Sie sind nicht angemeldet.

dimimix

Anfänger

  • »dimimix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bayreuth

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 323

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Januar 2012, 20:48

Felgenfrage zu 7,5x18 ET40

Hallo!

Hab mir für den sommer A8 winter gummideckel gejauft, wollte MAL fragen ob ich sie problemlos an meiner A6 verbauen kann.

sind 7,5x18 ET40 audi NR 4E0 601 025Q

sind mit rdk ausgestattet, ist aber kein hinderniss wenn der wagen keiner system hat?

Traglast bescheinigung hab ich ins net gefunden, da ist auch alles ok, reifen grösse denk ich an 215/40 18.

muss ich evtl spurplatten verwenden oder etwas bordeln?

Hab ein 4b Quattro mit audi sportfachwerk.

Danke für eure antworten!

Mfg, dimi


audimania

Audi AS

  • »audimania« ist männlich

Beiträge: 283

EZ: 2000

MKB/GKB: AQD/DZN

Wohnort: Bei Osnabrück

Level: 34

Erfahrungspunkte: 642 626

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Januar 2012, 22:04

Wird an der VA rcht schwierig wegen der hohen ET. Ich denke du wirst mit Spurplatten arbeiten müssen.

Ich konnte meine Winterreifen vom A8 auch nicht auf den A6 packen, weil die vorne innen schleifen/anliegen.

3

Dienstag, 3. Januar 2012, 22:42

215 wird nix, nimm 225er mindestens, eher 235er.


dimimix

Anfänger

  • »dimimix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bayreuth

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 323

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2012, 23:07

will nur nicht unnötig breitreifen drauf packen, der 2,4 ist nicht gerade der schnellste und die mehrreibung wird ihn nicht spritziger machen.

wieso sollt es nicht gehen mit 215?

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 489 943

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2012, 23:26

Weil da der TÜV rummeckern wird weil der Abrollumfang zu gering ist ;)
1.8t Limo

dimimix

Anfänger

  • »dimimix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bayreuth

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 323

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2012, 23:49

dachte der abrollumfang hat was mit querschnitt zutun und nicht mit reifenbreite.

Aber gut wenn ein 225er her muss dann wird es auch so.

muss dann alles zu sonderabnahme oder?

Hab jmd ein bild parat vom 4b mit die besagte felgen?


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 489 943

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Januar 2012, 12:10

Der Querschnitt ist das prozentuale Verhältnis zur Reifenbreite
40% von 215 ist demnach weniger als 40% von 225 ;)

Joa das ganze muss mit Einzelabnahme eingetragen werden.
Aber brauhst du bei 7,5 Zoll Breite ET40 wirklich Spurplatten? Das bezweifel ich doch stark Oo
Meine Räder stehen 7,7mm weiter nach innen und ich bin vorne so ca 40mm Tiefer unterwegs und da schleift nix.
1.8t Limo

OOOO

Foren AS

  • »OOOO« ist männlich

Beiträge: 67

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 29

Erfahrungspunkte: 196 059

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2012, 18:10

Also ich hatte die Felgen mit 235/40 Hankook RS und 55/40er Federn drauf und da hat nix geschliffen.Der Überwachungsverein-Prüfer hat sich alles angeschaut und meinte die müßen nicht eingetragen werden.Hatte mir bei Audi eine Traglast Bescheinigung geholt und sie vorgelegt und damit waren alle zufrieden. Bilder hab ich leider keine....

dimimix

Anfänger

  • »dimimix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bayreuth

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 323

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Januar 2012, 19:01

KLing gut, die felgen kommen die tagen und werde dann nach passende reifen schauen, die sind bloß mit rdk ventile bestückt, muss ich da was ändern oder einfach MAL reifen aufziehen?


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 126 388

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Januar 2012, 23:21

Die rdk kannst mir schicken ;) du brauchst die eh nicht! ;) normale Ventile natürlich Metall!! Bloß kein billigen misst nehmen!!

Lesezeichen: