Sie sind nicht angemeldet.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 337 204

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. September 2011, 14:44

Achsschenkel V6 TDI/ V6 Benzin

Hallo,
gibts Unterschiede zwischen dem Achsschenkel eines V6 Benziners und eines V6 TDI? Der Diesel ist Mj 2000 und der Benziner Mj 2002

Gruß


Beiträge: 44

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen

Level: 26

Erfahrungspunkte: 106 131

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. September 2011, 15:19

es kann sein das der benziner schon die große bremse dinn hat,was bedeuten würde das die schenkel einen größeren lochabstand haben können...welchen motor hat den der benziner drin?

Audi-A6-Fahrer

Silver User

  • »Audi-A6-Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 337 204

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. September 2011, 15:56

2.4 irgendwas in die 170 PS


GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 961 778

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. September 2011, 18:22

Zitat von »"Audi-Parts Bremen"«

es kann sein das der benziner schon die große bremse dinn hat,was bedeuten würde das die schenkel einen größeren lochabstand haben können...welchen motor hat den der benziner drin?


Der Lochabstand der Bremssattelhalter hat sich mit dem Facelift geändert, also muss man auch auf das BJ achten.


Lesezeichen: