Sie sind nicht angemeldet.

DaPole

Silver User

  • »DaPole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 482

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:32

Lowtec Federn an VA

Habe die Suche bemüht, jedoch nichts passendes gefunden..

und zwar, möchte ich meinen 4,2er an der VA Tiefer legen, da ich eine Gasanlage verbaut habe und bei vollem Tank und halbollen Benzintank, ist der Hängepo ziemlich extrem, habe MAL nachgemessen und es sind etwa 2-3cm Unterschied (vo. 3 Fingerbreit passend zw. Radhauskante und hinten lediglich 1,5) und das sieht einfach beschissen aus,..

Da ich das S-Line Fahrwerk wohl verbaut habe (rote Dämofer schwarze Federn mit bunten Markierungen), bin ich froh, dass ich die 35er Lowtecs nicht bestellt habe,.. jetzt dachte ich an die 50er Federn..

Nun zur eigentlichen Frage, hat jemand Erfahrungen mit den Lowtec Federn, oder hat sie unter Umständen verbaut?

Meine bedenken liegen eigentlich eher daran, dass sie sich zu weit setzen, oder zu tief rauskommen und dadurch unfahrbar werden bzw. die Keilform zu extrem wird..

hat da jemand erfahrungen mit den federn? Bilder wären natürlich supi.. :)


DaAhne

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Taufkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 648

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Februar 2011, 12:27

Ich hatte bei meinem Audi 100 ein Lowtec Komplettfahrwerk drin.
War nicht schlecht, aber nach 2 Jahren waren die vorderen Dämpfer im Arsch.
Federn setzten sich normal, ca 1cm nach einbau, aber der Lack platzte ziemlich schnell AB.

Mein Fazit:
Ich kauf mir Lowtec mehr, lieber bezahl ich mehr und dann (hoffe ich) eine bessere Qualität.

DaPole

Silver User

  • »DaPole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 482

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Februar 2011, 16:08

Will hier MAL nun ein kleines update reinbringen,..

habe mir vorige Woche die Lowtec Federn bestellt in -50mm für die Vorderachse,.. heute habe ich sie bei uns vom Örtlichen Tuner einbauen lassen und war gespannt auf die Probefahrt.. der mechaniker hat mich zur Probefahrt zuhause abgeholt und ich sah ihn schon von weitem herrollen, geil dachte ich mir, jetzt bin ich MAL gespannt wie hart er geworden ist.. mir grauste ehrlich gesagt ein wenig.. aber dann.. was soll ich sagen, bin hellauf begeistert..

Zum originalen Sportfahrwerk keinerlei Unterschied, fährt sich wie original, .. nur, dass er dem Boden näher gekommen ist.. Tiefe ist auch supi, hoffe er setzt sich noch ein wenig.. aber nun ist der Hängearsch von der Gasanlage weg.. bin bis jetzt erst 30km gefahren, aber muss zugeben, habe ich nicht gedacht und würde ich jederzeit wieder tun.. :)

Also von mir jetzt MAL der erste Eindruck zu Lowtec Federn.. :razz:


ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 904 533

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Februar 2011, 16:14

Bilder folgen noch oder?
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0

DaPole

Silver User

  • »DaPole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 482

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Februar 2011, 17:39

Habe leider keine richtigen Bilder vorher gemacht, aber habe eins da, als ich Bilder vom schwarzen Grill ohne Emblem gemacht habe, darauf ist zu sehen, wie hoch er vorher war..

Siehe vorher:

http://img218.imageshack.us/i/dsc05552i.jpg/


und heute gemacht nach der Tieferlegung nach etwa 10 gefahrenen kilometern:

http://img146.imageshack.us/i/dsc05562c.jpg/


Laut Mechaniker, werden sich die Federn wohl noch etwa 5-8mm setzen..

Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 035

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Februar 2011, 19:41

Moin Marek,
also ich hab mit dem Einbau der VFL-Federteller vorne das gleiche Ergebnis hinbekommen (4,2 Avant, 99er) :wink: . Hat mich 30 Euros und 2 Stunden Arbeit gekostet. :schrauben:
Hätte nicht gedacht, dass er so weit runterkommt.
Gruß, Gero


DaPole

Silver User

  • »DaPole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 482

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Februar 2011, 20:03

Gero, hast du auch eine Gasanlage verbaut, wodurch das Heck ein wenig gedrückt wird? Denn bei mir wars ja der Fall, dass er nen Hängearsch bekommen hat und gleichzeitig die VA ein wenig anhebt..

Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 035

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Februar 2011, 21:19

Zitat von »"DaPole"«

Gero, hast du auch eine Gasanlage verbaut, wodurch das Heck ein wenig gedrückt wird?

Leider nein :( , einem wird ja langsam schlecht wenn man die Nachrichten schaut.
Die Unruhen im Nahen Osten und in Nordafrika wirken sich ja bestiiiimmt
günstig auf den Spritpreis aus :twisted: .
Zurück zum Thema: Niveauregulierung hab ich auch net, so steht er jetzt hinten noch 1-2 Zentimeter zu hoch. Naja, ganz leichte Keilform hat er jetzt ja, damit kann ich im Moment leben.
Sonst ist langfristig MAL nen Gewindefahrwerk geplant, wenn die Dämpfer MAL die Grätsche machen.

DaPole

Silver User

  • »DaPole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 482

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Februar 2011, 21:24

naja, so lange bis die Dämpfer sich verabschieden habe ich eigentlich nicht vor den A6 zu fahren.. im moment neben den kleinen dezenten umbaumaßnahmen spare ich eigentlich für mein Traumauto.. den Porsche Cayenne.. aktuell fehlen mir noch etwa 8t€ für nen guten gebrauchten.. :D

Lesezeichen: