Sie sind nicht angemeldet.

WAUZZZ

Foren AS

  • »WAUZZZ« ist männlich
  • »WAUZZZ« ist ein verifizierter Benutzer
  • »WAUZZZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ursprünglich Bayern,jetzt schwäbische Alb

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 975

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. August 2012, 06:24

Adapterscheiben

Mahlzeit miteinander,
ich habe ein Problemchen,welches mit Hilfe Eurer Erfahrung vielleicht ratzfatz gelöst ist:
Ich habe endgeile Felgen,8x17,ET 35, leider mit LK110.
Darauf sind hinten 245er und vorn 225 montiert.
So wie sie sind kann ich sie aber nicht an meinem Baby montieren (kann ich schon,hab sie MAL aufgesetzt,um zu sehen wie sie am Auto wirken 8-) ,aber dauerhaft kann man sie so nicht lassen).
Die Frage ist nun,ob ich,wenn ich mir Adapterscheiben hole,die Walzen hinten noch reinbekomme,ohne dewn Kotflügel bearbeiten zu müssen.
Ich habe jetzt etwa noch nen Zentimeter zur Seite,aber so eine Adapterscheibe trägt doch bestimmt mehr als nen Zenti auf,oder?
Vielleicht klappt es,wenn ich auf 235 beschränke?
Danke schonmal für Eure Antworten...
Ich will sterben wie mein Opa,schlafend.
Nicht wie sein Beifahrer,schreiend. ;-)


krompi84

Foren AS

Beiträge: 61

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 171 506

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. August 2012, 08:00

Re: Adapterscheiben

Hallo, geh MAL zu gut sortierten felgen händler der hat Zentrierbolzen. mit denen du von 110 auf 112 ausgelechen kannst. die bolzen haben eine doppelte zentrierung. hab das schon MAL für kumpi gebaut. geht ;-)
mechaniker

WAUZZZ

Foren AS

  • »WAUZZZ« ist männlich
  • »WAUZZZ« ist ein verifizierter Benutzer
  • »WAUZZZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ursprünglich Bayern,jetzt schwäbische Alb

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 975

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. August 2012, 08:53

Re: Adapterscheiben

Auch auf die Gefahr hin,daß ich blöd da stehe...aber was hat eine Zentrirung für eine Auswirkung auf den Lochkreis?
Ich als Laie kann da keinen Zusammenhang erkennen...
Ich will sterben wie mein Opa,schlafend.
Nicht wie sein Beifahrer,schreiend. ;-)


low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich

Beiträge: 194

Fahrzeug: A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 526 212

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 15:35

Re: Adapterscheiben

Das hat nix mit der Zentrierung zu tun auch nix mit "doppelter" Zentrierung. Hier geht es um die Veränderung des Lochkreises. Doppelte Zentrierung würde z.b bei LK-ADaptern heißen, dass sowohl für die Montage auf der Nabe als auch für die Montage der Räder auf der Platte jeweils eine Zentrierung vorhanden ist. Das sollte für einen ordentlich Einbau auch immer der Fall sein, da die Achslasten nicht durch die Radschrauben sondern vornehmlich durch die Zentrierung getragen werden soll. Zumindest ein großer Teil davon. Außerdem verhindert es Unwuchten beim Fahren.

Zu deinem Problem:
Es gibt Versatzschrauben die wenige mm LK-Versatz ausgleichen können. Diese haben dann einen "losen" Bundeinsatz wodurch sich der Schraubenkopf/bund dann selbst im Felgenbund zentriert (ich denke das meinte krompi fälschlicher Weise mit doppelter Zentrierung). Dass es dafür kein Teilegutachten, usw. gibt sollte KLAR sein. Aber es funktioniert, wird so oft verwendet, gerade z.b. bei 5x112 auf 5x110, 5x114,3 oder 5x100 auf 5x98.

Dabei bitte unbedingt auf die Formgestaltung des Bunds achten (Kegel- oder Kugelbund sowei Winkel/Radius). Ich habe sogar noch 20 Stück nagelneue Versatzschrauben hier liegen. Müsste aber erst nachsehen was für ein Bund, glaube Kegel 70°).
Greetz
dOm

WAUZZZ

Foren AS

  • »WAUZZZ« ist männlich
  • »WAUZZZ« ist ein verifizierter Benutzer
  • »WAUZZZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ursprünglich Bayern,jetzt schwäbische Alb

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 975

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 15:41

Re: Adapterscheiben

Hmm,ich bin eigentlich entschlossen,entweder mit Adaptern,die dann den richtigen LK ergeben zu arbeiten,oder schweren Herzens die Felgen in die bucht oder hier in den Teilemarkt zu stellen und mir passende zu holen....Die Auswahl bei 17 oder 18 Zollern ist ja schon nicht schlecht..
Ich weißnur nicht ob es mit diesen Scheiben,die ja bestimmt an die 2 cm stark sind,mit den 245ern noch reicht??
Ich will sterben wie mein Opa,schlafend.
Nicht wie sein Beifahrer,schreiend. ;-)

low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich

Beiträge: 194

Fahrzeug: A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 526 212

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2012, 15:57

Re: Adapterscheiben

Sonderanfertigungen von SCC gibt es auch in 15mm. Allerdings hättest du dann ET20. Je nach Tieferlegung bekommst du dann evtl. Probleme an der VA.
Greetz
dOm


WAUZZZ

Foren AS

  • »WAUZZZ« ist männlich
  • »WAUZZZ« ist ein verifizierter Benutzer
  • »WAUZZZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ursprünglich Bayern,jetzt schwäbische Alb

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 975

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2012, 16:14

Re: Adapterscheiben

Von der Tieferlegung her bin ich noch im Originalzustand,da ich berufsbedingt nicht tieferlegen kann.
Ich will sterben wie mein Opa,schlafend.
Nicht wie sein Beifahrer,schreiend. ;-)

krompi84

Foren AS

Beiträge: 61

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 171 506

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. August 2012, 19:10

Re: Adapterscheiben

gruß an low_quatrro, genau das mein ich ;-)

scc kann ich auch empfehlen machen auch sehr gute arbeit habe da ach schon adapterplatten anfertigen lassen. mfg
mechaniker

low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich

Beiträge: 194

Fahrzeug: A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 526 212

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. August 2012, 22:01

Re: Adapterscheiben

@WAUZZZ:

Luftfahrwerk ist das Zauberwort! Aber weder OEM nachrüsten noch für maximale Tieferlegung. Ich meine eine vernünftige Lösung für die 100% Alltagstauglichkeit!
Greetz
dOm


WAUZZZ

Foren AS

  • »WAUZZZ« ist männlich
  • »WAUZZZ« ist ein verifizierter Benutzer
  • »WAUZZZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ursprünglich Bayern,jetzt schwäbische Alb

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 975

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. August 2012, 19:43

Re: Adapterscheiben

ich greife dieses Thema nochmal auf,um Fragen für mich zu beantworten...
Mein Auto hat Luftfahrwerk,und wenn ich nun solche Adapterscheiben montieren würde,was würde sich ändern,außer daß mein Rad um die Stärke dieser Scheibe nach außen kommt? Nix,oder?
Ich will sterben wie mein Opa,schlafend.
Nicht wie sein Beifahrer,schreiend. ;-)

11

Samstag, 25. August 2012, 21:27

Re: Adapterscheiben

Zitat von »"WAUZZZ"«


Mein Auto hat Luftfahrwerk,und wenn ich nun solche Adapterscheiben montieren würde,was würde sich ändern,außer daß mein Rad um die Stärke dieser Scheibe nach außen kommt? Nix,oder?


Er wird dann 4 Liter weniger Sprit verbrauchen :lol:

Ne im Ernst, was soll sich ändern? OK, die Gelenke etc. werden mehr belastet.

Lesezeichen: