Sie sind nicht angemeldet.

daniel_allroad

A6-Freunde

1

Montag, 29. Juli 2013, 12:35

Reserverad

Hallo an Alle A6-Fahrer!

Ich fahre als Zweitauto einen C5, der hat ab Werk das Reserverad in Alu 7-Loch-Design auf 205/55 R16 - also Fahrbereifung.

Nun habe ich 5-Arm-Stern-Design Felgen auf dem A6 mit 235/45 R17. Wichtig zu wissen ist, dass ich einen quattro mit Tiptronic und 2.4 V6-Motor fahre.

Muss ich das Reserverad nun auch auf die gleiche Bereifung/Felge tauschen wie am Auto oder kann ich das bestehende Reserverad 16" beim quattro verwenden. Ich habe in Erinnerung, dass dies nicht möglich ist, da der Abrollumfang nicht der gleiche ist.

Danke für Eure Hilfe,

lg Daniel


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 600

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2013, 12:40

Wenn der unterschied zu groß ist killst du das Diff auf Dauer oder bei zu hoher Geschwindigkeit. Es kann aber sein wenn der Querschnitt bei 16 größer ist als bei 17, die Räder sich wieder angleichen. Im Zweifelsfall würde ich aber sagen es passt nicht!
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

daniel_allroad

A6-Freunde

3

Montag, 29. Juli 2013, 14:29

Hi, danke für die schnelle Antwort.

Abrollumfang bei 205/55 R16 = 192,1 cm, bei 235/45 R17 = 195,6 cm

Differenz also 1,8 %, ist zwar nicht die Welt, aber trotzdem denke ich wie du, dass ich mir lieber ein passendes Rad kaufe bzw. zusammenstelle.

LG, Daniel


Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 600

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2013, 14:55


Hi, danke für die schnelle Antwort.

Abrollumfang bei 205/55 R16 = 192,1 cm, bei 235/45 R17 = 195,6 cm

Differenz also 1,8 %, ist zwar nicht die Welt, aber trotzdem denke ich wie du, dass ich mir lieber ein passendes Rad kaufe bzw. zusammenstelle.

LG, Daniel


Ich denke die 1,8% macht das Diff eine weile mit, normal gibts da tolleranzwerte bis zu einer gewissen Geschwindigkeit. Die andere Frage ist halt, passt das andere Rad in die Mulde ;)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

daniel_allroad

A6-Freunde

5

Montag, 29. Juli 2013, 16:14

Genau das werde ich mal ausprobieren, ein Rad runter und in die Mulde probieren. Ich glaube schon, es hat ja bestimmt beim C5 das Reserverad in 17" Fahrbereifung gegeben. Hoffe ich zumindest :)

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 103

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Juli 2013, 16:33

Jep ich z.B. und es passt (muss da es original Audi A6 4B ist) index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=577#profileContent

Felge 17 Zoll: Original Felge 4b0601025adz33