Sie sind nicht angemeldet.

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 144 750

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. März 2006, 09:34

Gleicher abrumumfang????

War gestern beim Händler wegen meinen 17"" fürn Sommer habe aber in der ABE gelesen daß beim Quattro nur ein Ersatzrad mit dem selben umfang hergenommen werden darf. gut ist auch logisch damit da torsen nicht kapuitt geht.

nur meine mein AUDI-händler ein 225/45/17 entspricht einem 205/55/16

kann das sein????? weil sonst bräuchte ich im normal fall ja 5felgen, 17""?????


Neolec

Silver User

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 787 492

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. März 2006, 09:48

Was fährst du denn im Winter? leg doch einfach davon ein Rad als Ersatz rein. Der Abrollumfang der Winterräder muß ja auch nah am Wert der Sommerräder (Originalgröße) liegen.
Und nur MAL so als Tip; kaufe lieber 235er statt 225er. Sind 1.: die Originalgröße / 2.: billiger / 3.: breiter :razz:

Grüße, rene
schöne Kombis heißen A6 Avant

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 144 750

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. März 2006, 12:08

hier gab es doch MAL eine Liste in einem Beitrag, mit der man den Abrollumfang ausrechnen konnte, aber irgendwie finde ich den Beitrag nicht mehr :cry:


Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 800

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. März 2006, 12:16

Nimm dies

http://www.felge.de/tunerprogramm/technik/abroll.php

Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 144 750

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. März 2006, 13:05

danke dir hat mir sehr weitergeholfen

Neolec

Silver User

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 787 492

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. März 2006, 22:13

u=d x Pi

1Zoll=2,54cm

:wink:
schöne Kombis heißen A6 Avant


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 897

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. März 2006, 00:43

Zitat von »"Neolec"«

Was fährst du denn im Winter? leg doch einfach davon ein Rad als Ersatz rein. Der Abrollumfang der Winterräder muß ja auch nah am Wert der Sommerräder (Originalgröße) liegen.
Und nur MAL so als Tip; kaufe lieber 235er statt 225er. Sind 1.: die Originalgröße / 2.: billiger / 3.: breiter :razz:

Grüße, rene


4.: mehr Spritverbrauch 5.: mehr Rollwiederstand dadurch folgt 6.: auto ist lahmer und wirkt leistungsschwächer... :razz:
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 800

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. März 2006, 08:45

Zitat von »"Neolec"«

u=d x Pi

1Zoll=2,54cm

:wink:


Super Rechnung.....er wollte nicht den Abrollumfang von seinem Matchboxauto wissen :spielen:

Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 174 216

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. März 2006, 09:43

Zitat von »"popo"«

Zitat von »"Neolec"«

Was fährst du denn im Winter? leg doch einfach davon ein Rad als Ersatz rein. Der Abrollumfang der Winterräder muß ja auch nah am Wert der Sommerräder (Originalgröße) liegen.
Und nur MAL so als Tip; kaufe lieber 235er statt 225er. Sind 1.: die Originalgröße / 2.: billiger / 3.: breiter :razz:

Grüße, rene


4.: mehr Spritverbrauch 5.: mehr Rollwiederstand dadurch folgt 6.: auto ist lahmer und wirkt leistungsschwächer... :razz:



SRY, Schwachsinn!!!

Ich fahr auf meinem 1,9 TDi 235/45 17 im Sommer und hab den gleichen Verbrauch wie im Winter mit den 195ger Reifen!! Und langsamer ist er auch nicht.

Das mag wohl dann Stimmen, wenn ich diese Reifengröße auf nen Fiat Panda draufklatsche (Extrembeispiel)
MFG
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


Neolec

Silver User

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 787 492

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. März 2006, 10:43

Zitat von »"Neolec"«

u=d x Pi

1Zoll=2,54cm

:wink:


Super Rechnung.....er wollte nicht den Abrollumfang von seinem Matchboxauto wissen :spielen:

Gruß
Bodo



Wieso? Der Felgendurchmesser ist doch bekannt. Die Reifenhöhe ebenfalls. Also läßt sich ja der Abrollumfang auch ihne irgendwelche Tabellen berechnen.
schöne Kombis heißen A6 Avant

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 800

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. März 2006, 11:01

Das ist wohl richtig, aber er müßte zuvor den prozentualen Anteil Reifenbreite zur Reifenhöhe in cm errechen und das Ergebnis x2 nehmen. Dann die Felgenbreite in cm ausrechen und zu dem Ergebnis der Reifenhöhe x2 hinzuzählen. Erst dann kommt Deine Formel zum tragen.
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 144 750

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. April 2006, 12:49

habe ein gutes programm gefunden das das ohne probleme mit anderen größen auch vergleicht

http://www.flat4.de/calc_tyr.htm


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 534 093

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. April 2006, 17:05

oder hier:

http://www.golfgti.de/service/reifen.html

Zeigt auch gleich den prozentualen Unterschied an. +/- 4% sind ohne Tachoangleichung erlaubt.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 596 793

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. April 2006, 18:49

@tscheeses

du hast keinen anderen spritverbrauch bei 235 im sommer zu 195 winterreifen :?:

da sollte ich mir glaub auch nen 1.9tdi kaufen :razz:

Lesezeichen: