Sie sind nicht angemeldet.

rusty

Anfänger

  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 619

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. November 2012, 22:31

8x17 ET35 Parabol auf 1.9TDI Eintragung nötig?

Einen schönen guten Abend allerseits!

Wir besitzen seit 3 Wochen als Alltagsauto nen 4B Avant 1.9TDI und da bereits die ersten Fragen auftauchen, erschien es mir als gute Idee, mich hier MAL anzumelden.

Gekauft haben wir ihn mit totlangweiligen 7x17 Ronal R42, bei denen sogar meine Frau meinte, die müssten ganz fix runter. Da ich auf meinem Bora Variant vorher die 7,5x17 TT Parabol gefahren bin und diese Felgen immer noch liebe, hab ich mir fix nen Satz in 5/112 beschafft.

Nun die Frage, ob ich die Dinger extra per Einzelabnahme eintragen lassen muss, wo es sie doch beim 4.2er gab. Im Fahrzeugschein und den COC-Papieren stehen nir die 7x16er drin.

Danke schonmal!


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 106 473

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. November 2012, 23:02

Sind es Originale Felgen? Wenn sie vom TT sind wird es mit der Traglast Problematisch.

rusty

Anfänger

  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 619

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2012, 07:37

Moin,
sind originale Audifelgen, allerdings vom A6 C5 4.2 V8. TN: 4B3601025P, Traglastbescheinigung von Audi hab ich bereits hier. Die vom TT haben ja 5/100et LK, weswegen ich die auch schon verkauft hab.


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 106 473

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2012, 08:54

Na dann sollte das passen. Ich würde trotzdem MAL beim TÜV vorbeischauen, da die Größe nicht in deinen Papieren steht.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

5

Sonntag, 18. November 2012, 14:26

Mußt eintragen lassen, da sie für die V8 Modelle sind (breite Kotflügel) und du nur die normalen Kotflügel hast!

Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 837

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2012, 16:48

Passen aber perfekt mit 255 unter die normalen kotflügel,bin der meinung die stehen mit in der felgenfreigabe fürn normalen a6 mit drin sogar mit 255igern!


7

Sonntag, 18. November 2012, 16:53

255er Reifen beim normalen A6? Nie und nimmer!

Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 837

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2012, 17:00

Fahr selber 8x17 Speedline original audi mit 255iger gab nie probleme stehen nicht über haben genug platz!

9

Sonntag, 18. November 2012, 17:07

Deswegen ist es noch lange nicht erlaubt


Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 837

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. November 2012, 17:19

Dekra hatte keine probleme damit schon bei mehreren Hu/Au!

11

Sonntag, 18. November 2012, 17:23

siehe oben!

Und wenn du einen Unfall hast, wird dir die Versicherung schon sagen was erlaubt ist, und was nicht.

Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 837

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. November 2012, 17:31

bei jeder HU werden Rad Reifenkombinationen nachgeschaut würden diese nicht zutreffen,würde es auch keine Plakette geben!deshalb ist alles in Butter!


13

Sonntag, 18. November 2012, 17:41

Bin raus hier... :wink:

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 106 473

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. November 2012, 19:50

Also das ist naiv! Zu denken das die hu/Au überprüft ob alles nach Gutachten läuft! Die machen ne reine Sichtprüfung mehr nicht! Die kennen doch nicht von jeder Felge die ABE und festigkeitsgutachten!

Ich bin immer wieder erstaunt was einige für recht und Unrecht halten im Straßenverkehr! Aber macht MAL, jeder auf eigene Gefahr! ;)


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 790 791

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. November 2012, 23:19

bei jeder HU werden Rad Reifenkombinationen nachgeschaut würden diese nicht zutreffen,würde es auch keine Plakette geben!deshalb ist alles in Butter!


Das geht aber nur, wenn Du eine eintsprechende ABE oder TÜV-Gutachten für die Felgen mit der passenden Bereifung hast.

Ansonsten geht alles nur per Einzelabnahme.

Welche Rad-/Reifenkombination fährst Du denn wirklich ??

255er kriegt man normalerweise vorne auf den A6 nicht drauf, da ist meist bei 235ern Schluß (ohne Karosseriearbeiten).
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




rusty

Anfänger

  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 619

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. November 2012, 10:07

Moin allerseits,

schonmal danke für die rege Diskussion. :-)

Auf den Ronals sind noch gute 225/45 17 drauf, die ich gerne erstmal weiterfahren möchte.

Werde dann also ne Einzelabnahme machen. Spiele auch mit dem Gedanken, hinten dann 10mm H&R Spurplatten zu verwenden.

Pink

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Norddeutschland

Level: 34

Erfahrungspunkte: 640 090

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. November 2012, 13:38

Moin,

8x17 ET 35 + 255/40 R 17 sind auf dem normalen A6 möglich - auch ohne Karosseriearbeiten! Ich fahre diese Kombniation seit über 2 Jahren - wurde per Einzelabnahme eingetragen.

Jedoch muß man beachten, das nur (noch) Dunlop Sp 9000 Sport und Pirelli P6 eine Freigabe für 8x17 Felgen haben!

Für alle anderen 255/40 R 17 Reifen sind gemäß E.T.R.T.O. min. 8,5J Felgen erforderlich!

Legal kann man also auf den S6-Parabol-Felgen nur noch Sp 9000 Sport oder Pirelli P6 fahren.

Dunlop hat die Produktion des Sp 9000 in dieser S6-Größe eingestellt, Pirelli wohl auch.

Vorausschauend habe ich mir weitere Reifenbreiten eintragen lassen:

225/45 R 17, 235/45 R 17, 245/40 R 17

Wenn mein neuer Satz Dunlop Sp 9000 Sport in der Größe 255/40 abgefahren ist, kommen 245/40 R 17 rauf.

MfG
A6-4B Avant Quattro - AKE-ABT: 150 kW / 420 Nm - 8x17 ET 35 Parabol m. 255/40 R 17 - Kindersitzbank - Bremsanlage: VA 321x30mm HP2 Doppelkolben + HA 330x22mm Girling 43 = 12,82 m/s Verzögerung

18

Montag, 19. November 2012, 16:36

@Pink:

Das es möglich ist, habe ich nie bestritten, nur ohne Eintragung auf einen normalen A6 (kein V8, kein Allroad) ist es nicht zulässig! Das war meine Aussage! Wenn es anders sein soll, laß ich mich gerne belehren, dann aber nur mit Beweisen, und nicht sagen: "Schon mehrmals TÜV gemacht, keine Probleme, somit Legal!"!

Das ist nämlich nicht der Fall! Und der Staatsanwalt / die Versicherung /die Polizei wird es demjenigen schon sagen was legal ist, und was nicht!


Pink

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Norddeutschland

Level: 34

Erfahrungspunkte: 640 090

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. November 2012, 07:46

@Manuel,

die Eingangsfrage des TE war ob es möglich ist die S6-Parabol Felgen per Einzelabnahme eingetragen zu bekommen!

Das ist der Fall.

Die andere Meinung interessiert mich nicht - im Falle eines Falles muß alles hieb und stichfest eingetragen sein.

MfG
A6-4B Avant Quattro - AKE-ABT: 150 kW / 420 Nm - 8x17 ET 35 Parabol m. 255/40 R 17 - Kindersitzbank - Bremsanlage: VA 321x30mm HP2 Doppelkolben + HA 330x22mm Girling 43 = 12,82 m/s Verzögerung

rusty

Anfänger

  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 619

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. November 2012, 10:11

Mahlzeit!

Eigentlich wollte ich nur wissen, ob ich sie "einfach so" raufmachen und fahren kann, oder ne Einzelabnahme nötig ist. :-)

Scheint ja aber wohl auf ne Einzelabnahme hinauszulaufen.