Sie sind nicht angemeldet.

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2012, 17:07

Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe den schwehren Fehler gemacht und einen bremssattel bei ebay für 67 Euro gekauft. Mir wurde versichert, dass er genau so gut wie original ist. Nun gut, jetzt nach 500 km ist er undicht an der schraube hinten, wo der handbremsseilzug sitzt.

Da habe ich meinen alten defekten rausgeholt, wo der kolben fest war und auseinander gebaut.
Kann ich für den alten den Reparatursatz benutzen und diesen reparieren, da ich die schnauze von diesem china zeug voll habe.

Ich habe gehört, dass mit einem reparatursatz nicht wirklich funktioniert, da er auch undicht ist. Werkstatt hat mir neuen angeraten, aber der kostet auch 230 euro bei audi.


Was würdet ihr empfehlen?

EDIT: Möchte keinen neuen Bremssattel von ebay, da ich auch noch gewährleistung habe, da die dinger sowieso kaputt gehen. Die haben nicht MAL nach meinem namen gefragt, weil die wissen, dass die dinger undicht sind.

Gruß

Slawa

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slawa« (30. April 2012, 17:09)



Aynali

Neuling

  • »Aynali« ist männlich

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bochum

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 217

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Mai 2012, 06:11

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Tja, in 10 Min. eingebaut und schon Tagelang ärger. :-D :-D :-D Hättest Du MAL schön langsam umgebaut und Tee noch dabei getrunken :-D :-D :-D Die schönen Powedics sind wohl jetzt versifft :-D :-D :-D
A6 Avant 2,5 TDI 4B Bj. 04/04 132KW TT5
A4 Avant 1,9 TDI 8E (B6) Bj.10/02 96KW

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 092 025

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Mai 2012, 08:13

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Ich habe für meinen A8 einen Austausch-Sattel von einem hier ansässigen Teilehändler gekauft, der auch "nur" nur knapp 100 € gekostet hat und habe damit keinerlei Probleme. Wenn der Rep.-Satz ordentlich eingebaut wird solltest du damit keine Probleme haben.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 620

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Mai 2012, 11:46

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Zitat von »"Robert*58"«


Ich habe für meinen A8 einen Austausch-Sattel von einem hier ansässigen Teilehändler gekauft, der auch "nur" nur knapp 100 € gekostet hat und habe damit keinerlei Probleme. Wenn der Rep.-Satz ordentlich eingebaut wird solltest du damit keine Probleme haben.


@robert,

auf den user "slawa" besser Gar nicht erst reagieren....der spamt schon seit monaten auf MT rum und wird das hier auch nicht anders machen!
sinnvolle beiträge sind da nicht zu erwarten.
grüße aus dem rheinland

cyber-alf

Neuling

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 391

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:26

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

ach komm Slawa.....die Nummer hast du doch drauf ! Den ebay Chinesen Händler verklagen, deine in der Garage lagernde neue ATE Bremsanlage innerhalb einer Stunde verbauen und entlüften und dann Probefahrt nach Berlin oder Kroatien :-)

....ansonsten.....komm zurück zu MT, alle 4b Foren-user weinen deinen qualifizierten Beiträgen nach. Lass doch die Leute hier auf dem A6 Freunde Forum in Ruhe :-)

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:35

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Ich sollte spammen? Schau dich doch MAL an, anstatt auch MAL anderen zu helfen, könntest du sinnvolle beiträge schreiben. Ein 4B ist auch nur ein Auto, welches Fehler hat, das kann man nie ausschließen. Das hier ist ein Forum, um infos auszutauschen, und nicht die leute persönlich anzugreifen.


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 620

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:59

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

hier wurde lediglich wahrheitsgemäß beschrieben,was deine person betreffend in MT los war (oder ist)!!!
grüße aus dem rheinland

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Mai 2012, 14:35

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Hmm...verstehe und ich antworte wahrheitsgemäß, was im cdne blog los ist und war. Ralle...wie ich dir schon gesagt habe, kriegst du mich nicht los

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 620

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Mai 2012, 15:04

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

da will sich jemand mit gewalt im nächsten forum unbeliebt machen...in einem hast du es ja schon geschafft. :lol: :lol: :lol:
und --- komischerweise fällt mein name im cdne-blog nur einmal (und das im positiven sinn) aber deiner wird dauernd genannt.
das würde mir an deiner stelle zu denken geben,bevor hier noch mehr rumgespammt wird.
grüße aus dem rheinland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralle180« (4. Mai 2012, 15:11)



cyber-alf

Neuling

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 391

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Mai 2012, 17:58

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Slawa...solange du hier weiter so fachlich qualitative Reparaturanleitungen für Vorderachsen von dir gibst (http://www.a6-freunde.com/topic.php?p=213547&highlight=#real213547), hast du ja nichts zu befürchten :-)

...aber es wird wieder so enden wie auf MT, da du ja anscheinend nicht anders kannst :-(.........und dann bekommst du hier auch einen Tritt in den Hintern für deinen dritten Account

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Mai 2012, 19:31

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

hi, wieso MT, ich bin dort auch aktiv- >_<

hannsemann

Neuling

  • »hannsemann« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.5 TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: BDG/FRF

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 606

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Mai 2012, 19:41

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

das ist oft ein problem. erst will man sparen. baut das ganze noch selbst ein.
und später kommt die erleuchtung: wer billig kauft, kauft zwei MAL. =)
lass es professionell reparieren und beweg papas nobelhobel bitte nimmer.....


cyber-alf

Neuling

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 391

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Mai 2012, 20:03

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

http://www.motor-talk.de/forum/wie-weit-kommt-mein-a6-2-5-tdi-mit-einem-tank-t3449805.html?page=4#post32091481

....soviel zu aktueller Aktivität auf MT - und hör doch endlich auf, an deiner Bremsanlage rumzubasteln. Das klingt ja immer gefährlicher :-(

hannsemann

Neuling

  • »hannsemann« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.5 TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: BDG/FRF

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 606

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Mai 2012, 22:16

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

unbedingt MAL fachpersonal an dein fahrzeug lassen.
das du mit deinem leben spielst ist dein ding. das du mit dem leben anderer spielst schon fast kriminell.
dann noch fragen ob man vielleicht eventuell ne fachwerkstatt hinzuziehen sollte...
wie weich kann man sein? such dir ne werkstatt die das wieder in ordnung bringt.
dir und vor allem den anderen verkehrsteilnehmern zu liebe.

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 620

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

15

Samstag, 5. Mai 2012, 07:28

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Zitat von »"hannsemann"«


unbedingt MAL fachpersonal an dein fahrzeug lassen.
das du mit deinem leben spielst ist dein ding. das du mit dem leben anderer spielst schon fast kriminell.
dann noch fragen ob man vielleicht eventuell ne fachwerkstatt hinzuziehen sollte...
wie weich kann man sein? such dir ne werkstatt die das wieder in ordnung bringt.
dir und vor allem den anderen verkehrsteilnehmern zu liebe.


man muss nicht weich sein...man muss nur slawa sein,das reicht vollkommen! :lol:
grüße aus dem rheinland


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Samstag, 5. Mai 2012, 07:57

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Jo, wurde schon alles repariert am freitag und entlüftet, die anlage ist dicht. Übrigens hannseemann, wie die bremsanlage aufgebaut ist, weißt du schon? Wenn sogar der Sattel komplett undicht wärre und alles auslaufen würde, würde der rest noch funktionieren, da dieser unabhängig ist. Musste dich ion die Thematik MAL einlesen. :aua:

hannsemann

Neuling

  • »hannsemann« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.5 TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: BDG/FRF

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 606

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. Mai 2012, 08:14

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Zitat von »"Slawa"«


Jo, wurde schon alles repariert am freitag und entlüftet, die anlage ist dicht. Übrigens hannseemann, wie die bremsanlage aufgebaut ist, weißt du schon? Wenn sogar der Sattel komplett undicht wärre und alles auslaufen würde, würde der rest noch funktionieren, da dieser unabhängig ist. Musste dich ion die Thematik MAL einlesen. :aua:


genau. das macht dann auch nichts wenn der besagte sattel nicht mehr funktioniert. weil gleichmässiges bremsen ist eh out....
oh mann slawa... :D

cyber-alf

Neuling

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 391

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. Mai 2012, 08:20

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

:bandit: ...sieht eben halt gangsta mäßig aus, wenn an jeder roten Ampel der Arsch hinten rum kommt


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 620

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. Mai 2012, 10:37

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Zitat von »"Slawa"«


Jo, wurde schon alles repariert am freitag und entlüftet, die anlage ist dicht. Übrigens hannseemann, wie die bremsanlage aufgebaut ist, weißt du schon? Wenn sogar der Sattel komplett undicht wärre und alles auslaufen würde, würde der rest noch funktionieren, da dieser unabhängig ist. Musste dich ion die Thematik MAL einlesen. :aua:


sorry....aber zu diesem schwachsinn fällt mir grad nix mehr ein :o
sowas kann man nur von sich geben,wenn man absolut keine ahnung hat.
slawa,tu uns allen einen gefallen und spiel nicht mit dem leben deiner mitmenschen...dein eigenes ist mir egal!!! :aua:
grüße aus dem rheinland

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 068

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. Mai 2012, 18:19

Re: Neuer Bremssattel undicht, Reparatursatz empfehlenswert?

Hey ralle, mir deins auch :D. Mit deiner benzinschleuder kanst du auch gegen die laterne fahren :D, die fällt auseinander, da die wenigen spoiler sowieso nur durch karroseriekleber gehalten werden.

Lesezeichen: