Sie sind nicht angemeldet.

danny1988m

Anfänger

  • »danny1988m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 Allroad 2,7 T 2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 513

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. August 2013, 16:24

A6 Allroad Problem Luftfahrwerk

Hallo Zusammen habe ein Problem mit meinem Luftfahrwerk bei meinem Dicken ! In Stufe 1,2 und 3 geht er vorn innerhalb wenigen Stunden komplett in die Knie erst Links und dann Rechts. In Stufe 4 Bleibt er auch über mehrere Stunden Komplett oben ! Hab schon eine Lecksuche gemacht ist nichts aufgefallen soweit man es sieht obwohl wenn er in Stufe 4 oben bleibt ein Luftballen eig auszuschließen ist ! Ich brauch einen Rat von jemand der Erfahrung damit hat bin selber KFZ Mechaniker daher wurden schon nen paar sachen ausgelesen z.b. Kompressor bringt 9,3 bei ca 10 Bar Sollwert und hört sich eig noch ganz ok an ! Fehler im Steuergerät :
Niveusensor Vorn Rechts (gut der muss neu)
Niveuregelung
Abschaltung durch Überhitzung
Vorübergehend Abschaltung
Drucksensor Sporadisch Signalfehlerhaft

er brauch auch ziemlich lange bis er dann hoch geht aber auch nicht immer manchmal geht es wenige sekunden morgens ! Während der fahrt hört man den Kompressor nicht laufen !
Über hilfe wäre ich sehr dankbar ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 437 977

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Februar 2014, 22:29

Hier eine Erklärung für die 4 Stufen ! (daher auch klar warum Stufe 4 bleibt)

1: Fahrmodus
2: Standmodus
3: Nachlauf-/Vorlaufmodus
4: Sleepmodus

1: Fahrmodus: Ab einer Geschwindigkeit >10Km/h ist das STG im Fahrmodus und hat sehr lange Reaktionszeiten um nicht jeden Beschleunigungs- oder Bremsvorgang auszuregeln. Die Reaktionszeit beträgt 50 Sek.oder15 Min.

2. Standmodus: Bei Geschwindigkeiten <5Km/h ist das STG im Standmodus sind die Reaktionszeiten sehr klein (1 oder 5 sek.) um Niveauabweichungen durch Ein-/Aussteigen oder Be-/Entladen schnel auszuregeln.

3: Nachlauf-/Vorlaufmodus: Nach Zündung AUS, bis zu 15 Min., um Niveauabweichungen noch vor oder nach der Fahrt ausregeln zu können. Ausserdem anderer Grenzwert in Richtung Ausfedern.

4: Sleepmodus: Das STG geht nach 15 Min. in den Sleepmodus und regelt nicht mehr. Durch die Türkontakte oder Zündung EIN wird es wieder "aufgeweckt"


Zu Deinem Fall könnte der Temperatursensor G290 defekt sein.

Stadles

Silver User

  • »Stadles« ist männlich

Beiträge: 113

Fahrzeug: A6 4BH Allroad 2.5TDI V6 BAU 09/2004

EZ: 09/2004

MKB/GKB: BAU/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Taiskirchen / Österreich

Level: 28

Erfahrungspunkte: 193 310

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Februar 2014, 09:27

Wenn der Niveausensor im Eimer ist, würde ich erstmal diesen tauschen und dann weitersehen!
Der Sensor könnte durchaus erklären, warum er in Stufe 4 oben bleibt und sich ansonsten runterregelt.

Sent from my iPhone using Tapatalk