Sie sind nicht angemeldet.

Bobby_CH

Anfänger

  • »Bobby_CH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 078

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2012, 02:16

Hilfe bei 2.8 L Motor

Guten Morgen,

Bin neu hier und mir einen A6 gekauft. Cooles Froum hier und hoffe viel zu lernen. Habe für mein Problem schon die Suche benutzt jedoch konnte ich nix finden was alle meine Probleme betrifft, da ich denke diese sind ein und das selbe Problem.

Habe mir einen A6 Automatik gekauft mit oben genannten Motor. Der Wagen ist BJ 99 Modell 2000. Habe 170.000 km drauf.

Zum Problem;

Beim Starten hat er relativ kurz Leerlaufschwankung. Er dreht hoch (wie es sein soll) dann gehts wieder relativ weit runter mit der drehzahl und wieder hoch. Dann hat er sich eingependelt. Dies ist fast immer beim starten (Egal ob Kalt oder Warm). Weiteres hat er manchmal schwierigkeiten wo er ein 2. MAL gestartet werden muss, kommt aber eher selten vor.

Aussetzer bzw. Schwankung;

Zum oben genannte Problem kommt ein weiteres. Wenn ich das Gaspedal antippe bei ca. 1100 Umdr. laufen lasse hat er schwankungen. Relativ stark wobei er sich eigentlich nicht einpendelt. Im Standgas allein gibt es eigentlich keine Schwankungen, nur AB und zu ruckeln oder zuckt die Drehzahlnadel und man kann es auch bissl spühren. Gleiches wenn ich eine Lastenfahrt vortäusche, also Gas geben und auf Bremse bleiben. Egal welche drehzhal hat er diese Zuckungen jedoch nur 5 - 10 MAL in der Minute.

Auf der AB, wenn ich den Tempomat benutze kann ich nix merken von schwankungen oder Zuckungen.

Habe bisher noch nix getauscht und möchte MAL abwarten was man hier schreibt.

- Fehlerspeicher sagt nix

- AB und zu starker Benzingeruch

- Benzingeruch im/am öldeckel



Gruss

Bobby


begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 555 277

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2012, 13:04

Hatte das selbe Problem,bei mir wars ein angescheuertes Zündkabel.Habs auch erst nach langem suchen gefunden.Neues Kabel und er läuft wie neu.
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

Lesezeichen: