Sie sind nicht angemeldet.

StevenS.

Foren AS

  • »StevenS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 501

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2013, 14:36

Eure Erfahrungen mit "nicht originalen" Bremsensätzen

Hallo,

hat schon jemand Erfahrungen mit Bremsensätzen (Bremsscheiben, Belägen) gemacht die NICHT von Audi kommen sondern beispielsweise in ebay etc. gekauft wurden?

MfG. StevenS.
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!" - Walter Röhrl


Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 305

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2013, 15:01

Also ich habe seit ca 3 Jahren Beläge von NK drauf und die bremsen Top uns haben nicht sehr starke Staubablagerungen.

Die waren auch nicht sehr teuer, nur die Scheiben von NK sind nicht so toll, die hatten sich schnell verzogen X(
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm

StevenS.

Foren AS

  • »StevenS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 501

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2013, 15:07

Mehrere Vollbremsungen? Weil anders könnte ich mir ein verziehen der Scheiben nich vorstellen..
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!" - Walter Röhrl


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 541 641

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Januar 2013, 15:42

Im 2.5 TDi hatte ich gelochte Zimmermann bremsscheiben mit originalen Belägen. 5 Jahre keine Probleme gehabt
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 369 779

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2013, 15:54

Ich fahre mit Scheiben und Keramik Klötzen von "ATE" rum. Und das nicht nur bei meinem jetzigen Audi und habe damit überhaupt keine Probleme.

Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 305

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2013, 16:15

Vollbremsungen bei neuen Scheiben??? Niemals!!!!!!!

Hatte nach der ersten Bremsung schon nen leichtes flattern, beim Runterbremsen.

Fahre jetzt ATE Scheiben, 3 Jahre ohne Sorgen :thumbsup:
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm


a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 361

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2013, 20:42

Im 2.5 TDi hatte ich gelochte Zimmermann bremsscheiben mit originalen Belägen. 5 Jahre keine Probleme gehabt

Ich ebenfalls, habe die 312er Anlage, die mit der Kombination auch verhältnismäßig gut bremst.
Man sagt Zimmermann zwar nach, dass die Scheiben nicht die Besten sind und sich schnell Risse bilden, aber das konnte ich bisher nicht bestätigen!
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau

Luciver

Audi AS

  • »Luciver« ist männlich

Beiträge: 363

Fahrzeug: Audi S6 Avant Bj 2000

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AQJ/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 75365 Calw

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 048

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2013, 08:04

ATE = Erstausrüster :)

Was Die Zimmermann Scheiben angeht, die habe ich auch drauf und bisher Tadellos :)
SINGELFRAME - NEIN DANKE

Audi S6 4.2 (340PS) 6 Gang Handschalter Avant mit LPG (PRINS VSI)

A6 bj98 1,8t (132KW/AJL) Quattro Avant mit LPG (BRC) RIP

HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 273 541

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Januar 2013, 10:11

Da ich seit gut 12 Jahren eine Werkstatt habe, konnte ich der Zeit vieles an eigenen Fahrzeugen Ausorobieren.
Da mein Fuhrpark eigentlich immer aus min. 4 Fahrzeugen und einigen Anhängern besteht, ist irgendwo immer eine Bremse fertig.


Aus der Efahrung her Verbauen wir hier nur noch ATE, Nordmann, Zimmermann, oder Ferodo.
Beste Kombination war bisher immer Zimmermann gelocht mit Ferodo DS (Leider gibt es die DS nicht mehr für so viele Autos)

Negativ aufgefallen sind Textar, Jurid, Pagid, NK und was weiß ich noch......

Da meine Kunden recht gern hier her kommen, bekommen Sie ordentliche Bremsen, denn für Experimente sollte man eine andere Baugruppe als die Bremse wählen.

Schlimmster Fall waren Gebrochene Bremsbeläge beim Golf G60 auf der Hinterachse (Belag samt Trägerplatte stumpf durch gebrochen. War ein Erlebnis bei 170 auf der Bahn.......


Ingo


Sporti

Foren AS

Beiträge: 50

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant 3.0 S-line

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / HNN JML

Wohnort: Lustenau

Level: 27

Erfahrungspunkte: 127 703

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Januar 2013, 11:09

..... habe für meinen A6 C5 Avant 2.4 Baujahr 2001 , 312er Bremsscheiben und Beläge bei Derendinger gekauft, waren trotz fachgerechter Einbremsphase nach 1000 km VOLLSCHROTT ! :cursing: Habe dann wieder zu Zimmermann gewechselt und bin wie immer damit zufrieden

StevenS.

Foren AS

  • »StevenS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 501

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Januar 2013, 22:37

Denk MAL dann werd ich mich zwischn zimmermann und ate entscheiden :-) danke bis hierher :-) Sind die Scheiben auf der Hinterachse eigtl drauf gepresst?
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!" - Walter Röhrl

lowforshow

Eroberer

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 33428 Harsewinkel

Level: 24

Erfahrungspunkte: 79 227

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Januar 2013, 20:47

also ich habe im Dezember auch auf Zimmermann gewechselt und die sind jetzt eingebremst bin damit super zufrieden habe sie bei kfz teile donner bestellt da sind sie auch noch am günstigsten und binnen 3 tagen waren die auch da.


Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 113

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Januar 2013, 21:34

Ich hab vorne durch Tips und Infos u.a. auch hier aus dem Forum von 288mm auf 312mm vorne umgerüstet und mir in dem Zuge die ATE Bremsscheiben in Kombination mit ATE Keramik Belägen gekauft.

Sie sind bei mir seit ca. 8.000km drauf und bin persönlich sehr zufrieden damit.

Gekostet haben sie ca. 210,- bei Tex-Autoteile in Solingen.

gruss
Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 967 445

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Januar 2013, 22:16

Kann zwar nicht vom 4b sprechen, fahre aber bisher nach dem Wechsel am Auto meist EBC. Konnte bisher nicht meckern. Die Redstuff brauchen aber Temperatur und im Winter nicht zu empfehlen.
Hatte auch MAL so einen Fehlkauf auf meinem MB Vito. ebay Scheiben und Beläge, glaub die waren von Jurid. Nach 100000km drauf gepackt, weil der TÜV Hitze-Haarrisse bemängelte. Nach 10000km, nach einer gescheiten Vollbremsung, Scheiben hinüber. Verzogen, samt Hitzrissen. EBC drauf und ruhe war.

Derzeit habe ich beim 4f ATE Scheiben (keine PowerDisc) mit ATE Ceramic drauf und bin begeistert. Einzig das morgentliche quietschen beim leichten Flugrost nervt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 113

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. Januar 2013, 22:35


...

Derzeit habe ich beim 4f ATE Scheiben (keine PowerDisc) mit ATE Ceramic drauf und bin begeistert. Einzig das morgentliche quietschen beim leichten Flugrost nervt.


Hast du das mit dem Flugrost und dem Quietschen von Anfang an gehabt?
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 967 445

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. Januar 2013, 22:39

Nein kam so nach 5000-8000km etwa, kann ich nicht mehr genau sagen. Gerade jetzt bei den ganzen Salz ist es besonders schlimm jeden morgen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

StevenS.

Foren AS

  • »StevenS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 501

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Januar 2013, 10:51

Eine Frage wurde mir leider bisher noch nicht beantwortet. Habe von nem Kollegen (S4) gehört das bei ihm die hinteren Bremsscheiben "aufgepresst" sind oder das Radlager in den Bremsscheiben integriet sind oder so, habe da nicht so genau zugehört.. Muss mein beim Bremsscheibenwechsel auf der Hinterachse irgendetwas beachten?

MfG. SS
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!" - Walter Röhrl

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 113

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. Januar 2013, 11:19

Nein kam so nach 5000-8000km etwa, kann ich nicht mehr genau sagen. Gerade jetzt bei den ganzen Salz ist es besonders schlimm jeden morgen.


Hmmm... Ich hatte einmal beim ersten Schnee einmal ein kurzes Quietschen gehört, aber das war einmalig und auch jetzt beim Schnee und Salz noch nichts. Auch Flugrost kaum, obwohl er manchmal bis zu 3 oder 4 Tage am Stück steht.

Werde MAL ein Auge und Ohr draufhalten ob sich irgendwas in der Richtung tut. Bisher bin ich von ATE-Kombi mit den Keramikbelägen sehr zufrieden.

gruss
Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 639

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. Januar 2013, 12:18

hatte auf der 312er ate beläge drauf, da durfte ich allerdings alle 2 tage die felgen sauber machen.
nach dem tausch auf "originatteile" war es um welten besser mit dem bremsstaub.
ich würde wenn möglich original, oder wie schon erwähnt, zimmermann, ferrodo etc, epc sind auch gut alledings nur black stuff, die green oder redstuff sind im stadtverkehr und auf der autobahn nicht gut, weil es ziemlich lange dauert bis die auf temp. sind. imho mehr für den rennsport ausgelegt.

Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 305

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. Januar 2013, 12:45

@ StevenS
Die hinteren Bremsscheiben sind genau so montiert wie vorne. Das einzige was man beachten muss ist das man zum Rückstellen der Bremssättel Spezielles Werkzeug braucht, wie bei den Meisten anderen Autos.
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm