Sie sind nicht angemeldet.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 770

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:34

Handbremse einstellen?

Hallo!
Seit einiger Zeit musste ich schon meine Handbremse sehr HOCH ziehen (rastet bei ca. 9 oder 10. Zahn), damit sie die Hinterraender blockiert.

Nun habe ich heute alle Bremsbelege gewechselt, da diese schon sehr duenn waren - jedoch Handbrems KEINE Besserung - zieht immer erst beim 9. oder 10 . Zahn...

Muesste ich die Handbremse nachstellen? Wenn ja, wo & wie?
Habe angenommen, dass die Nachstellung/ Einstellung der Handbremse automatisch ist...

Bitte um Hilfe!

Vielen Dank!


MichaelD

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 350

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 06:16

Servus,

unterm Auto das Wärmeschutzblech wegbauen. Da ist ein Bügel mit Seilzüg der zum Handbremsenhebel geht eingehangen. Einfach den Gewindestifft nachdrehen.

Gruß Michael

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 770

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:40

Du bist mein Retter.
Werde's MAL versuchen, wenn das Wetter waermer ist.
Danke!

Lesezeichen: