Sie sind nicht angemeldet.

Platzangst

Anfänger

  • »Platzangst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 479

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. April 2013, 14:10

Mahlendes Geräusch VA // Lenkradflattern

hallo freunde,
zu meinem problem, es begann schleichend, ein komisches gräusch beim linkskurven fahren. hab dann mal radlager gewechselt, hat nix gebracht, und zwar:

zu anfangs, immer in linkskurven, hat es, meinem empfinden nach, am rechten vorderrad eine art mahlendes geräusch gegeben, klang irgendwie, wie wenn man fräst. klang für mich wie lager mit einer harten stelle, also radlager gewechselt. hat nix gebracht, nun bin ich letztens in den urlaub gefahren und als ich im stau steh und langsam fahre, merk ich wie mein lenkrad anfängt mit wackeln, passend im takt zu dem geräusch. wenn ich das lenkrad richtig festhalte, merk ich wie das auto anfängt zu wippen bzw. zu schaukeln, bei höheren geschwindigkeiten ist es weg. manchmal ist es nun auch wenn ich etwas gerade fahr.

ich hab jetzt erstmal auf gut glück ein neues antribeswellengelenk radseitig von mapco bestellt, ich erhoffe mir besserung,...im netz find ich nur das getriebe getauscht wurden und es dennoch nix gebracht hat.

achso, wenn ich bremse bleibt das auto recht stabil, zieht ein wenig nach links, kann aber auch eher an der straße liegen auf der ich es jetzt auf dem heimweg mal fix probiert hab.

querlenker va wurden vor etwa 3 jahren (20t km) gemacht, stand aber in derzeit etwa anderthalb jahr nur rum, ist ein 1.8t mit quattro, bj 97 und nun 144t km auf der uhr.

danke schonmal vorab.

eidt:

das geräusch tritt aufbeim rollen lassen sowie beim beschleucnigen bzw wenn ich gashalte.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 651 568

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. April 2013, 22:27

querlenker va wurden vor etwa 3 jahren (20t km) gemacht, stand aber in derzeit etwa anderthalb jahr nur rum, ist ein 1.8t mit quattro, bj 97 und nun 144t km auf der uhr.


Das ist ein schwierige Geburt. Denn es kommen ein paar Teile in Frage. Ich würde gerne zu den Querlenker Stellung beziehen. Die können leider auch wieder in Frage kommen (waren u. sind immer noch Schwackpunkt)

Ansonsten muss man viel Vertrauen haben in die Dienstleistung. Sprich das wirklich die Teile erneuert wurden wie von der Werkstatt verrechnet wurden. Denn es kommt immer wieder vor das Leistungen verbucht sind, aber efektiv nicht erbracht wurden und dadurch Teile getauscht werden die dann unötig gewesen wären oder eine Fehlersuche erschweren.

Könntest du bitte genau aufführen was gemacht wurde (kurz/bündig u. übersichtlich)