Sie sind nicht angemeldet.

-starfucker-

A6-Freunde

1

Dienstag, 15. März 2011, 17:35

Rost überall

Hallo Gemeinde,

jetzt muss ich mir MAL Luft machen und euch natürlich dran teilhaben lassen.
Zur Vorgeschichte. Mit 99tkm habe ich meinen 2002er A6 1.9TDI im Jahre 2006 als Leasingrückläufer von der Deutschen Bank gekauft. Der Händler sprach auch von Unfallfrei, lediglich ein Parkrämpler hatte er vorne gehabt.
Also super Basis dachte ich. Denkste!!

Ein Jahr später zufällig MAL meinen Audi Kollegen meine FIN eingeben lassen und siehe da, das hintere linke Seitenteil wurde komplett repariert, Stoßstangen getauscht etc. Also hatte der MAL einen Treffer gehabt. :twisted: Leider konnte man beim Händler nichts mehr machen.

Die nächsten Jahre liefen sehr und alles war in Butter, technisch Top. Ende 2009 gings dann weiter mit Klimakompressor defekt und diverser Kleinigkeiten, 2010 ist mir dann der Turbo um die Ohren geflogen (Wellenbruch).

Ende 2010 fiehlen mir immer mehr braune Stellen auf..ROST...ahhh :twisted:

Und jetzt das----->



Ihr wollts genauer sehen? --->



aber das war noch nicht Alles, als nächstes das Dach--->



und die Türen, eigentlich alle auch unter den Leisten--->



ganz vergessen die Heckklappe ---->



aber das war noch nicht alles, hinteren Seitenscheiben --->



weils so schön ist noch eine Stelle am Unterboden, Tank und Holm --->



Frontholme beidseits ---->



Ok eine Zugabe habe ich noch, Einstiege hintere Türen --->




Habe bestimmt noch einiges Übersehen. Aber das sollte erstmal reichen. Das Auto ist scheckheftgepflegt bei Audi bis 150tkm, die nächsten 72tkm bei Werkstattketten.

Habe das von einen EXTREM SCHLECHT GELAUNTEN Audi Mitarbeiter aufnehmen, fotografieren lassen und es ist alles bei Audi zum überprüfen. Ich hoffe das Audi da was macht, selbst wenn die nur 50% zahlen würden wäre das Ok. Obwohl, wenn die mir dann sagen 1000€ Eigenbeteiligung dann ist es mir egal und geh da selber bei. Kotflügel holen und den Rest abschleifen und grob überlacken, a****lecken. Ist mir jetzt auch egal.
Dann fahre ich ihn halt, bis ich ihn aus der Garage fegen kann.
Premium rotze. Dann hätte ich auch bei Opel bleiben können! :P

Ich halte euch auf dem Laufenden was mit dem Antrag ist.

MfG Paul


A6er

Audi AS

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 244 726

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. März 2011, 17:42

Leider ist Dachkantenrost anscheinend soweit normal.

Habe ich letztens bei mir auch gefunden. Kulanz is nicht, Service wurde nicht bei Audi durchgeführt.

Nunja, dann geht er MAL zum Lackdoktor. Die Blasen am Kotflügel habe ich auch grad gefunden, sind aber noch Stecknadelkopf gross.

Werd ich im Frühjahr mit machen lassen.

Und deinen Parkrempler kenn ich auch. Bei mir hat sich auch rausgestellt durch Zufall dass der Dicke statt nem linken Kotflügel vorne ne rechte neue Seite inkl. nen neuen Popo verpasst bekommen hat.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 567

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. März 2011, 18:20

Wobei man schon sagen muss, MAL abgesehen von dem Kotflügel was ich so noch nie gesehen habe :roll: und die Blasen an der Dachkante, würde ich sagen dass es fast normal ist. Grad am Unterboden geht das Ruckzuck und der neueste ist er auch nicht mehr.

Ich glaube kaum dass die da was machen.
Wurde der Kotflügel vorn schonmal getauscht?

Die anderen Sachen können auch passieren, wieviel km hat er gelaufen?
Guß


Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 608

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. März 2011, 18:40

-starfucker- du bist nicht allein.
Meiner rostet an folgenden Stellen:
Kotflügel livo
Heckklappe links an der Kante zur Scheibe
Dach
eigentlich an allen 4 Türen
Unterboden will ich mir nicht genauer ansehen :-)

Hab auch noch einen Audi 80 BJ 92.
Rostfrei, bis auf Pickel an der Motorhaube durch Steinschläge
AudiA6 4B/C5 Avant 2,5TDI 114KW EZ:29.06.2001
MKB: AYM, Frontantrieb, 6Gang manuell, WAU-4B02N0.....
orig. Sportfahrwerk 1BE, Standheizung, Xenon, Tempomat

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 105 773

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. März 2011, 18:55

Na wenn ihr schon auf der Rostsuche beim 4b seid macht doch MAL die Radhausschale hinten rechts raus. Da wartet sicherlich auch die eine oder andere unangenehme Überraschung. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

  • »Klaus Quattro« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4F Allroad

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Aßling

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 938

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. März 2011, 19:00

Hallo,
ich hatte Rost an den beiden vorderen Kotflügeln, an allen 4 Türen und an der Heckklappe innen. Das Dach habe ich komplett ausgelassen, es muß ja nicht immer gleich eine volle Breitseite sein...

Gott sei Dank war es das dann und Audi hat alles komplett bezahlt. Scheckheft ist komplett vorhanden.

VG
Klaus
Audi A6 Allroad 3.0 TDI 12/2008, Teakbraunmet.
Audi A4 Cabrio 3.0 TDI 05/2007, Kirschschwarzmet.


Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 608

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. März 2011, 19:18

Leider hat bei mir der Vorbesitzer bereits ausgebessert somit kann ich Kulanz von Audi vergessen.
AudiA6 4B/C5 Avant 2,5TDI 114KW EZ:29.06.2001
MKB: AYM, Frontantrieb, 6Gang manuell, WAU-4B02N0.....
orig. Sportfahrwerk 1BE, Standheizung, Xenon, Tempomat

-starfucker-

A6-Freunde

8

Dienstag, 15. März 2011, 19:38

Bei mir war der Kotflügel noch nicht runter und beim Händler auch nicht, weil man sieht, dass der Parkrempler nur eher dürftig überlackiert wurde anstatt zu tauschen.

Er ist jetzt 222tkm gelaufen. Nur langstrecke bis auf ein Jahr.

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 608

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. März 2011, 19:50

bei mir sind die Türen dürftig überlackiert, aber laut Mechaniker hab ich da keine Chance wenn schon MAL daran gepfuscht wurde.
AudiA6 4B/C5 Avant 2,5TDI 114KW EZ:29.06.2001
MKB: AYM, Frontantrieb, 6Gang manuell, WAU-4B02N0.....
orig. Sportfahrwerk 1BE, Standheizung, Xenon, Tempomat


-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 183

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2011, 20:27

Wundert mich ja was hier von Rostproblemen berichtet wird. Vorallem was soll unter der Radhausschale hinten rechts sein? Gibt es da Bilder? Werde ich bei gelegenheit MAL nachsehen. Bisher konnte ich bei meinem keinen Rost feststellen. Nur über der Frontscheibe, aber das nur durch die Steinschläge

Elton9891

Eroberer

  • »Elton9891« ist männlich

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 334

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. März 2011, 08:19

Moin moin, verbaut Audi keine Verzinkten Teile? Normalerweise rostest das dann ja eigentlich nicht, oder sind das nur Gerüchte mit dem Verzinkten Teilen von Audi?
Das beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden!

Audi_a6_4life

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Thüringen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 306 174

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. März 2011, 13:47

Moinsen liebe Gemeinde,

also ich weiß nicht was ihr habt, meiner Dicker ist Baujahr '99 und er hat keine einzige Roststelle. Weder am Kotflügel, Stoßstange, Dach, Tür oder sonst wo.

Weiterhin kann man meistens solche großen Schäden an Fhz. erkennen (Seitenteil - wenn man sich auskennt), wobei ich einen Händler (Aussagen Unfallfrei) nie vertrauen würde. Solche Löcher (wie in deinen Kotflügel) fallen doch auf. Sowas kommt doch nicht plötzlich? Bei dir hört sich das (für mich) so an.

Im Sommer wasche ich mein Auto z.B. fast jedes WE, da fallen mir alle Unregelmäßigkeiten sofort auf. Selbst bei Steinschlägen auf der Motorhaube, rostet bei mir nichts. Selbst mein Unterboden rostet nicht (ohne Unterbodenschutz!)

Hier heißt das Stichwort Pflegen und warten! Wenn man solche Stellen rechtzeitig behandelt, passiert auch sowas nicht.

Man sollte halt hinterher sein!

Und bitte nie Audi mit Opel vergleichen! :evil: :evil:
Gruß

Daniel

Audi A6 '99 - 2.4L V6 - Xenon, Leder, PDC ...

Mein Auto fährt auch ohne Wald.


-starfucker-

A6-Freunde

13

Donnerstag, 31. März 2011, 17:28

Das Loch kam plötzlich. Man hat wirklich vorher nur eine etwa 1x1cm große Rostblase gesehen, die ich dann geöffnet habe und darunter war alles mit winzigen Löchern übersät!! Habe dann weiter Farbe abgemacht und die winzigen Löcher waren noch mehr. Dann habe ich MAL mit dem Zündschlüssel ein Loch reingestochen und dahinter herschte Chaos. nicht mehr lange und es wären noch weitere Stellen von alleine aufgegangen.

Der Kotflügel ist von innen duchrostet, weil sie die Radhausschale gefüllt hat mit Dreck, Laub und was weiß ich.

Und mein Auto ist definitiv gepflegt hat aber 230tkm. Steinschläge werden direkt mit Lackstift behandelt, es wird regelmäßig gewaschen und poliert.

Audi_a6_4life

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Thüringen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 306 174

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. April 2011, 19:01

Mmh wieso hast du denn so viel dreck im radkasten haengen? Bei mir ist da kein dreck. Naja das mit der pflege war nur eine vermutung :-)
Gruß

Daniel

Audi A6 '99 - 2.4L V6 - Xenon, Leder, PDC ...

Mein Auto fährt auch ohne Wald.

Erazor

Silver User

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ardorf

Level: 31

Erfahrungspunkte: 350 553

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. April 2011, 23:34

Moin Moin ...
Also ich kann auch nicht klagen mein Digger is auch bj 99 und kein Rost nirgends ...... auch nicht aufm dach ...
Aber mein auto wird im sommer auch jede woche gewaschen und im winter soweit es das wetter zuläßt ...

Gruß

Christian


-starfucker-

A6-Freunde

16

Samstag, 7. Mai 2011, 12:29

Hallo Gemeinde,

kleines Update!

Der Garantieantrag ist beantwortet worden.

Ich bekomme einen neuen Kotflügel auf Kulanz und die Beseitigung der restlichen Stellen inkl. Lacken etc. würde mich 1200€ Eigenbeteiligung kostet. Definitiv zu viel bezogen auf den Restwert.
Ich werde nächste Woche mir einen neuen Kotflügel montieren lassen und den Rest werde ich entrosten lassen aber nur güngstig lacken. Es lohn sich nicht sooo viel Geld in den Haufen zu stecken.
Außerdem sind jetzt schon 232tkm auf der Uhr versetzt worden bin ich auch, d.h. ein Umzug steht an.

Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten und euch mit Bildern versorgen.

MfG Paul

Lesezeichen: