Sie sind nicht angemeldet.

Corradodriver

Silver User

  • »Corradodriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 832

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 19:00

Fahrertür schließt nicht richtig?!?!

Seit neusten hat mein Dicker ne neue Macke. Und zwar schließt die Fahrertür öffters nicht richtig. Sie bleibt immer nen kleinen Spalt offen. Er verschließt das Auto schon, beim abschließen, aber es sind immer die letzten 5mm, die die Tür "offen" bleibt. Is ärgerlich, wenn mans nicht immer mit bekommt, wenn man immer im dunkeln losfährt, und wieder heim kommt.

Habs auch schon MAL versucht, mit unterschiedlichen "Schwung" die Tür zu schließen...es muss wirklich genau passen! Zu wenig reicht net, und zu viel, da springt se wieder etwas auf.

Woran könnts liegen?

MFG Andy
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)


Dadapop

Neuling

  • »Dadapop« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhäusel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 001

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 21:07

Das Problem habe ich auch !!
wäre mein Nächstes Thema gewesen ;)

OEM+

Ewiger User

  • »OEM+« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: 2.5 TDI

EZ: 2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 805

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 23:13

Türen fangen über die Jahre an zu hängen, bzw. verstellen sich.

Zu Audi fahren und neu einstellen lassen.


bse02241

Silver User

  • »bse02241« ist männlich

Beiträge: 228

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Siegbrug

Level: 35

Erfahrungspunkte: 725 825

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 23:20

War bei mir auch habe einfa WD-40 reingesprüht im Schloß und dann ging es wieder beim Fahrer Tür war einmal und die Beifahrertür ist jetzt zum dritten MAL muss es wiederholen damit es wieder normal zu geht.
Audi A6 Avant 2.5 TDI 120KW/163PS Multitronic

Beiträge: 97

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krieglach

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 664

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Dezember 2011, 14:53

Hatte bei meinem A6 das gleiche Problem. Bei mir war das Türschloss kaputt.
Man kann ein Auto nicht wie einen Menschen behandeln - ein Auto braucht Liebe!

Bonsai

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 302

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:30

Fahrertür schließt nicht richtig?!?!

Habe bei meinem seit gestern auch das Problem mit der Fahrertür
werde dann morgen MAL WD40 versuchen danke


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 612

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:10

Prüft MAL die Türscharniere! Wenn die ausgeschlagen sind schließt die Tür auch nicht mehr definiert.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

8

Dienstag, 27. Dezember 2011, 19:21

Das scheint eine 4B-Krankheit zu sein, wenn der Wagen in die Jahre kommt. Ich hatte das gleiche vor einem guten Jahr. Beim Service hat man sie mir wieder gängig gemacht und mit den Tipp mit WD40 mitgegeben, wenn es wieder vorkommt. Auch wurde ich vorgewarnt, dass vermutlich das Schloß das Zeitliche segnet.

Seit einer Woche habe ich nun das Problem wieder.

Lesezeichen: