Sie sind nicht angemeldet.

spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2012, 09:54

Bremse fest ?

Hallo an die Community,

und zwar habe ich mir letzten Donnerstag einen Audi gekauft einen A6 Avant 2,5 TDi bisher war auch alles Tip Top
Heute Morgen steige ich in das Auto fahre ca. 10 km und es fing fürchterlich an zu Quietschen/Schleifen erst hielt sich alles
noch in Grenzen, nach 20 KM am Ziel angekommen, das Fahrzeug stand eine gute Stunde und ich trat die Heimreise wieder an
dabei war es wieder ein Quietschen/Schleifen aber lauter beim gradeaus fahren sowie beim lenken rechts und links.

das Geräusch kommt nur von vorne Rechts.

Ich habe MAL eine Audio Datei angehängt, ein bekannter meinte es wäre die Bremse das die festsitzt.
Hätte gerne MAL eure Meinung hierzu.
leider ist bei der Audiodatei viel rauschen im Hintergrund aber man hört es ein bisschen raus.

Vielen Dank schonmal...

http://53209413.de.strato-hosting.eu/Bil…hnotiz 0002.mp3


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 992 807

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2012, 12:59

Re: Bremse fest ?

Wenn die BRemse fest ist dann hast du extrem Hitzeentwicklung im Radhaus das bitte erstmal prüfen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2012, 14:07

Re: Bremse fest ?

Hallo,

die Bremsscheibe war heftig warm, also nicht anfassbar und in der Rechten Felge war auch mehr
Bremsstaub als in der linken... Ich weiß ja nicht ob das eine Rolle spielt.

Kann man denn so noch fahren ? Oder sollte man Ihn besser stehen lassen ?

Was könnte es denn sonst sein ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spexX« (26. August 2012, 14:08)



Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 175

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. August 2012, 14:29

Re: Bremse fest ?

Hallo,

das Quitschen ist nicht gut. Wenn die Felge bzw. der Raum um die Bremsscheibe sehr heiß ist und mehr Bremsstaub hat, würde ich sagen, dass der Bremssattel fest ist. Der Kolben arbeitet nicht richtig. Bremsen kanst du zwar wahrscheinlich noch, wenn er nicht zu fest sitzt, aber wenn du die Bremse loslässt, geht der Kolben nicht zurück.

Daher entsteht das Quitschen. Wenn es wirklich laut quitscht kann es auch sein, dass du minderwertige Scheiben und Beläge hast, dadurch wird das Quitschen noch stärker.

Überprüfe MAL deinen bremssattel und schaue dir das ganze MAL an. Es könnte sein, dass die Manschette des Kolbens gerissen ist und Dreck dazu beigetragen hat, dass er festsitzt.

Mehr kann eigentlich nicht sein, das system ist einfach zu verstehen. Aber: An Bremsen würde ich nicht basteln, es sollte wirklcih von leuten gemacht werden, die schon MAL sowas gemacht haben.

Bei weitere Fragen einfach melden.

Gruß - Slawa

spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. August 2012, 14:46

Re: Bremse fest ?

Hallo Slawa,

danke für deine Antwort, ja Bremsen funktionieren Tadellos hatte jetzt nochmal mit nem bekannten gesprochen und er meinte auch
das der Kolben nicht zurück gegangen wäre bzw fest sitzt.

Scheiben und Beläge sind noch Top die wurden vor 3 Monaten erst gewechselt, dieses Quietsch-Schleif Geräusch ist Pervers laut und das hörst du aus 2 km Entfernung ;)

Kann es auch sein das alles wieder funzt wenn man den Kolben zurück drückt ?
Habe gelesen das man Ihn einfach zurück drücken kann, hinten muss man ja drücken und drehen oder ist das falsch ?

MfG
Pascal

6

Sonntag, 26. August 2012, 14:49

Re: Bremse fest ?

Tue dir und deinen Mitmenschen einen Gefallen, und fahre in eine Werkstatt!

Bremsen sind kein Spielzeug!


spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. August 2012, 14:57

Re: Bremse fest ?

Zitat von »"Manuel"«


Tue dir und deinen Mitmenschen einen Gefallen, und fahre in eine Werkstatt!

Bremsen sind kein Spielzeug!


Vielen Dank ;)
Das beantwortet aber nicht meine oben gestellte Frage

8

Sonntag, 26. August 2012, 15:22

Re: Bremse fest ?

Nein es wird nicht funzen wenn man den Kolben einfach zurück drückt!

Der muß gangbar gemacht werden, oder neu

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 175

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. August 2012, 15:25

Re: Bremse fest ?

Genau, einfach zurückdrücken bringt hierbei nichts, da muss man den Kolben schon ausbauen und diesen reinigen und neue Dichtungen einbauen. Es hat bei mir bisher immer top funktioniert und ist günstig. Für einen neuen Bremssattel inkl. Einbau und Entlüftung des systems bist du schnell MAL über 400 Euro bei audi los.


spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. August 2012, 12:29

Re: Bremse fest ?

Moin,

war Heute in der Werkstatt und alles halb so schlimm, es hat sich ein Stein in der Bremse festgesetzt
nun funktioniert wieder alles... ;)

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 992 807

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. August 2012, 18:22

Re: Bremse fest ?

Zitat von »"spexX"«


Moin,

war Heute in der Werkstatt und alles halb so schlimm, es hat sich ein Stein in der Bremse festgesetzt
nun funktioniert wieder alles... ;)


Das hatten wir bei unserem A2 auch schonmal und war alles halb so wild.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 175

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. August 2012, 19:14

Re: Bremse fest ?

Zitat von »"spexX"«


Moin,

war Heute in der Werkstatt und alles halb so schlimm, es hat sich ein Stein in der Bremse festgesetzt
nun funktioniert wieder alles... ;)


hi,

da hast du aber extrem glück gehabt, wenn der sattel fest ist, ist es natürlich ne sauerei.


spexX

Neuling

  • »spexX« ist männlich
  • »spexX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 871

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. August 2012, 21:21

Re: Bremse fest ?

Trotzdem Vielen Dank für eure Antworten...
und es war definitiv Geldbeutel schonend, denn die Werkstatt hat es Kostenlos erledigt :-D :prost:

Lesezeichen: