Sie sind nicht angemeldet.

flo

Anfänger

  • »flo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wertingen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 255

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Oktober 2011, 21:36

Vorderachse verschmälern ???

Hat schon MAL einer seine Vorderachse vom Dicken verschmälert ?
Wenn nicht fang ich das MAL an :) kommt bestimmt gut "Geschmacksfrage"
Hab bei diversen Umbauten die idee und Teile im Regal dazu gefunden.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 090 764

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Oktober 2011, 22:02

Wie willt du das den machen? Darunter leidet doch sicher das Fahrverhalten erheblich, oder sehe ich das falsch? :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 218 375

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2011, 23:37

was soll das bringen außer ein erlöschen der be und ein fahrverhalten das nicht unbedingt positiv sein wird?

sowas kann man an nem käfer oder t1 machen um richtig tief zu kommen oder eine extreme optik zu bekommen aber doch nicht am a6.

was mich trotzdem interessieren würde ist wie du das realisieren willst?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 955 092

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 04:54

Re: Vorderachse verschmälern ???

Zitat von »"flo"«

Hat schon MAL einer seine Vorderachse vom Dicken verschmälert ?
Wenn nicht fang ich das MAL an :) kommt bestimmt gut "Geschmacksfrage"
Hab bei diversen Umbauten die idee und Teile im Regal dazu gefunden.


Da stellen sich einem ja die Fußnägel auf man man man. Hast du eigentlich die geringste Ahnung von Fahrwerken oder dich schon MAL mit dem Hebelgesetz und Fliehkräften auseinandergesetzt?? Ich vermute nicht.

Dein Auto würde bei einer insgesamten Verkürzung der gesamt Spurbreite an der Vorderachse in der ersten Kurfe vorn wegknicken. Bei entsprechenden Tempo gibt es ein Überschlag über die Diagonale des Fahrzeugs.

Oder warum denkst du haben zum Beispiel Seriennahe Sportwagen eine breitere Spur?? Mit Sicherheit nicht weil es besser aussieht.

Versteh mich bitte nicht falsch und es ist auch nicht böse gemeint aber dein Vorhaben ist absoluter Schwachsinn.

Aus Beruflicher und persönlicher Erfahrung kann Ich dir sagen das eine breitere Gesamtspur immer besser ist als alles andere.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

flo

Anfänger

  • »flo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wertingen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 255

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 21:36

Erstmal Danke das ihr euch sorgen macht ! Nett aber mein vorhaben wird natürlich auch vom TÜV abgenommen. Was noch dazu kommt das daß Fahrzeug weiterhin mehr oder weniger genutzt werden kann. Konstruktionsbedingt sind auch nur 25mm pro seite machbar. Aber ich denke diese werden von kennern und fachleuten erkannt werden. Um das Fahrverhalten mach ich mir keine sorgen da der Umbau nur mit geprüften und Zulässigen Teilen stattfinden wird. Nur wenn ich was Umbau dann bis zur Grenze und wieder ein kleines stück zurück um fahren zu können. Danke fürs Feedback muss jetzt bestellen gehn :)

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 486 532

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 01:32

Sinn oder Unsinn lass ich jetzt MAL unkommentiert, ABER:

Büdde ausführlich berichten, ist ja doch was nicht alltägliches und sicher spannend zu lesen, welche Teile, etc....

Viel Spaß beim Umbau
Gruß
1.8t Limo


morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 833 314

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 08:46

Hallo !

Ja würde mich auch interessieren .... wo setzt mann da an ? Sind ja auch die Federbeine dann falsch usw. Gelenkwelle kürzen usw oder ?

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 076 409

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 13:56

also beim V8 (weite 1578) die spur verschmälern mag ja mit V6 teilen (weite 1540) noch gehen...aber wie willst du die schmale spur noch schmaler machen???
oder hast du einen 8-zylinder?
grüße aus dem rheinland

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 073 903

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 17:29

manche leute hier kommen auf ideen, da weiß man echt nichts mehr zu zu sagen.
ich frag mich was der nutzen solcher aktionen sein soll ??
ich würde direkt ne isetta aus dem a6 machen. :shock:


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 593 455

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 19:38

wenn du die schmale spur wegen einer extremen tieferlegung erreichen willst dann mußt du aber auch nach oben platz schaffen.
das erste was beim 4b auf wiederstand stößt sind die querlenker die oben am dom aufliegen,die räder haben viel platz

nimm einfach eine schmale felge mit et50,dann hast du den gleichen effekt für um einiges weniger geld

auf diesem bild ist die ET sogar noch sehr tief,später hatte ich eine weit höhere ET montiert (das auto war so fahr und lenkbar)

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 112 841

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 20:18

da will einer nur wissen, ob einer seine Vorderachse etwas verschmälern hat oder vielleicht sogar jemand 'ne Idee hat.
Und schon entbrennt darauf ne Diskussion über Sinn oder Schwachsinn!!!
Wie heißt es, Geld macht alles möglich!!!
Auf den ersten Blick sage ich alle Querlenker etwas kürzer, Antriebswelle kürzen, Lenkstange kürzen und ggf. Stabi kürzen. Somit rückt alles etwas näher.
Wieso soll das unfahrbar sein? Ob verschmälern und verbreitern. Statt 205'er Standardreifen, dann MAL 285'er Reifen druff, ist das auch fahrbar. Es sollte wie immer Spur und Sturz stimmen.
Auch gehe ich MAL davon aus, das niemand seine Vorderachse um 25cm verschmälern will. :P

Oder so wie es Joop beschreibt machen, hängt natürlich AB was da einer vor hat!!!
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 073 903

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Oktober 2011, 07:50

Zitat von » (das auto war so fahr und lenkbar)
[img«

http://img222.imageshack.us/img222/9636/forum5lt6.jpg[/img]


sorry, aber ich finde das einfach nur schrecklich.
ok jeder muß ja selber wissen was er macht und was ihm gefällt, aber ich würde so niemals durch die gegend fahren.
Vom fahrkomfort ganz zu schweigen.


Höbster

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Metzingen/Reutlingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 041

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:03

Zitat von »"Maugummi"«

da will einer nur wissen, ob einer seine Vorderachse etwas verschmälern hat oder vielleicht sogar jemand 'ne Idee hat.
Und schon entbrennt darauf ne Diskussion über Sinn oder Schwachsinn!!!
Wie heißt es, Geld macht alles möglich!!!
Auf den ersten Blick sage ich alle Querlenker etwas kürzer, Antriebswelle kürzen, Lenkstange kürzen und ggf. Stabi kürzen. Somit rückt alles etwas näher.
Wieso soll das unfahrbar sein? Ob verschmälern und verbreitern. Statt 205'er Standardreifen, dann MAL 285'er Reifen druff, ist das auch fahrbar. Es sollte wie immer Spur und Sturz stimmen.
Auch gehe ich MAL davon aus, das niemand seine Vorderachse um 25cm verschmälern will. :P

Oder so wie es Joop beschreibt machen, hängt natürlich AB was da einer vor hat!!!


DANKE Für diese Antwort!! :razz:
Echt MAL Jungs!! Er will ne schmale Achse? Geiler Plan!!! Mich persönlich würde BRENNEND interessieren wie das geht! Beim 1er Golf hab ich das schon gemacht, aber bei ner Raumlenkerachse?

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 593 455

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Oktober 2011, 21:58

@kullerbauch

komfort ist mehr als genial,luft quietscht nicht :wink: :o)
nicht umsonst haben die autos der oberklasse luftfahrwerke verbaut

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 218 375

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Oktober 2011, 00:11

seba das sehen die meisten wieder nicht. die sehen nur ein tiefes auto und meinen gleich das ist unfahrbar.

ich versteh trotzdem nicht warum man die spur schmaler machen will wenn es günstigere alternativen gibt. backen ziehen oder die joop schon schrieb eine hohe ET fahren
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Höbster

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Metzingen/Reutlingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 041

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Oktober 2011, 01:02

Naja.....weil mann dann die Vorderräder RICHTIG verschwinden lassen kann. Sieht sicher hammer aus beim richitgen Gesamtkonzept. :D :D

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 218 375

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Oktober 2011, 17:31

das geht auch ohne und ohne die brachialbearbeitung die joop bei sich gemacht hat kommst du nicht MAL so tief wie er, da hilft auch keine verschmälerung der achse
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 593 455

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Oktober 2011, 17:58

@höbster

genau,du kannst bei der tiefe deine querlenker bei offener haube streicheln weil sie dich aus löchern anlachen.
auch hatte der unterfahrschutz höchstens nen zentimeter platz zum boden,richtig fahren ist da auch trotz schmaler achse nicht mehr wirklich.
ein a6 ist halt leider kein käfer oder t1 wo der motor !hinten! sitzt,auch müßtest du bei deinem vorhaben die dome versetzen oder dir spezielle stoßdämpfer bauen lassen.sonst kommst du doch oben an der aufnahme Gar nicht weiter rein oder der dämpfer hängt total schräg,bei einem käfer ist der dämpfer an dem gekürzten achschenkel befestigt und wandert mit weiter nach innen


Höbster

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Metzingen/Reutlingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 041

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Oktober 2011, 19:17

Das mit den Löchern in den Domen is ja nun kein Geheimnis mehr. Der A5 hat die ja sogar schon original....Unterfahrschutz hab ich nimmer, und das mit dem Motor is auch kein Argument...weil der 1er Golf is nunmal auch n Frontmotor...naja...seis drum...die Lösung würde mich trotzdem interessieren!
Übrigens....NEIN ich will meine Achse nicht kürzen :wink:

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 218 375

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:06

beim a5 sind die aber serienmäßig und in die tragfähigkeit vom rahmen einberechnet. selber schneiden führt zum direkten erlöschen der be und jeder prüfer der an seinem job hängt wird es nicht durchgehen lassen.
meiner meinung nach müsstest du vorne soviel umbauen das du gleich ein anderes auto kaufen kannst bzw sich dein konto, falls du einen prüfer findest der sowas krasses abnimmt mächtig leeren wird. das geht ja schon in richtung prototypenzulassung und da musst du erstmal nachweisen das er problemlos die richtlinien bei einem crashtest besteht, so als beispiel
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Lesezeichen: