Sie sind nicht angemeldet.

A6-Fahrer

Anfänger

  • »A6-Fahrer« ist männlich
  • »A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 693

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 19:47

Querlenker - Aber welche?!

Hallo,

ich hab mich schon versuch schlau zu machen, aber ich find keine passende Antwort ?(

und zwar muss ich bei meinem A6 Avant 4b 2,5 TDi FL bj 03 die Querlenker wechseln, nur weiß ich nicht genau welchen Satz ich nehmen soll.

es gibt welche für Sport-oder Originalfahrwerke ( wo ist der Unterschied ?)
und
nur bis 17" oder 18" Felgen (wo ist der Unterschied zu z.B. 16" Felgen ?)

Ich hab ein original FW mit 18" Felgen, möchte aber im nächsten Jahr auf ein S-line FW bzw 20-25mm Tieferlegungsfedern umrüsten.

Demnach hab ich mich für ein Set für Sportfahrwerke entschieden :thumbsup:


Brauch ich jetzt z.B andere Koppelstangen wegen der 18" felge?

Im Prinzip will ich nur das die lenker ne Zeitlang halten und ich keine Probleme nach dem Einbau bekomme :whistling:


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 541 523

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 20:16

Dann besorg dir bei dem Händler deines Vertrauens nen Satz originale und gut ist, da gibts nämlich nur einen Satz
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

APower

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 887

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 22:03

teilenummer laut etka mit fahrgestellnummer raussuchen, und dann meyle hd!!! kaufen, deutlich günstiger und haltbarer


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 541 523

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Oktober 2012, 08:32

teilenummer laut etka mit fahrgestellnummer raussuchen, und dann meyle hd!!! kaufen, deutlich günstiger und haltbarer


Das mit dem haltbarer ist so ne Sache. Gibt auch Beiträge wo die nach 20tkm wieder hinüber waren...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 094 521

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Oktober 2012, 10:22

teilenummer laut etka mit fahrgestellnummer raussuchen, und dann meyle hd!!! kaufen, deutlich günstiger und haltbarer


Das mit dem haltbarer ist so ne Sache. Gibt auch Beiträge wo die nach 20tkm wieder hinüber waren...

Also beim A4, waren die am besten bei mir. Nach 80 000km waren die immer noch Supa! Die aus dem Zubehör waren beide nach 20 000Km Schrott!

APower

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 887

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Oktober 2012, 12:23

da muss man aufpassen, es gibt meyle als standart zubehör, und dann gibt es meyle hd, welche deutlich besser sind, großer Unterschied =)


sebikom1

Ewiger User

  • »sebikom1« ist männlich

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Centawa

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 747

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:58

Die besten sind Lemförder (Erstausrüster).
A6 C5 Avant 2.4 Quattro LPG

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 430 960

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Oktober 2012, 18:11

Die besten sind Lemförder (Erstausrüster).
Hier MAL eine Auszug des gleichen Themas und die heiss diskutierten Meyle


Da ich Meyle-Teile vertreibe möchte ich auch MAL was zusagen:

wenn Probleme mit den HD-Teilen auftreten, hat das meistens zwei Gründe:

1. Fälschungen aus Online-Auktionshäusern

oder

2. Einbaufehler. Beispielsweise auf dem unteren Traglenker steht dick und fett drauf, dass die Schraube am Kugelgelenk bei abgesenktem Fahrzeug/belastetem Stoßdämpfer erfolgen muss. Das geht nur auf einer Scherenbühne.

Kaum einer beachtet das...als Konsequenz ist das Kugelgelenk und/oder
dessen Manschette nach 8000km wieder hinüber, und das Gemecker gegen
die angeblich so schlechten Meyle-Teile geht los.

Ich habe selbst das "große Vorderachs-Paket" verbaut, in einen 99er
A6 4.2 Avant, und fahre mit dem Auto wie es sich für einen Quattro
gehört: Wald, Wiese,
und auf Urlaubstouren nach Schweden, Island, Griechenland und die
Türkei. Alles Länder, wo man asphaltierte Straßen bestenfalls in den
Hauptverkehrsregionen kennt.

Und seit aktuell ~68.000km ist an der Vorderachse nichts, absolut Gar nichts, ausgefallen.

  • »Salvadore86« ist männlich
  • »Salvadore86« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 2.4 V6 01er Modell

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Erfurt

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 561

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:11

dem kann ich mich nur anschließen.

hab erst letzte woche meine querlenker machen lassen, und zwar meyle Hd.
wollte zwar auch erst lemförder, jedoch sind die preise laut meines meisters im vergleich zum vorjahr um 12 % brutto gestiegen.

zudem gibt meyle 3 jahre garantie, entweder die taugen was nach nem fachkundigen einbau, oder meyle lehnt sich ziemlich ausm fenster.

auf alle fälle ist der bausatz von meyle hd auch für sportfahrwerke geeignet. :thumbsup:


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 277

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. November 2012, 05:29

Die besten sind Lemförder (Erstausrüster).
Hier MAL eine Auszug des gleichen Themas und die heiss diskutierten Meyle


Da ich Meyle-Teile vertreibe möchte ich auch MAL was zusagen:

wenn Probleme mit den HD-Teilen auftreten, hat das meistens zwei Gründe:

1. Fälschungen aus Online-Auktionshäusern

oder

2. Einbaufehler. Beispielsweise auf dem unteren Traglenker steht dick und fett drauf, dass die Schraube am Kugelgelenk bei abgesenktem Fahrzeug/belastetem Stoßdämpfer erfolgen muss. Das geht nur auf einer Scherenbühne.



Reden wir hier von der äußeren Mutter am Radlagergehäuse oder von der inneren Schraube mit Mutter?
Die innere macht ja Sinn, aber warum die andere Mutter????

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 944 956

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. November 2012, 07:10

Gemeint ist die Schraube vom unteren Querlenker, wo dieser am Rahmen angeschraubt wird. Also nix am Rad

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ragusa

Eroberer

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 528

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. November 2012, 13:13

Da ich schon länger und mehrere Audis gleichzeitig fahre kann ich sageen das auch ich leider schon Pobleme mit dem HD gedönse hatte,trotz sachkundigem einbau usw.
Beim S4 nach 25tsd Traggelenk Spiel usw.Beim A8 mit mehr Gewicht die Gummis weich wie sau usw.
Ist ein Versuch gewesen,seit dem kommt nurnoch Lemförder rein und Ruhe ist.


Oliver