Sie sind nicht angemeldet.

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 27

Erfahrungspunkte: 127 892

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Oktober 2012, 20:32

Welche Reifengrößen darf ich alles fahren?

Hallo ihr,

da es ja jetzt doch dem Winter sehr auf die Pelle rückt würd ich euch gern MAL fragen, was für Reifengrößen ich fahren darf. Leider habe ich nur die neuen Zulassungspapiere und somit steht nur eine Reifengröße drin.

Ich habe einen Audi A6 2.5 TDi Quattro, 180 PS. Muss ich 16 Zoll fahren oder kann ich im Winter auch 15 Zoll fahren? Wäre echt nett, wenn mir jemand helfen kann.

Mfg Dominik


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 742 308

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Oktober 2012, 13:07

Min 16 Zoll 205/55/16

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 27

Erfahrungspunkte: 127 892

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Oktober 2012, 19:55

grauenhaft, aber ich habs geahnt, danke :D


Eiswolf

Foren AS

  • »Eiswolf« ist männlich

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 44328

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 479

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 07:56

Kannst ja MAL den TÜV fragen, ob er dir kleinere Bremsen erlaubt, dann gehen vielleicht auch 15" :happy:

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 779

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:23

Mahlzeit,

VFL war soviel ich weiss min. 15" und FL 16" Minimum.

Schau MAL in deine COC-Bescheinigung rein, da stehen alle für dein Fahrzeug zugelassenen Grössen drin.

gruss
Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

6

Samstag, 27. Oktober 2012, 00:56

VFL war soviel ich weiss min. 15" und FL 16" Minimum.


VFL aus Modelljahren 2000 und 2001 haben auch min. 16-Zoll-Felgen. Diese werden oft als ZFL (Zwischenfacelift) bezeichnet.

Schau MAL in deine COC-Bescheinigung rein, da stehen alle für dein Fahrzeug zugelassenen Grössen drin.


Die habe ich für meinen 2001er kommen lassen. Ist zwar der AML-Benziner (2.4 V6), aber für den 2.5er Diesel werden die nichts anderes ausweisen . Dort stehen nur 205/55R16 drin. Keinerlei andere Dimension!


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 366

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Oktober 2012, 09:30

Die VFL Modelle haben kleinere Bremsscheiben und Sättel, somit sind auch 15 Zoll Räder problemlos möglich. Bei FL Modelen sind nur 16 Zoll Räder zugelassen und keine Stahlfelgen, für einen FL 4B wurden keine Stahlfelgen gebaut, nur für VFL Modelle. Die Stahlfelge wird bei FL Modellen am Bremssattel schleifen, wenn die Backen noch recht gut sind.

Und merke, desto kleiner die Felge desto weniger Gewicht hast du = geringer Spritverbrauch, mit meinem V6 schaffe ich somit sogar oft weniger als ein 4 Zylinder.

Gruß

Slawa

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

8

Samstag, 27. Oktober 2012, 19:59

Die VFL Modelle haben kleinere Bremsscheiben und Sättel, somit sind auch 15 Zoll Räder problemlos möglich.

Das stimmt so pauschal nur bis zum Modelljahr 1999! Die Modelljahre 2000 und 2001 haben bereits die größeren Bremsscheiben und sind VFL.

Ich weiß nur nicht, ob das auch für die 4-Zylinder gilt.

Achtung! Ich schreibe "Modelljahr". Nur das ist zuverlässig weil aus der FIN auszulesen. Zudem wechselt das Modelljahr bereits in Juli.

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 779

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. Oktober 2012, 09:51

VFL war soviel ich weiss min. 15" und FL 16" Minimum.


VFL aus Modelljahren 2000 und 2001 haben auch min. 16-Zoll-Felgen. Diese werden oft als ZFL (Zwischenfacelift) bezeichnet.

Schau MAL in deine COC-Bescheinigung rein, da stehen alle für dein Fahrzeug zugelassenen Grössen drin.


Die habe ich für meinen 2001er kommen lassen. Ist zwar der AML-Benziner (2.4 V6), aber für den 2.5er Diesel werden die nichts anderes ausweisen . Dort stehen nur 205/55R16 drin. Keinerlei andere Dimension!


Danke für die Infos.

Das mit den ZFL kannte ich z.B. Gar nicht.

Die COC-Bescheinigung kann man vielleicht nicht analog von einem Auto aufs andere beziehen, so wie du vielleicht grade 2.4V6 und 2,5TDI V6. Evtl. hat wirklich jede FIN ihre eigenen freigegebenen Grössen aufgrund der vorhandenen individuellen Ausstattungen, Motorisierung, etc.

Ich habe zB bei mir unter Punkt 32:

205/55 R16 91V - 7Jx16 H2, ET45

und unter Punkt 50 bei den Anmerkungen:

7Jx16H2, ET42, 205/55 R16 91Q M+S#
6Jx16H2, ET40

Gruss
Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 112 991

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Oktober 2012, 10:23

eigentlich ganz einfach, mit der 288er bremse kannste noch 15" fahren, AB der 312er min. 16"

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

11

Sonntag, 28. Oktober 2012, 10:24

Die COC-Bescheinigung kann man vielleicht nicht analog von einem Auto aufs andere beziehen

Natürlich gilt ein COC-Papier genau für eine FIN!
Aber: Wenn beide Autos (Deiner und meiner) keine Quattros sind und bezüglich des Fahrwerkes mit Serienausstattung das Werk verlassen haben, sind auch die gleichen Reifengrößen angegeben.

Ich habe zB bei mir unter Punkt 32:

205/55 R16 91V - 7Jx16 H2, ET45

und unter Punkt 50 bei den Anmerkungen:

7Jx16H2, ET42, 205/55 R16 91Q M+S#
6Jx16H2, ET40


Du hast nach der Reifengröße gefragt. Und das steht nur eine: 205/55R16
91 ist der Lastindex. Q bzw. V der Geschwindigkeitsindex, welche Du mindestens fahren musst.
M+S bedeutet Matsch und Schnee und heisst, dass Du diese Reifen eben auch mit nidrigerem Geschwindigkeitsindex als V (bis 240 km/h) fahren darfst, aber einen Hinweis im Sichtfeld haben musst,, wie schnell Du damit fahren darfst.
7Jx16H2 ET42 und 6Jx16H2 ET40 sind Felgendaten. Bei mir steht übrigens das gleiche.Womit meine obige Aussage bestätigt ist.

Zum Geschwindigkeitsindex: Meiner wurde mit W-Reifen (bis 270 km/h) ausgeliefert. Deiner vermutlich auch! Audi hat da eben nur die eine Sorte verbaut. Egal, welcher Motor.

Und noch etwas: Im Tankdeckel steht bei mir auch die Reifengröße 215/55R16. Deshalb darf ich sie trotzdem nicht ohne weiteres fahren. Ich habe deswegen sogar schon den TÜV angesprochen und der hat angeblich beim Kraftfahrbundesamt angefragt. Die Aussage des TÜVlers war: "Sie dürfen tatsächlich nur diese eine Größe fahren. Aber kommen Sie mit den Wunschreifen vorbei. Wenn Audi Ihr Fahrzeug damit ausgeliefert hat, sollte eine Abnahme kein Problem sein."

Und viele der User hier fahren ja auch 235er auf 18 Zoll ohne Veränderungen und legal. Auch auf den kleinen 6-Endern!

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

12

Sonntag, 28. Oktober 2012, 10:29

eigentlich ganz einfach, mit der 288er bremse kannste noch 15" fahren, AB der 312er min. 16"


Was am Ausstattungscode 1LT (Im Kofferraum an der Reserveradmulde und im Serviceheft) abgelesen werden kann. Bedeutet: Scheibenbremse vorn 312x25.


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 366

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Oktober 2012, 12:32

Komisch, ich habe auch 1 LT aber 321 mm Bremsscheiben...

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

14

Sonntag, 28. Oktober 2012, 12:39

... nachgerüstet. Sei ehrlich!

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 366

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Oktober 2012, 12:47

Ne, da ist nichts nachgerüstet, das sind originale ATE Scheiben, da gibt es aber 2 versionen, 312 und 321 mm, beide passen, hab halt dann die größere genommen und fertig, passt auch.


JimmyZZ

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 090

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. Oktober 2012, 16:36

Ich habe Audi eine mail geschickt und nach wenigen Tagen eine Antwort mit allen Größen bekommen. Würde sie hier auflisten aber das hilft Dir nicht weil ich einen 2003er S6 fahre.