Sie sind nicht angemeldet.

PapasA6

Neuling

  • »PapasA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 74670 Forchtenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 940

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2011, 15:12

Türleiste (mittig) entfernen

Hallo,

beim A6 meines Vater ist die Türleiste der Tür VR beschädigt.
Zum lackieren würden wir sie gerne Ausbauen.
Sie ist ja geklebt.
Bekommt man die heil runter und auch wieder drauf, und wie?

Danke.

Grüße!


rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 041 983

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Mai 2011, 05:42

kauf dir ne neue...kostet ca 27 euro wenn ich mich jetzt recht erinnere
mfg

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 112 116

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Mai 2011, 06:29

Du meinst die Stoßleiste auf der Tür?

Soweit mir bekannt ist, sind diese geklebt und man bekommt sie nur sehr schwer und garnicht komplett und heile AB. :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


PapasA6

Neuling

  • »PapasA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 74670 Forchtenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 940

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Mai 2011, 08:50

Ja ich meine die mittig an der Tür. Die Stoßleiste da.
Aber auch ein guter Gedanke. Die alte entfernen, kann dann auch kaputt gehen und eine neue ran.
Hat aber wer eine Idee wie man die alte am besten entfernt?

Grüßle Chris

EDIT: War grad beim :) Die Leiste kostet 22€ und wird natürlich grundiert geliefert. Lösen lässt sie sich wohl durch erwärmen und abziehen. Werde das so versuchen und berichten. Es sei denn jemand hat eine bessere Idee.

rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 041 983

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Mai 2011, 18:50

nemm nen stück(bei uns heist das so) wurstfaden...und nen heissluftfön

wirst dann noch son radiergummi benötigen um die klebereste abzubekommen

PapasA6

Neuling

  • »PapasA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 74670 Forchtenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 940

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Mai 2011, 23:40

So,

heute ist die Leiste gekommen.
Sie ist grundiert und bereits mit dem Kleber versehen.
Die alte Leiste habe ich mit dem Heißluftfön erwärmt und mit der Hand abgezogen. Die Klebereste habe ich mit Dichtungsentferner gelöst (Ganz schön mühsam)
Jetzt wird die neue noch lackier, aufgeklebt und gut ist.

Danke und Grüßle!

Lesezeichen: