Sie sind nicht angemeldet.

xeroo

Silver User

  • »xeroo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 646

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:27

Grosses Felgenproblem???

Hallo.

Als Ich meine Auto gekauft habe vor knapp 2 Monaten hatte es schon 17Zoll BBS Felgen drauf. Im April ist der TÜF fällig, wie kann Ich wissen dass die schon eingetragen sind oder eben nicht? Ich habe bei dem Autokauf keinerlei weitere Dokumente als nur die Fahrzeugpapiere bekommen.

Audi A6 4b 3.0 Quattro

Danke!


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 488 344

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:30

Wenns keine original Audi Felgen sind (und zwar welche, die auf dem 4b angeboten wurden), müsste das in den Fahrzeugpapieren drin stehen, ansonsten musst dich an BBS wenden und ein Teilegutachten anfordern, damit kannstes dann eintragen lassen.
1.8t Limo

xeroo

Silver User

  • »xeroo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 646

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:33

Hallo.

Vielen Dank!!!!!!!!!


ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 903 296

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Februar 2011, 13:33

Schau MAL in deinen Fahrzeugschein rein, dort steht die größte zugelassene Rad/ Reifenkombination drin.

Wenn dort 17 Zoll mit der auf Deinen Felgen montierten Reifenbreite eingetragen ist, passt alles!
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 488 344

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Februar 2011, 14:11

Echt? Dachte so ist das nur bei original Felgen geregelt? Zubehörfelgen müssen doch immer eingetragen werden, oder bin ich da aufm Holzweg?
1.8t Limo

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 917 865

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Februar 2011, 19:37

Zitat von »"Problembaer"«

Echt? Dachte so ist das nur bei original Felgen geregelt? Zubehörfelgen müssen doch immer eingetragen werden, oder bin ich da aufm Holzweg?

Richtig Originalfelgen brauchen nicht eingetragen werden wenn die größe im Schein steht.Ist es aber eine Felge der Firma xxx müsste sie eingetragen werden, es sei denn es ist eine ABE für dieses Fahrzeug vorhanden.
Also Gutachten anfordern und lesen was drin steht.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Lesezeichen: