Sie sind nicht angemeldet.

d_audi

Foren AS

  • »d_audi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

EZ: 06.2000

MKB/GKB: AKE/

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 323

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. April 2013, 10:12

Welche Original Federn für vorne Tiefer : A6 4B Avant tdi mit Niveauregulierung, bzw Farbkennzeichnung?

Hallo, ich habe einen A6 4B Fronttriebler Avant Tdi, der hinten hängt, wie üblich.

Hätte den vorne gerne ein Stück Tiefer, damit es entweder gleich hoch ist, oder mit leichtem Keil. Hinten soll er so bleiben, auch die Niveauregulierung soll bleiben. Hat optische und fahrbare Gründe.

Aus dem Zubehör habe ich keine Federn gefunden die beim Avant mit Niveauregulierung eintragbar wären (viellt falsch geguckt?), nun würde ich mir bei Audi einfach neue (z.b. vom Serienmässigem Sportfahrwerk, S-Line, ...)bestellen wollen, aber hab keine Ahnung von den Farbkennzeichnungen...

Kennt sich da einer aus und kann mir helfen?


ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 688

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. April 2013, 10:12

Vorderachstieferlegung

Ganz einfach....

Möglichkeit Nr. 1: Du liest die "Gewichtsklasse Vorderachse" von dem Aufkleber im Kofferraum oder Servicescheckheft ab (dreistellige Kombinationen, OJA - OJP, entspr. Gewichtsbereich 1 - 14) und bestellst beim "Freundlichen" die passenden VA-Federn vom Original-Sportfahrwerk (ca. 20mm tiefer als Serie).

Möglichkeit Nr. 2: LOWTEC | Fahrwerktechnik -> unter "Downlaods" einfach mal in den Katalog gucken. Die haben auch reine Vorderachstieferlegungen (35mm und 50mm) mit regulärem TÜV-Teilegutachten im Programm.

Möglichkeit Nr. 3: Sollten die (unteren) Federteller an deinen Vorderachsdämpfern austauschbar, sprich: nicht geschweißt, sein, dann könnte man die Tieferlegungsfederteller von Supersport (ca. 15-20mm tiefer) verwenden.

Möglichkeit Nr. 4: Sollte dein A6 ein Faceliftmodell sein, könntest du die (unteren) Original-Vorderachsfederteller vom Vorfacelift benutzen (auch so ca. 10-15mm tiefer).


Tja, sooo schlecht sieht es dann ja vielleicht doch nicht aus, oder? ;)


Gruß
Thorsten
Meiner......
Audi A6 4B Limousine 2.4 V6 Frontantrieb Tiptronic Ez.: 12/1998
30mm EIBACH-Federn | BILSTEIN B8-Dämpfer | 8x18 ATS DTM Competition-Alufelgen mit 225/40 R 18 (Sommer) | 7x16 ALCAR HYBRID Stahlfelgen mit 205/55 R 16 (Winter) | Original S-Line Airbag-Sportlenkrad (nachgerüstet) | Schwarze HELLA-Rückleuchten | Aerotwin-Wischerumrüstung | Kleine Heckspoilerlippe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThorstenR« (13. April 2013, 17:52)


d_audi

Foren AS

  • »d_audi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

EZ: 06.2000

MKB/GKB: AKE/

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 323

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2013, 12:15

Wow: Das nenne ich mal eine kompetente Antwort!

Facelift habe ich nicht, glaub ich (Bj 9.00), ich werd mir die Federteller mal ansehen, aber ich denke damit es stimmig aussieht muss ich schon 30mm runter..

Vielen Dank dir!