Sie sind nicht angemeldet.

CE1981

Foren AS

  • »CE1981« ist männlich
  • »CE1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 924

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2013, 09:10

Fahrwerk verstellen

Hab am Wochenende mein gewindefahrwerk an der Vorderachse verstellt. Vorher alles sauber gemacht und dann ging es wunderbar. Nur hinten ging Gar nichts. Muss ich den Dämpfer dazu ausbauen?


Papst

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 181

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2013, 15:44

Nein, mach es nochmal sauber und versuche es mit etwas mehr Kraft. Aber nicht unbedingt mit einem Hammer, sondern nimm lieber eine Verlängerung.
Wie lange hast du das FW nicht verstellt?, wenn es zu festgegammelt ist hilft nur das Tauschen der Verstellringe, wenn das Gewinde selbst noch i.O. ist.

MFG

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 36

Erfahrungspunkte: 930 352

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2013, 18:38

ich würde es auch erst probieren gangbar im eingebauten zustand zu bekommen. schön sauber machen und mit pressluft ausblasen. dann oben auf die verstellmutter rostlöser oder kriechöl schön rundum drauf das es schön durchs gewinde laufen kann. aber unbedingt wenn du fertig bist wieder mit bremsenreiniger entfetten weil sonst hast du wen ganzen schmutz dran kleben und des word fest und dann kannst eine spätere verstellung vergessen
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe