Sie sind nicht angemeldet.

HHHB2010

Ewiger User

  • »HHHB2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen/Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 100

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juni 2011, 20:47

Kurze Frage an die "tiefergelegten"

Hallo Leute...

nach 14 Monaten und ca 26.000 Km mit dem 4B wollte ich MAL Fragen wie es mit euren tiefergelegten Wägelchen so im Alltagsbetrieb ist....fahrt Ihr nur in der Stadt bei gutem Wetter oder stimmt bei meinem Dicken was nicht ?

Mein Wagen hat ne Tieferlegung 40/40 von H&R.Verbaut wurde diese 2003.Bereifung ist Standard (205/55 91W). War Anfang Juni vorm Urlaub beim ADAC und hab die Stoßdämpfer testen lassen . Wirkung liegt rundum bei 75 - 77%.

Beim jährlichen Sardinien Urlaub setze ich z.B. reglmässig beim auf die Fähre Fahren auf...mal vorn,mal hinten und beim letzten MAL sogar mittig !!! Wenn Schnee/Eis liegt und es entstehen Spurrillen schiebe ich schön den Schnee / das Eis mit der Motorabdeckung...bei doppelten Bodenwellen kann ein Aufsetzer bei höheren Geschwindigkeiten auch MAL passieren...

Ich finde das nicht normal...ok,es sieht schnittig aus , aber das stört mich doch...

Ich überlege deshalb auf ein "normales" Fahrwerk zurück zu rüsten.Sportfahrwerke gibt es ja wie Sand am Meer....aber normale ? Wo kriegt man sowas ausser beim Freundlichen ?

Habe mich mit dem Thema Fahrwerk noch nie auseinandergesetzt,was muss ich alles tauschen ? reichen die Federn oder müssen/sollten die Stoßdämpfer mitgetauscht werden trotzdem sie noch o.k. sind ? Was muss ich für einen Umbau kostenmässig ansetzen ? Oder ist das H&R Geraffel nach 8 Jahren einfach hin und mit einem neuen Satz wären die Aufsetzer weg ?

Sorry das ich die SuFu nicht ausgiebiger genutzt habe aber das brennt mir grad auf den Nägeln...

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen...

Grüsse

Bernd

A6 4B 2,8 ALG Frontie Handschalter 220000Km


2

Mittwoch, 29. Juni 2011, 20:54

Stell MAL ein Bild von deinen A6 ein.

PS: Vor 2 Monaten habe ich ein original FW weggeschmissen :-(

HHHB2010

Ewiger User

  • »HHHB2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen/Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 100

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juni 2011, 21:38

Foto kommt morgen Abend...draussen ist es kalt und Nass ;-)))

Grüsse
Bernd


HHHB2010

Ewiger User

  • »HHHB2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen/Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 100

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juni 2011, 17:35

So hier MAL ein Bild meines "Problembären"...




Habe MAL gemessen :

Vorn vom Boden bis zur höchsten Stelle am Radlauf :63,5cm

Hinten vom Boden bis zur höchsten Stelle am Radlauf :64cm

Tiefste Stelle an der Front vom Boden aus ca 11 cm...

Habt Ihr MAL Vergleichszahlen ? Denn wenn das Fahrwerk einfach am Ende ist und der Wagen zu tief liegt dann wüsste ich wenigstens einen Grund... Er fährt sich sonst Klasse vom Handling her aber ich glaube für Abenteuer wie "aufsetzen" bin ich zu alt :o

Gruß Bernd

5

Donnerstag, 30. Juni 2011, 17:54

Das ist normale Höhe mit 16" Rädern.

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 487 397

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:01

Zitat von »"HHHB2010"«

So hier MAL ein Bild meines "Problembären"...


Wer redet hier von mir? :roll: ^^
1.8t Limo


HHHB2010

Ewiger User

  • »HHHB2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen/Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 100

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:24

ups...ein Wortspiel mit verheerenden Auswirkungen ???

"Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind reinzufällig" 8)


Wenn das die normale Höhe ist... sollte ich dann die Stoßdämpfer trotz noch 75% Leistung tauschen oder mir eingestehen das vielleicht ne 20/20 für mich persönlich "besser"wäre???...


Gruß
Bernd

8

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:40

An deiner Stelle würde ich original Federn kaufen und neue Stoßdämpfer

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 487 397

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juni 2011, 19:24

der wahre Problembaer wurde ja leider in Bayern erschossen... ^^

vlt wäre auch das Bilstein Gewinde was für dich, das hat ja einen höheren TÜV geprüften Verstellbereich...
1.8t Limo


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 939

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Juni 2011, 23:19

nur zur info: meine stoßdämpfer waren auch MAL alle durch und der prüfstand beim adac sagte mir noch 70%, also auf die dinge kannste dich nicht verlassen, meiner hat ähnlich die höhe des TE aber neue stoßdämpfer ringsum und ich setze nirgendwo auf, oder schiebe in spurrillen.
ergo ist bei dir irgendetwas fritte. :a065:

Audi_a6_4life

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Thüringen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 306 042

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Juli 2011, 09:02

also das hört sich auf jeden Fall (glaube ich) nach Stoßdämpfern an, die das Lied des Todes singen.

Ich hab 19" Felgen mit einem Gewindefahrwerk und hab die Kiste bestimmt 12cm runtergeschraubt, und der Dicke fährt sich fast wie vorher. Liegt halt satter und mag keine Querrillen, aber sonst bin ich total zufrieden.

Ich habe bereits Erfahrung mit vielen Fahrwerken und hab mich eigentlich immer gegen die Kombi aus Federn und Original Fahrwerk entschieden. Endweder es kommt zum beliebten "Hängehintern" oder die Stoßdämpfer sind rum.

Ich würde zu einem ordentlichen Gewinde- bzw. Sportfahrwerk greifen, da haste ein abgestimmtes Paket. Aufsetzer sind mir fremd!
Gruß

Daniel

Audi A6 '99 - 2.4L V6 - Xenon, Leder, PDC ...

Mein Auto fährt auch ohne Wald.

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 939

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Juli 2011, 10:25

Zitat von »"Audi_a6_4life"«


Ich hab 19" Felgen mit einem Gewindefahrwerk und hab die Kiste bestimmt 12cm runtergeschraubt, und der Dicke fährt sich fast wie vorher.



jo, und schweine können fliegen.


Audi_a6_4life

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Thüringen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 306 042

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Juli 2011, 15:01

@kullerbauch was du nur willst?? Wenn man mit einem Serienfahrwerk und 19" - 14cm vom Kotflügelkante zur Oberkante reifen hat, kann man 12cm runter gehen.

Oder soll ich es dir noch MAL vorrechnen? Wenn man 18" hat, hat man vlt. davon keine Ahnung!?
Gruß

Daniel

Audi A6 '99 - 2.4L V6 - Xenon, Leder, PDC ...

Mein Auto fährt auch ohne Wald.

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 487 397

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Juli 2011, 15:22

Sagmal bin ich jetzt im falschen Film?
Was macht das denn für ein Unterschied im Reifendurchmesser ob man jetzt 235/35 19 oder 235/40 18 hat?
Meine Güte... hauptsache man fängt an rumzuPMSen
1.8t Limo

15

Freitag, 1. Juli 2011, 20:08

Gehts jetzt hier los wie im Gindergarten???


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 939

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Juli 2011, 22:32

@Audi_A6_4life wie ich meine reifen zu berechnen habe brauchst du mir bestimmt nicht vorzurechnen.

von mir aus kannste deinen A6 30 cm Tiefer legen, hier ging es um deine aussage, das du keinen unterschied zum serienzustand hast, und das ist unsinn.
jedes tiefergelegte fahrzeug hat eine progressivere straffere federung
und der 35er reifenquerschnitt tut sein übriges dazu.
aber mach MAL, ich muß gott sei dank so nicht rumfahren.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 970 492

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. Juli 2011, 12:26

Zitat von »"Audi_a6_4life"«

@kullerbauch was du nur willst?? Wenn man mit einem Serienfahrwerk und 19" - 14cm vom Kotflügelkante zur Oberkante reifen hat, kann man 12cm runter gehen.

Oder soll ich es dir noch MAL vorrechnen? Wenn man 18" hat, hat man vlt. davon keine Ahnung!?


What......???? Ich hab Serien Fahrwerk und 18er und im Leben keine 12 oder 14 cm vom Reifen bis zur Kotikante. und wenn du 12 cm runtergehst liegt dein Wagen auf der Straße auf.

Nur MAL am Rande Gewinde Fahrwerke sind meist mit einem Verstellbereich angegeben von z.b.: 30 - 65 mm das sind bei mir laut Adam Ries, 3,0 bis 6,5 cm und bei 6,5 gehts schon ganzschön runter.

Ich weis also nicht wo du die 12 cm hernimmst aber poste doch einfach MAL einen Link wo man Gewinde Fahrwerke mit 120er Tiefgang bekommt, würde mich MAL interessieren das ganze :P :oops: :P

Nee MAL im Ernst, beließ dich erstmal bevor du hier mit gefährlichen Halbwissen um dich schmeißt.

@ TE bei Standartfahrwerk ist der Abstand von Kotflügelkannte oben Mitte zur Nabenmitte genau 375 mm, ist das nicht der Fall sind dein Stossis im Eimer und die Federn soweit Original haben sich gesetzt. Ist eigentlich auch nix untypisches für unsere Dicken.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 939

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. Juli 2011, 21:46

@ Slowfinger A6 : :amen:

ich denke wir sind einer meinung, das geht nicht nur hier so, sondern verbreitet sich durchs forum wie ehec. :hengst:


Lietzow

Foren AS

  • »Lietzow« ist männlich

Beiträge: 74

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.7t Bj. 2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lietzow

Level: 29

Erfahrungspunkte: 197 776

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Juli 2011, 22:11

Also bei 120 mm Tieferlegung sollte es aber schon knallen im Wasserkasten :D

Und zum Themenanfang...
Mit der 40er Tieferlegung sieht der A6 doch akzeptabel aus !!!
Evtl. auf 17 oder 18 Zoll Felgen wechseln.
Dann kommt das Auto etwas höher.

Mit 16 Zoll Felgen bin ich mit Seriensportfahrwerk teilweise schon aufgesetzt.
Audi A6 Avant Quattro 2.7T Handschalter 250 PS ...R.I.P. seit 16.01.2013

Audi A6 Avant Quattro 2.5 TDi Handschalter 179 PS :rolleyes:

Spiro

Foren AS

Beiträge: 98

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Sinsheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 665

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. Juli 2011, 06:27

Also ich habe seit 4/5000 km ein neues Sportfahrwerk von kW verbaut, dieses ist -40/-40...mit Vfl-Federtellern (die beim Te schon serienmässig sind) sehr angenehm zu fahren...
Ein positiver Nebeneffekt (bei anderen wäre es ein negativer) ist..er kommt hinten mehr aus den Radhäusern wie vorher mit Proline-Dämpfern (-20) für mich ist das klasse weil ich nun mit 15er Spurplatten und ET 35 den Wohnwagen ziehen kann ohne das die Karosserie an den Rädern aufsitzt ;)
Gruss Spiro

A6 4b 2,5 TDi BDG,FRF Ez. 04.04 Brillantschwarz, Leder, S-Line Lenkrad Lochleder, S-Line Schaltknauf Lochleder, 8x19 RS4, KW-Suspensions, RS6-Grills, Seat Leon Cupra Cuplippe, Optikpaket mattschwarz, JVC-Moniceiver und Agrarhaken ;)

Lesezeichen: