Sie sind nicht angemeldet.

skratter

Anfänger

  • »skratter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 487

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 18:42

Reifenfrage 235/35

Hallo,
ich bin neu hier und habe gleich zu Beginn eine Frage an euch.

Ich möchte mir für den nächsten Sommer neue Schuhe für den Dicken kaufen und stoße da auf ein paar Fragen diesbezüglich.

Es gibt ja allerhand Reifenrechner. Jedoch sagen mir alle das gleiche.

Meine Serienbereifung laut Papiere ist 205/60R15, obwohl ich das Auto samt Ersatzrad mit 205/55R16 fahre. unabhängig davon, egal welche der Kombinationen ich zur Berechnung heran ziehe, ich darf irgendwie nie 235/35 R19 oder 225/35 R19 fahren.

Nun habe ich aber durch viel rumlesen und gucken gesehen das irgendwie alle diese Dimensionen auf 19 Zoll fahren.

Meine Frage ist daher, ob alle diese Leute auch eine Tachoangleichung gemacht haben, oder ob bei meiner Recherche irgendein Fehler passiert ist.

Vielleicht kann mir da ja jemand helfen und Licht ins Dunkel bringen.

Grüße
Daniel


PS: Werd mich MAL noch vorstellen gehen gleich. :)


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 487 931

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 18:46

Hol dir die COC Papiere von VW, https://coc.volkswagen-logistics.de/jctvwtp/portal/vw/vwt/ kostet nix, da stehen die für dein Auto zugelassenen Radkombinationen drin. Dann rechneste ein bissl rum ob das passt, wenn nicht fahr zum ADAC und lass mit den Felgen/Reifen ne Tachoüberprüfung machen, da kommt dann recht sicher raus, dass du 235 35 19 fahren darfst, weil fahren ja genug damit rum und ich kenn nicht einen, der ne Tachoanpassung gebraucht hat.
Aber obacht, da fahrste dann genauso schnell wies aufm Tacho steht, also nix mehr "+5kmh" ;)
1.8t Limo

Lesezeichen: