Sie sind nicht angemeldet.

Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Februar 2011, 16:06

Wieviel kann ich mit defekter Kupplung fahren?

Als ich mein Auto letzte Woche Donnerstag abholen konnte, haben wir mit dem Händler vereinbart, dass er den Wagen diese Woche abholt und repariert, denn (wahrscheinlich) ist die Kupplung defekt, das Auto zittert/vibriert, hauptsächlich am Lenkrad, Schaltknauf und das Kupplungspedal.

Meine Frage nun, wieviel kann ich mit dem Auto fahren?
Bei der Abholung schon 110 km, mittlerweile weitere 140 km und morgen steht eine längere Fahrt auf dem Plan, nochmal 200 km, dazu dann nochmal 110 zurück in die Werkstatt.

Wären also nochmal MINDESTENS 560 km mit defekter Kupplung. Ist das ok?
Und zusätzlich tropft weiße Flüssigkeit, eine Art Schaum vorne linke unter der Motorhaube raus, was ist das?
Gruß Sandra


2

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:03

Ich würde nicht einen Meter mehr fahren, wenn du Pech hast ruinierst du dir alles.

Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:44

Hui, das ist heftig.

Der Händler hat zu mir gesagt, damit kann ich unbesorgt fahren, damit passiert nichts.

Müsste er nicht eigentlich sogar dafür haften?
Immerhin habe ich 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie, wie verhält sich das bei einem daraus resultierendem Totalschaden?
Gruß Sandra


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 826

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 824 824

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:50

Der Händler hat eine Gewährleistung zu der er gesetztlich verpflichtet ist. Ich verstehe auch nicht warum du dir den Wagen mit dem Defekt hast geben lassen sowas lässt man den Händleer in §Ordnung bringen und nimmt den Wagen danach mit. Oder waren die Symptome bei der Probefahrt noch nicht?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 901 245

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:51

Wenn die Kupplung wirklich hin ist und du weiterfährst kannst du dir noch das Zweimassenschwungrad ruinieren, was dann nochmal rund 700 € kostet. Ist dann fraglich, ob dies deine Gebrauchtwagengarantie dann auch noch übernimmt. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:13

Den Wagen habe ich bereits am 21.01. gekauft und ihn dann noch dort stehen gelassen, damit er Tüv/AU und eine Inspektion machen kann, dies sollte bis 27.01. passiert sein, dann kann ich ihn abholen, so stehts im Vertrag.
Da mein vorheriges Auto am 26.01. verkauft und abgeholt wurde, musste ich den Wagen mit der defekten Kupplung am 27.01. mitnehmen, weil ich keinen anderen habe und auf ein Auto angewiesen bin.

Einen Leihwagen hatte er zu dem Zeitpunkt nicht für mich, kam lt. seiner Aussage auch nicht in Frage, da ja nichts passieren kann, wenn ich den Wagen so fahre :?

Die Antriebswellen oder Kardanwellen oder so hat er bereits getauscht, weil er dachte, dass es daran liegt. Er sagte auch irgendwas von der Motoraufhängung, die ist auch ok.
Und dann muss es wohl die Kupplung sein, aber das schafft er so schnell nicht zu tauschen, er holt den dann diese Woche AB und ich bekomme für die Zeit einen Leihwagen.
Nun bin ich ja MAL gespannt wann er sich meldet ...
Spätestens morgen vormittag werde ich mich sonst da melden :twisted:
Gruß Sandra


7

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:21

Komischer Händler....

Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:25

Richtig :o

Was mich wundert, der arbeitet eng mit dem Mercedes Händler aus Rendsburg zusammen, daher sind wir davon ausgegangen, dass es ein guter, seriöser Händler ist.

Aber schon nach drei Tagen habe ich für ihn eine Mängelliste erstellt, die Mittlerweile schon 12 Punkte beträgt :evil:
Gruß Sandra

9

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:29

Poste MAL bitte was alles defekt ist.


Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:48

Kupplung zittert/vibriert

Scheinwerfer und Rücklichter sind falsch angeklemmt oder evtl. sogar Gar nicht zugelassen

15" Alufelgen mit Sommerreifen bekommen, passen aber nicht zu dem Fahrzeug

Aschenbecher lässt sich nicht schließen, öffnet immer wieder von alleine

Fenster der Beifahrerseite geht elektrisch nicht mehr zu

Fernbedienung für das (neue!) Radio fehlt

vorne links unter der Motorhaube tropft weiße Flüssigkeit oder Schaum raus

Die Rücksitze rasten nach dem Umklappen nur mit Gewalt und auch dann erst nach vielen Versuchen wieder ein

Beleuchtung der Make-Up Spiegel defekt (beide Seiten)

Linker Getränkehalter in der Rücksitzbank lässt sich nicht öffnen

Board Werkzeug fehlt

Verkleidung der Handbreme ist lose (abgebrochen? - war schon bei der Probefahrt so, sollte repariert werden)

Einparkhilfe defekt (und nicht ausschaltbar)

Für einen Wagen, der garade TÜV, HU/AU und eine Inspektion bekommen hat und bei dem ich eine Gebrauchtwagengarantie habe, finde ich das sehr erschreckend.

Resultat, ich bin froh, nicht bei einer privatperson gekauft zu haben :o)
Gruß Sandra

Sandra

Silver User

  • »Sandra« ist weiblich
  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4B 2.5

EZ: 27.10.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24790 Schacht-Audorf

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 242

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Februar 2011, 19:02

Gruß Sandra

A6er

Audi AS

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 230 955

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Februar 2011, 19:15

Hat dein Auto Tollwut??? :huepf:

Lass den stehen, der Händler soll ihn richten und zwar hopp hopp.

Der Schaum könnte vielleicht Wischwasser sein oder eben doch die Tollwut.
Ist schon gefährlich, besonders da er ja den Schaum vorne hat ( Schnauze ).

Nein aber wie schon gesagt stehen lassen, der Händler soll ihn richten. Und zwar die ganzen Mängel.
Zumindest scheint mir der Händler keinen sehr seriösen Eindruck zu machen.

Und sorry wenn ich es MAL so sage, aber bei denen Mängeln hätte ich das Auto stehenlassen. Vorallem wenn sicherheitsrelevante Sachen umgebaut oder sonstwas gemacht worden sind.
Wer weiss was dem noch alles nicht passt was du vielleicht bisher noch nicht bemerkt hast.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.


13

Dienstag, 1. Februar 2011, 19:42

Zitat von »"A6er"«

Und sorry wenn ich es MAL so sage, aber bei denen Mängeln hätte ich das Auto stehenlassen. Vorallem wenn sicherheitsrelevante Sachen umgebaut oder sonstwas gemacht worden sind.
Wer weiss was dem noch alles nicht passt was du vielleicht bisher noch nicht bemerkt hast.


Dem kann ich nur zustimmen!!!

Also bei dem Auto würde ich als Händler den zurück nehmen und in den Osten abschieben...

ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 877 106

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. Februar 2011, 20:17

Ich will Dir ja nicht zu nahe treten aber schau, dass du den Wagen so schnell es geht wieder los wirst. Also an den Händler zurück gibst.

Dieses Auto würde ich nicht mehr haben wollen. Schau dich lieber nach einem anderen um.

Es scheint mir hier ein Fass ohne Boden zu werden...
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0

Lesezeichen: