Sie sind nicht angemeldet.

Dicke

Routinier

  • »Dicke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 128 610

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. April 2006, 19:33

..... wir haben aber auch immer pech ....

..... ohne was böses zu ahnen wollte ich heute meinen kleinen fratz abholen. beim losfahren von der kita ist es dann passiert..... mir ist einer reingefahren. :twisted: :evil: er wollte links abbiegen so wie ich hinter ihm auch, da bleibt er stehen ich auch und dann auf einmal will er den von vorne durchlassen und haut den rückwärtsgang rein. ich habe dann gleich auf dauerhupe geschalltet aber da hat es schon geknallt..... son sch***** also, unseren freund und helfer angerufen....... warte warte warte ........ er hat es zum glück zugegeben das er mir rückwärts reingefahren ist, hat brav seine 35,- € gezahlt. nun habe ich morgen erstmal die rennerein.....

er hat uns links vorne getroffen, stoßstange, kotflügel. zum glück ist der scheinwerfer heile geblieben....

..... warum haben wir bloß immer son pech ....... :cry: (zum glück ist es nur ein blechschaden, aber ärgerlich ist es trotzdem)
Liebe Grüße Jule
Carpe diem!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 526

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. April 2006, 19:39

Na dann mach was schönes mit der Kohle die du dann auch zwecks rennerei bekommst... :o

Dicke

Routinier

  • »Dicke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 128 610

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. April 2006, 20:28

..... oh man, ich sag euch, bei uns qualmen die köpfe, was wir nun machen. ob wir es alles in der werkstatt machen lassen und keinen weiteren trouble haben (naja, sogut wie keinen) oder es übers gutachten laufen lassen + auszahlung und vielleicht noch was schönes für unseren Audili rausspringt ..... :help:
Liebe Grüße Jule
Carpe diem!


tschantinger

Routinier

  • »tschantinger« ist männlich

Beiträge: 541

Fahrzeug: A6 Avant Allroad 2,7 Tdi

EZ: 10/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 6500 Landeck, Tirol

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 476 128

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2006, 20:32

Ich weiß ja nicht, was alles und wie stark er beschädigt ist. Aber ich würde sagen euer Audili ist ja eh schon schön genug. Lasst es lieber in einer Fachwerkstätte reparieren, da wisst ihr, dass es passt und wenn nicht, gibt es eine Garantie.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 733

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. April 2006, 20:41

Stoßstange hat ne Beule/Knick und der Kotflügel ist etwas gestaucht.
Ist also nicht soooo doll. Schaden ca 2000€.

Die Teile kosten ca 660€ (aber da gabs doch ein hier im Forum,der die Teile billiger bekommt?? :? ) und der Lackierer nimmt 100€/Teil, also nochmal 200€, womit ich bei ca 900€ bin.

Da würde ja noch ne FL Hechstoßstange, FL Kennzeichenblende, FL Rückleuchten und nen RS6 Heckspoiler abfallen. :oops:
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 796 798

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. April 2006, 22:33

Also für mich gäb´s da Gar keine Frage, wenn die gegnerische Versicherung den Schaden übernimmt, dann wird er von einer Audi-Fachwerkstatt behoben und gut ist. Ich stell den Wagen hin, krieg nen Ersatzwagen während der Reparaturdauer und die Werkstatt rechnet manchmal sogar mit der Versicherung direkt AB, also null Aufwand und null Ärger.

Die ganze Lauferei auf der Suche nach günstigen Ersatzteilen, dann die Lackierung, Montage etc, ob sich das letztendlich rechnet ??

Und was ist, wenn sich während der Reparatur evtl. ein weiterer verdeckter Schaden herausstellt ??

Von der Garantie ganz zu schweigen....
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 181

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. April 2006, 01:40

und denkt drann das der xenonscheinwerfer doch auch nen knacks hat, 750eu 8)
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 419

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. April 2006, 01:54

geht leider nicht, da es für die Scheinwerfer so super rep-Sätze gibt!

Ausser es sei natürlich das Glas defekt :?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 181

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. April 2006, 01:57

undicht bei nassfahrten/regenfahrten, beschlagen von innen weil etwas wasser drinne und genau bei der schadenseite seit dem schaden, bla bla blub ... :razz: :!: :razz:
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 419

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. April 2006, 01:59

Das mit dem Wasser wäre dann natürlich eine Lösung!
Ist aber nicht jedermans sache!
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 181

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. April 2006, 02:01

muss ja nicht irgendwo undicht sein :wink:
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 419

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. April 2006, 02:04

Nee, mit nicht jedermanns Sache meine ich der Versicherung das Geld aus dem Sack zu Reissen!

Ich war nie Fan von solchen Sachen, bis mich die Versicherung um 500Euro betrogen hat, und seitem werden 1x pro Jahr halt auch Teile lackiert, wo ich ansonsten drüber weggesehen habe!
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 181

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. April 2006, 02:19

ganz genauso sieht das aus :!:


ging mir MAL ähnlich waren aber auch paar euros mehr und seit dem zahlen die alles was die auch nur im ansatz zahlen müssen....


zb benötige bald MAL ne new frontscheibe, weil meine beginnt wie beim cabrio an ner ecke mit luft zu ziehen und habe noch keine nennenswerte steinschläge, aber die milchige luft zieherei wandert immer weiter und me versicherung hat mich nun nach jahren ohne schadensfall zwar nicht hochgestuft, aber die beiträge erhöht ca 15eu mehr pro monat gesehen und das im gegensatz zum vorjahr inkl wieder gesunkener prozente...und auch dort das absolut schadenfreie motorrad versichert und dortiger noch anderer versicherungen..........




nee neee neeeee, hauptsache statt der 15mio gewinn 2004, 17mio EU gewinn 2005, ganz wichtig die 22-25mio gewinn für 2006 anzustreben....



:!:
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

14

Freitag, 28. April 2006, 12:27

@Rudi Family

Sicherlich sehr ärgerlich....
Aber solange es nur so ein kleiner Schaden ist und Jule und der Kleine nix abbekommen haben,versucht das positive zu ziehen....
Gibt vielleicht ein Extra für den Audi!
Ich finde, das es schon sehr glücklich gelaufen ist,das zugegeben wurde ihr Rückwerts reingefahren zu sein! Hätte auch anders ausgehen können!

Wünsche Euch einen ganz schnell wieder heilen Audi!!

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 811

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. April 2006, 14:16

Zitat von »"tschantinger"«

Ich weiß ja nicht, was alles und wie stark er beschädigt ist. Aber ich würde sagen euer Audili ist ja eh schon schön genug. Lasst es lieber in einer Fachwerkstätte reparieren, da wisst ihr, dass es passt und wenn nicht, gibt es eine Garantie.


Pff... auf sonn haufen asche würd ich nicht verzichten... bzw. mache ich ja auch nie :razz:
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 796 798

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. April 2006, 22:22

Wenn nicht alle so ne Einstellung hätten wie z.B. Steve_A6quattro und popo, dann wären die Versicherungsbeiträge vielleicht nicht so hoch...

Wo ist nur die Ehrlichkeit unserer Mitmenschen geblieben...

Das mußte jetzt einfach MAL gesagt werden
:!: :twisted:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 181

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. April 2006, 22:49

Wenn ich sehe was von meinem geld/meiner abrechnung nicht aufs konto sondern nach ""berlin"" geht, nicht in meine bezahlte rente geht/rauskommt, beim 70eu volltanken nicht erst in meinem tank landet, von meinen 401eu kfz steuern alle 12 monate nix in saubere 1a strassen geht, die GEZ penner heutzutage für nix gescheites unangemessene tv+radio gebühren erhebt und die nächste mwst erhöhung auf alles alles alles nun auch noch vor der türe steht.........

und die eigene unbelastete versicherung die prozente senkt, aber die EU gebühren anhebt damit der konzern mit jahresreingewinn dies jahr wieder gewinngesteigert glänzent dasteht...

tja da achtet man doch schon aufs geld und vor allem wo es noch hinfliessen soll und wer verpflichtet ist auchmal was zu geben und net immer nur einzukassieren um bilanzen aufzupolieren....





das ist alles bald die richtung; man tankt für 50eu bekommt aber nur max 10liter :? und das muss so reichen/sein wird erklärt amtlich beschlossen weil es bundesweit zuviele andersweitige wichtige ausgaben gibt, die berliner steuerung muss auch leben/expandieren, tanken, versorgt sein und wir sind deutschland .... -gute nacht :(
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 278 650

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

18

Samstag, 29. April 2006, 00:54

please Back to topic

Wer wie oder was mit seiner Versicherung anstellt muss jeder selber wissen!

@Rudiraser

Lasst besser nen Gutachten erstellen. Dann könnt Ihr immer noch überlegen wo der Schaden repariert wird. Is nur besser für die gegnerische versicherung! Und wer weiß was der Gutachter noch findet??


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 811

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Samstag, 29. April 2006, 09:14

Zitat von »"cracker62"«

Wenn nicht alle so ne Einstellung hätten wie z.B. Steve_A6quattro und popo, dann wären die Versicherungsbeiträge vielleicht nicht so hoch...


Ob die jetzt 2800Euro an meine Werkstatt auszahlen um beide Türen neu zu lackieren + Koti welcher auch neu muss, oder ob ich mir 2350Euro auszahlen lasse und dann für 300Euro den Kram bei meinem lackierer (welcher auch der gleiche wie bei Audi wäre) machen lasse ist es doch total egal oder?

Ich mein wenn ihr keine 2000Euro gebrauchen könnt (vorallem für mich als 19 jährigen) dann weiß ich auch nicht... dann macht es halt bei Audi :? aber auszahlen tut die Versicherung das gleiche.

Was würde sich denn an der Versicherung in deinen Augen ändern wenn ich meinen Schaden bei Audi behoben hätte lassen statt es mir auszuzahlen? Warum sollte sie günstiger werden?

Außerdem find ich die Versicherung fürn A6 schon voll billig fällt kaum in´s gewicht (wenn ich da an mein Kumpel mit´m Scirocco denke.... UHHH :roll: )
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 796 798

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

20

Samstag, 29. April 2006, 23:15

Zitat von »"popo"«

Zitat von »"cracker62"«

Wenn nicht alle so ne Einstellung hätten wie z.B. Steve_A6quattro und popo, dann wären die Versicherungsbeiträge vielleicht nicht so hoch...


Ob die jetzt 2800Euro an meine Werkstatt auszahlen um beide Türen neu zu lackieren + Koti welcher auch neu muss, oder ob ich mir 2350Euro auszahlen lasse und dann für 300Euro den Kram bei meinem lackierer (welcher auch der gleiche wie bei Audi wäre) machen lasse ist es doch total egal oder?

Ich mein wenn ihr keine 2000Euro gebrauchen könnt (vorallem für mich als 19 jährigen) dann weiß ich auch nicht... dann macht es halt bei Audi :? aber auszahlen tut die Versicherung das gleiche.

Was würde sich denn an der Versicherung in deinen Augen ändern wenn ich meinen Schaden bei Audi behoben hätte lassen statt es mir auszuzahlen? Warum sollte sie günstiger werden?
Außerdem find ich die Versicherung fürn A6 schon voll billig fällt kaum in´s gewicht (wenn ich da an mein Kumpel mit´m Scirocco denke.... UHHH :roll: )



Bei korrekter Abrechnung des Schadens sicherlich nichts.
Es ging mir nur klarzustellen, daß Einige heutzutage der Meinung sind, daß Versicherungen alles zu bezahlen haben, was an Schäden auftritt, und dann auch viele Sachen der Versicherung untergeschoben werden, die mit dem eigentlichen Schaden nichts zu tun haben.
Nicht umsonst sprechen wir von einer Dunkelrate von ca. 50% nicht korrekt abgerechneter Schäden.
--> wenn jeder nur den tatsächlichen Schaden korrekt abrechnen würde, dann wären die Beiträge mit Sicherheit günstiger.
Aber das gehört nicht in diesen Thread, daher
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Lesezeichen: