Sie sind nicht angemeldet.

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 545

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juni 2013, 07:22

Scheiben und Beläge bei HP2 Bremse wechseln

Hallo Zusammen,

nach dem ich bei meinem Audi 80 und auch beim A6 immer die Bremse gewartet habe, dachte ich mir da machen wir beim S6 weiter.

Folgende Fragen sind bei mir aufgekommen:

Soweit ich das verstanden habe muss ich für die Beläge nur den Schnellverschlussbügel lösen um diese zu entfernen?
Damit dann der Sattel gelöst wird die beiden 21er hinten lösen dann sollte die Bremse frei sein?
Ich nehme stark an die 21er sind Bomben fest, gibt es da Tips? Bzw mit welchem Drehmomen werden die später wieder angezogen?
Sonst noch nützliche Tips bis auf die Standards wie bei jeder Bremse?

Danke

Gruß
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 135

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 248 691

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Juni 2013, 08:10

Für Beläge musst du nur den Bügel lösen. Bei der HP2 musste ich zwar noch nicht die Scheiben wechseln, denke aber das du mit den 2 x 21er richtig liegst.
Wenn fest, dann Caramba..;-) (aber mit Gefühl, weißt ja nach fest kommt ab...)
Das genaue Drehmoment würde mich jetzt auch interessieren. Wie gesagt Scheibe noch nicht gewechselt.
Rest ist doch alles wie bei einer normalen Bremsanlage...ausgenommen natürlich die Bügel...

PS: Nach kurzem suchen kam heraus, dass es 2 Rippschrauben sind und mit 190 nm angezogen werden. Korrigiert mich bitte wenn diese Information falsch ist. Aber 190 nm sind nicht gerade wenig...in Vergleich zu "Normalen Bremsen"

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 545

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juni 2013, 10:33



PS: Nach kurzem suchen kam heraus, dass es 2 Rippschrauben sind und mit 190 nm angezogen werden. Korrigiert mich bitte wenn diese Information falsch ist. Aber 190 nm sind nicht gerade wenig...in Vergleich zu "Normalen Bremsen"


Ja es sind die 2 21er Rippschrauben aber zum Nm habe ich bisher auch nichts anderes als die 190 gefunden und da geht mir mit meinem Wagenheber sicher der Platz aus wenn ich eine Verlängerung brauche :wacko:
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP


4

Sonntag, 23. Juni 2013, 14:18

Auch normale bremsen werden mit 196NM angezogen.
Gruß scholli

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich
  • »Luciver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 899 545

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juni 2013, 09:12

Hallo Zusammen,

danke hat soweit geklappt und alles wieder fest. Leider ist wohl ein Radlager auch hinüber.... Nuja kommt Zeit kommt die nächste Baustelle :)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP