Sie sind nicht angemeldet.

OEM+

Ewiger User

  • »OEM+« ist männlich
  • »OEM+« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: 2.5 TDI

EZ: 2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 671

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. November 2011, 23:25

Sturz Hinterachse extrem verstellt

Moin Leute,
bei meinem A6 ist neulich HL der Reifen geplatzt. beim Ausbau habe ich gesehen das die Innenseite komplett bis auf das Metallgewebe weg war und er deswegen irgendwann nachgegeben hat.
Soweit so gut. Winterreifen rauf und 2 Wochen weiter gefahren.
Gestern dann in die Werkstatt und rauf auf die Bühne.

3 Leute Arbeiten dort und standen mit Mund offen hinter dem Wagen.
Das Rad hat einen extremen negativen Sturz. Sowas sieht man sonst nur bei Fahrzeugen mit Sturzplatten.
Die Spur ist auch verstellt. Das sieht man ohne es vermessen zu müssen.
Der Winterreifen ist innen übrigens auch wieder runter, nach 2 Wochen!

Das rechte Rad ist völlig ok.

Die Werkstatt meint nun das der Achsstumpf verbogen ist durch Schlagloch etc.
Also brauche ich nun eine neue Hinterachse.

Hat jemand eine Idee ob es nicht doch etwas anderes sein könnte?


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 954 181

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2011, 09:00

Hast du nen Quattro oder nen Fronti? Beim Fronti ist das Radlager auf die Achse rauf geschraubt, eintweder liegt dort der Hund begraben dann müsste aber dein Bremse auch extrem schief abgefahren sein oder deine Achse ist krumm. Gibts aber bei ebay oder Autoverwerter für kleines Geld. Nur der Versand ist halt teuer.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

OEM+

Ewiger User

  • »OEM+« ist männlich
  • »OEM+« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: 2.5 TDI

EZ: 2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 671

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2011, 09:46

moin,
ist ein front.
Die Bremse läuft normal AB, die habe ich auch vor ca. 2 Monaten in der werkstatt komplett machen lassen.
Da stand noch alles super.


morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 833 250

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. November 2011, 11:43

Hallo !

Ich habe vor 2 Wochen auch meine Reifen gewechselt und bei beiden hinteren ist auch der ganz innere Teil (sind gerade MAL 2-3 cm) komplett abgefahren bis aufs Gewebe .... Doch im Sommer habe ich bei allen 4 eine Achsvermessung machen lassen, denke doch nicht das das davor schon so schief war.... da hätte doch jemand was gesagt....

Und das es wo innen streift hätte ich auch nichts gefunden....

MAL sehen, was der Reifenhändler dazu sagt...

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro

OEM+

Ewiger User

  • »OEM+« ist männlich
  • »OEM+« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: 2.5 TDI

EZ: 2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 671

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2011, 20:05

Ergebnis:

Neue Achse vom Verwerter eingebaut und Rad steht wieder völlig normal.
Achsstumpf L/R haben wir von der alten Achse übernommen.
Also definitiv die Achse einen weg gehabt.

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 232 358

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2011, 23:17

Das war hier schonmal. Das ist zu wenig Reifendruck in kombination mit verstellter Spur/Sturz, du musst min 2.5 Bar drin haben, ich tu immer 2.8-3.0 bar rein je nach Belastung.

Lesezeichen: