Sie sind nicht angemeldet.

Metromaniac

Anfänger

  • »Metromaniac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ABT 4B Allroad 2,5TDI 04.2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weiboldshausen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 307

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:33

4B Allroad Fahrwerksproblem

Hallo Leute,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, hab einen 4B Allroad TDi EZ 4.2004 mit dem bekannten Luftfahrwerk und seit etwa 3 Wochen spinnt es.

hab vor 1 Jahr den Kompressor tauschen lassen ist jetzt der Conti Kompressor drin, hat auch alles super funktioniert, aber wie gesagt seit 3 Wochen leuchtet die FW Kontrolle im Kombiinstrument.

hab mit dem VAG COM den Bock ausgelesen, und als Fehler kam Niveusensor HA rechts Mechanischer Fehler.

hab diesen dann in der Werkstatt tauschen lassen, aber der Fehler ist immer noch da.

Laut Werkstatt fährt das Fahrwerk auch sauber in alle Positionen, rauf und runter alles......

momentan fahr ich auf Stufe 2, das haut auch wunderbar hin, wenn ich ihn aber in Stufe 1 absenke leuchtet sofort, die FW Kontrolle gelb im Kombiinstrument.

in Stufe 2. dauert es ca. 2-5 Minuten bis die leuchte aufleuchtet, im Fahrbetrieb.

danke schon MAL vorab für eure Hilfe


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 858

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2013, 23:22

Grundeinstellung ist gemacht und der Wagen ist nicht elektronisch tiefergelegt?

Wenn die Werkstatt dran war, sollten die sich doch auch um die Löschung des Fehlers gekümmert haben, oder? ;)
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

Metromaniac

Anfänger

  • »Metromaniac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ABT 4B Allroad 2,5TDI 04.2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weiboldshausen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 307

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Februar 2013, 12:32

danke schon MAL für die Antwort, elektronisch Tiefergelegt ist er nicht, den Fehler hab ich selbst auch schon mit dem VAG COM gelöscht, nur der kommt immer wieder wenn man fährt, deshalb bin ich auch auf der suche nach dem fehler der immer wieder kommt.
hab halt keine große Lust da sämtlich Ventile und Druckregler ect.. zu tauschen um nach dem 10 Teil endlich den Fehler zu finden in der doch recht komlexen Anlage. ?(


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 858

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Februar 2013, 20:10

Sooo komplex ist die Anlage ja nun auch wieder nicht...

Ganz einfach gesagt hast Du ein programmierbares Steuergerät, wo die 4 Sensoren dran sitzen, welches zudem den Kompressor und die Druckventile geschwindigkeitsabhängig ansteuert.

Wenn da nun also nur der Fehler hinten rechts kommt, die Höhe aber normal ist bleibt ja nur noch der Sensor und das Kabel zum Steuergerät.
Was zeigt der Fehlerspeicher denn an, wenn der Sensor abgeklemmt wird?

Vielleicht ist ja wider Erwarten einfach nur ein Fehler bei der Grundeinstellung passiert...
Viele Werkstätten wissen leider nicht MAL, dass man den Wagenhebermodus UNBEDINGT aktivieren MUSS, wenn der Wagen aufgebockt wird - bei meinem Allroad stand der Wagen deswegen letztens vorne höher wie hinten und die dann dringend nötige neue Grundeinstellung (google MAL nach 402 MOD) dem Mechaniker erklären mußte...
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht