Sie sind nicht angemeldet.

  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2013, 19:52

Welche Vorderachsrahmen passen an einen 2.7T Quattro Schalter?

Guten Abend Forum.

Hoffe einer von euch kann ein wenig helfen.

Meine bessere Hälfte fährt nen 2.7T Quattro als Schalter (MJ2001). Irgendwie will mich die Vorderachse des Dicken ein wenig ärgern. Alle Querlenker sind NEU. Domlager, Stoßdämpfer, Koppelstangen, Gummilager für den Stabi sind NEU. Und... es klappert immer noch. Also bleiben mir nur noch die 4 Lager des Aggregateträgers (Vorderachsrahmen). Jedoch graut es mich davor die Dinger zu ersetzen. Zum einen wird das Auto quasi täglich benötigt. Zum anderen ist das bei dem Ding mit der Presserei nicht ganz ohne. Somit folgende Idee: wenn ich weiß, welcher Rahmen passen würde, würde ich mir einen günstig schießen und den instandsetzen. Dann ist es nur noch eine 2-Stunden Aktion den zu tauschen. Aber genau hier liegt der Hase im Peffer. Welche Achsen passen? Lt. AKTE brauche ich gar nicht schauen. Alleine die verschiedenen Indizes pro Getriebe / Motor / Fahrwerk sagen, dass nur eines passt. Kann ich aber nicht glauben. Wenn ich mir die S6 Achse von den Bildern im I-net so ansehe, so könnte die auch passen. Wäre zudem ein Alu-Teil. Hat da wer mal was handfestes verglichen und kann behaupten, dass von dem oder dem Modell was passt?

Wäre super, wenn da jemand was wüsste.

Danke schon mal.

Gruß

Alex
_________

Gruß

Alex


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 971 349

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 19:56

Außengelenke der Antriebswellen schon ersetzt ? Die sind meist der Verursacher solcher Probleme auch wenn die augenscheinlich wenig Spiel haben.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 20:10

Servus.

Nein die sind noch nicht getauscht. Macht bei den Geräuschen auch keinen erklärbaren Sinn das zu tun. Der Dicke klappert erst, wenn man z.B. über Kopfsteinpflaster fährt. Sonst hört man vom Fahrwerk nichts. Außerdem kenn ich das Geräusch ausgeleierter Antriebswellengelenke.

Danke trotzdem für den Hinweis.
_________

Gruß

Alex


  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. September 2013, 15:38

Hallo Zusammen.

Scheint so, dass meine Frage unbeantwortet bleibt.

Kann vielleicht irgendjemand sagen, ob eine S6 Vorderachse an einen "normalo" A6 passt? Vielleicht hat schon jemand eine S6 Achse an einen 2.5-er Diesel drangepackt oder so!

Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.
_________

Gruß

Alex

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 971 349

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. September 2013, 16:49

Nein der V8 hat andere Querlenker, Domlager können trotz Neu auch klappern, Querlenker im abgesenkten Zustand angezogen? Und warum machst du es dir so schwer das die Außengelnke klappern können ist hinlänglich bekannt tauschen und weitersehen. Bei der Menke an Teilen die du schon verbaut hast macht das das Kraut auch nicht mehr fett.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 930 226

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. September 2013, 20:05

die axialgelenke auch getauscht?
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe


  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. September 2013, 16:11

Hi.

@Slowfinger A6.
Das wäre alles kein Ding, wenn der Spaß nicht so teuer wäre. Der Dicke hat seltsamerweise schon Tripodegelenke drin. Da werde ich nicht auf Verdacht tauschen.
Soll jetzt nicht ignorant rüberkommen... ich nehme gerne jeden Tip entgegen. Aber Außengelenke machen solche Geräusche nicht. Die kann ich gut unterscheiden. Schraube ja schon eine Weile. Es hört sich eben so an, als ob etwas lose ist. Und wie bereits geschrieben... es klappert nur bei Kopfsteinpflaster. Kurz aufeinanderfolgenden Querfugen usw. Aber auf normaler Fahrbahn alles in Butter.
Domlager werde ich dagegen nochmal prüfen. Wenn Sie nicht getauscht wären, wäre das mit so das Erste was ich unter diesen Symptomen anschauen würde.

@A6Bit27Quattro.
Was meinst du mit Axialgelenken?
_________

Gruß

Alex

  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. September 2013, 16:12

Achso... noch was vergessen zu fragen.

Was bedeutet das dann für die Achse selbst, dass der S6 andere Querlenker hat? Eigentlich nichts, oder bin ich dan auf dem falschen Dampfer?
_________

Gruß

Alex

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 971 349

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. September 2013, 16:25

Hi.

@Slowfinger A6.
Das wäre alles kein Ding, wenn der Spaß nicht so teuer wäre. Der Dicke hat seltsamerweise schon Tripodegelenke drin. Da werde ich nicht auf Verdacht tauschen.
Soll jetzt nicht ignorant rüberkommen... ich nehme gerne jeden Tip entgegen. Aber Außengelenke machen solche Geräusche nicht. Die kann ich gut unterscheiden. Schraube ja schon eine Weile. Es hört sich eben so an, als ob etwas lose ist. Und wie bereits geschrieben... es klappert nur bei Kopfsteinpflaster. Kurz aufeinanderfolgenden Querfugen usw. Aber auf normaler Fahrbahn alles in Butter.
Domlager werde ich dagegen nochmal prüfen. Wenn Sie nicht getauscht wären, wäre das mit so das Erste was ich unter diesen Symptomen anschauen würde.

@A6Bit27Quattro.
Was meinst du mit Axialgelenken?


Also ein Außengelenk von Ruville kostet inkl. Manschette und Fett 35,- Euro das finde ich jetzt nicht so Teuer. Gelenksatz Antriebswelle Ruville Audi Allroad (4BH C5) 2,7 T 4,2 V8 2,5 TDI | eBay
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


  • »Master Of The Rings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: S6 PLUS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 157

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juni 2014, 15:02

GELÖST: Welche Vorderachsrahmen passen an einen 2.7T Quattro Schalter?

Hallo an die A6-Gemeinde.

Bin auf der Suche nach einer Lösung wieder auf meinen alten Thread gestoßen. Leider hatte ich seinerzeit nicht mehr daran gedacht die Lösung des Problems hier zu posten, deshalb reiche ich das jetzt nach, falls jemand über den gleichen Fehler stolpert.

Grundproblem meines Posts von damals war ja, dass etwas geklappert hat. Ursache war die äußere Bremsbelagklammer an den Bremssätteln. Diese war nicht richtig im Sattel eingehängt. -> Folge: der Sattel hat zuviel Spiel auf dem Träger und klappert gegen diesen. Man merkt weder beim Bremsen etwas noch sonst wie. Erst wenn man auf Kopfsteinpflaster oder eben auf Straßen mit Querfugen fährt, dann hämmert der Sattel sehr schön.

Trifft hier wohl aber nur Fahrzeuge mit ATE-Sätteln. HP2-Systeme haben ja hier nichts.

Also auch hier, kleine Ursache große Wirkung!
_________

Gruß

Alex