Sie sind nicht angemeldet.

MX-3-Tom

Routinier

  • »MX-3-Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 601 343

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2006, 19:37

Xenon einstellen?

Hi!

Sagt MAL, muss man das Xenon-Licht auch AB und an einstellen lassen?

Habe irgendwie das Gefühl, dass meine Scheinwerfer zu tief eingestellt sind...Geht das bei Xenon überhaupt so einfach?

Grüße!
Tom


biturbo_quattro

Silver User

Beiträge: 153

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 29225 Celle

Level: 34

Erfahrungspunkte: 661 192

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2006, 20:01

hi,

Xenon Licht erfordert in Deutschland eine vollautomatische Leuchtweitenregelung. Dies geschieht mit einem Stellwertgeber am linken Hinterrad. Federt das Auto hinten ein, wird vom Steuergerät die Leuchtweite nachgeregelt.
Tieferlegen führt somit immer zu viel zu tief eingestellten Scheinwerfern.
Das grundsätzliche einstellen der Scheinwerfer geschieht nur noch mittels Rechner am Diagnosestecker.
Wie bei allen anderen Scheinwerfern kann eine mechanische Veränderung z.B. Anprall von vorne, oder falsches montieren von Teilen hinter dem Scheinwerfern zu Fehlstellungen führen.
Gruß Karsten

----------------------------

...man sagt Er habe magische Kräfte...

MX-3-Tom

Routinier

  • »MX-3-Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 601 343

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2006, 20:03

Ja, Tiefer ist meiner ja.

Also einfach MAL zum Freundlichen und checken lassen, oder wie?


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 520 660

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Februar 2006, 20:13

Ja, musst du einstellen lassen. Müssen in die sogenannte Null Stellung gebracht werden.

Da die Sensoren über die Querlenker laufen, und die durch die Tieferlegung denken du bist schwer beladen, schwenken sie noch weiter runter als sonst.


Macht ATU aber auch kostenlos. (obwohl ich ATU hasse, aber das können sie)

MX-3-Tom

Routinier

  • »MX-3-Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 601 343

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:55

Alles KLAR. Danke.
Werd ich MAL machen lassen.

:razz:

Tom

Lesezeichen: