Sie sind nicht angemeldet.

Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. April 2013, 09:33

Radlagergehäuse, Radnabe frage der richtigen Teilenummern!!

Hi Gemeinde.

Bin neu im Forum und wollte mich mal erkundigen wegen paar ungereimtheiten meines Dicken.

Ich fahre nen 4b 4.2 Baujahr 03.2001. Ich hab erfahren das der Vorbesitzer im Winter rechts in die Leitplanke gerutscht ist und rechts alles neu Lackiert wurde(Blechschaden, Rahmen geprüft iO, Achsen tiptop, Aufhängen auch iO). Ich habe jetzt für die "normalen" Temperaturen die Sommerreifen draufgemacht die ich schon komplett auf unwucht und allem geprüft lassen habe. alles iO.

Wenn ich nun fahre fängt das ganze auto an zu schütteln, das fängt bei ca 69km/h an und variiert mal schwächer mal stärker bis 135km/h. habe Radlager geprüft sind alle in ordnung. Problem kommt von hinten Rechts. Kann es sein das meine Radnabe krumm ist, da die bremsbeläge auch so gut wie unten sind und alle andren (HR,VL,VR.) nicht. Räder und Reifen sind 100% iO.

Hab dann mal nach der Teilenummer gesucht für das Radlagergehäuse und diese nummer: 8E0436N gefunden. Das Radlager ist ja beim V8 geschraubt und das Gehäuse aus Alu. Gebe ich die nummer allerdings in der bucht ein oder vergleiche diese mit Sprengzeichnungen vom Teilelieferant bekomme ich immer ein Gussteil mit gepresstem Lager raus. Trage ich diese nummer 4B0505436A ein bekomme ich auch ein Aluteil raus. was ist da nun das richtige. Definitiv ist kein Guss verbaut. ?(

Wie kann das sein bzw was bräuchte ich für ein Gehäuse oder Radlager was dann auch passt? weil ich kann so nicht fahren, Massage ist zwar schön, aber nicht in dem Umfang :-)

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen da ich doch gerne den Audi fahren möchte.

Vielen Dank schonmal
Audi2001


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 099 089

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2013, 10:16

Deine Nummern Passen beide nicht.

Das sollte das richtige sein: 4B3407253G 360,57 Euro für V8 Motoren Frage bitte aber noch mal beim Freundlichen nach. Index A ist für normale also "nicht V8" Motoren. Index G ist Speziell für V8 und sollte somit auch das richtige sein.

Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2013, 10:38

Ich hab ein foto gemacht von den Daten die auf dem Gehäuse stehen. nur leider kann ich das irgendwie nicht einfügen. oder es ist zu groß. da steht 8E0436N. nur dazu find ich garnichts.

Hab mal schnell in england geschaut mit explosionszeichnung der Teile. nummer 10 ist das Radlagergehäuse und hat nummer: 8E0505436M RADLAG.GEH


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 099 089

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2013, 10:48

Hast du einen Quattro?

Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2013, 10:51

Jap. isn quattro sorry hab ich voll vergessen zu schreiben.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 099 089

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2013, 11:00

8E0505436M ist dann die richtige Nummer. Diese gibt es aber nicht mehr und Alternativ wird 4B0505434A angeboten!

4B0505434A

Kosten: 339,15 Euro


Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. April 2013, 14:54

Hier das Bild was ich gemacht hatte von den Daten die auf der Radnabe stehen. ich hab noch eine in der bucht gefunden aber hat die nummer 4B0505436A und es steht dabei das diese auch für A6/ S6 ist.

wenn ich die nummer von dir eingebe bekomme ich nur den Passat als Fahrzeug bzw VW modelle.

ich hoffe ich find das Teil noch. weil austauschen kommt mir einfacher vor als die Radnabe und Lager zu wechseln.
»Audi2001« hat folgendes Bild angehängt:
  • Radnabe.JPG

8

Montag, 8. April 2013, 19:05

Beim PAssat W8 wurde das gleiche Gehäuse verbaut, wichtig ist es ist aus Alu NUR die V8 hatte das Alugehäuse, also der Normale V8 und der S6. Der RS 6 hat wieder das Gussgehäuse

Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. April 2013, 16:54

alles klar. ich hab noch eins gefunden mit genau der gleichen Teilenumer. Aus Alu und ist vom S6. ich werd mir das Teil mal bestellen und dann mal schauen was ich machen kann. Vermessen müsste ich danach ja auch wieder, bzw.den Sturz usw einstellen lassen wenn ichs nicht 100%ig auf die gleiche stelle bekommen kann.

Vielen Dank für die Infos

Grüße


Audi2001

Neuling

  • »Audi2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4b 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 645

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Mai 2013, 15:43

Hi Gemeinde.

Muss den Fred nochmal hoch holen. Hab das Andre radlagergehäuse eingebaut und war alles iO.
Jetzt wollte ich beim ausgebauten Radlagergehäuse ein neues Lager, Radnabe und die Gummis wo die Träger drankommen auch.
Die Radlager finde ich genügend(hoffentlich die richtigen) nur die Radnabe selber und die Gummis find ich nirgends. Teilenummer der Radnabe laut einguss: 4D0 615C X. Suche ich danach bekomm ich aber nur Bremsscheiben raus. Gibt's die Gummis zum ersetzen überhaupt?

Wenn Ihr vielleicht ne Lösung wisst wäre das klasse.