit letzter Sicherheit feststellen konnte, welche Kabel für die Memory Funktion zuständig sind (diese hätten dann ja auch gedreht werden müssen). Als Modellhelipilot komme ich schon damit KLAR, dass links/rechts jetzt hoch/runter ist und umgekehrt. :wink: Danke jedenfalls für eure Hilfe.

Lesezeichen: