Sie sind nicht angemeldet.

djjay

Neuling

  • »djjay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Iburg

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 380

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Mai 2011, 18:30

quattro hinten Federbein ausbauen???

moin,

hab MAL gesucht aber kein passendes ergebnis gefunden.
Nach langem Suchen hab ich ein A6 gefunden und nu steht der auf Hinterachse ziemlich beschissen beim anhängerbetrieb.Wollte dort andere Federn reinsetzen.
Wollte wissen wie man die hinteren Federbeine rausbekommt.
Ist ein A6 2,4 quattro.Die oberen Schrauben kommt man da nur aus dem Innenraum dran? was muß dafür raus?.
Danke schonmal für die Antworten.


djjay

Neuling

  • »djjay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Iburg

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 380

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Mai 2011, 18:35

falls jemand verstärkte hat kann er sich gerne bei mir melden :-)

ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 901 363

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Mai 2011, 13:51

Nein, im Innenraum muss Gar nichts raus.

Hinten ist das obere Domlager auch von unten geschraubt...

Kann man aber eigentlich auch sehr gut erkennen.
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 404 586

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Mai 2011, 19:29

Nimm ihn MAL hoch, dann erklärt sich der wechsel von selbst

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 297

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Mai 2011, 22:56

Bremssattel demontieren.
oberen lenker am radlagergehäuse lösen
nicht die schraube vom unteren lenker lösen, sonst muß die spur neu eingestellt werden !!! da sitzt eine exenterscheibe !!
befestigungsschelle vom stabilisator lösen, und stabilisator am radlagergehäuse lösen
stoßdamperschraube im unteren lenker lösen, jetzt das obere domlager lösen (2 schrauben M8 von unten.
jetzt kannst du das radlagergehäüse nach unten drücken und das federbein raus nehmen. alles KLAR ? :razz:

djjay

Neuling

  • »djjay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Iburg

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 380

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Mai 2011, 06:34

hey super danke,das hört sich super an,nehm den gleich MAL hoch und schau mir den von unten an.Dann muss ich nur noch federn haben :-)


Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 692

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Juli 2011, 14:00

Hallo,

hab bei meinem Quattro eben die H&R Federn eingebaut und hab jetzt ein Poltern wenn ich über Schlaglöcher fahre.Kann es sein,das die Schrauben vom Querlenker hinten im eingefederten Zustand erst nochmal lösen und dann anziehen muß?So wäre meine Theorie,weil er ja 40mm Tiefer liegt wie AB Werk.
Ist ja zumindest an der Vorderachse auch so!
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 297

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juli 2011, 21:42

Grundsätzlich sind alle schrauben immer im belasteten zustand anzuziehen !!
sprich : wenn du die obere schraube vom querlenker wider anziehst sollte das fahrzeug am boden stehen. oder eben halt das radlagergehäuse mit einem wagenheber anheben-.

Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 692

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:41

Da werd ich wohl noch MAL auf die Bühne und Nacharbeiten!Danke für die Info.Und nachdem ich den Kofferraum MAL aufgeräumt hab,ist das poltern auch weg^^
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 297

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:51

Zitat von »"Bigdaddy"«

.Und nachdem ich den Kofferraum MAL aufgeräumt hab,ist das poltern auch weg^^


jaja der Müll :lol:

Bigdaddy

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldsolms

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 692

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Juli 2011, 21:08

Ja Scheiße zu früh gereut,heute hat er wieder gepoltert bei leichten Unebenheiten.Nicht nur das ich das schon an der VA habe-nein jetzt auch noch hinten :twisted:
Audi A6 3.0 Quattro Limo,BJ.2002,Leder,Navi,TT5,Femitec Gasanlage

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 982

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:08

Hab jetzt hinten auch das Poltern nach den H&R Federn. Aber nur bei starken unebenheiten. Ist eher ein Wummern...


Hat jemand schon das Problem gefunden? Oder sind es einfach nur kalte Stoßdämpfer bei den Temperaturen?

Lesezeichen: