Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 7. November 2010, 20:34

Bremsscheiben und Beläge hinten

Hallo zusammen.

Ich habe heute beim Tanken gesehen, das hinten Metallspäne auf der Felge verteilt sind und es scheift auch hinten rechts beim bremsen.Also ist ein wechsel der hinteren Bremsscheiben und Beläge zügig vorzunehmen.

Jetzt meine fragen:

1.) Was für Bremsscheiben und Beläge würdet ihr mir für den normalen Gebrauch empfehlen? ATE oder lieber gleich Brembo? Ich brauche keine Gelochten oder geschlitzen Bremsscheiben.

2.) Muß beim Aus- und Einbau irgendwas beachtet werden, oder kann man das selber machen?

PS: Bin zwar KFZ Mechniker Geselle, aber schon seit vielen Jahre aus dem Job raus.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 990 507

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. November 2010, 20:53

Ich hab hinten Zimmermänner gelocht mit ATE Belägen guckst du in mein Tagenbuch da sollte alles drin stehen ansonsten hirfragen oder PN an mich.

Grundlegend hat sich im Vergleich zum Original bei mir die Bremsleistung spürbar und meßbar verbessert.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

3

Sonntag, 7. November 2010, 21:26

hi Slowfinger.

Ich hab grad MAL meinen Autospezi gefragt ( fährt nen RS4 ) und er meinte entweder ATE, Brembo oder Zimmernamnn mit Ferodo Belägen. aber ohne das geeignete Werkzeug wirds nichts werden. Ich kenne das noch aus meiner Ausbildung beim Ford Mondeo 2. Da mußte man auch den Kolben zurückdrehen und nicht wie bei anderen drücken. Wie hast Du es ohne das Spezialwerkzeug geschafft?

Hast Du mit einem Schraubendreher den Kolben zurück gedreht oder wie hast Du es bewerkstelligt?


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 435 508

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. November 2010, 21:58

Nimm die ATE Scheiben. Sind inzwischen beschichtet und rosten dann nicht mehr wo kein Bremsbelag hinkommt. Beläge gibt es inzwischen Keramik von ATE die produzieren fast keinen Bremsstaub mehr. Meine Kunden sind mit der Kombi alle top zufrieden!

5

Montag, 8. November 2010, 10:48

Alles KLAR, danke sehr.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 990 507

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. November 2010, 11:31

Zitat von »"NMS_A6"«

hi Slowfinger.

Ich hab grad MAL meinen Autospezi gefragt ( fährt nen RS4 ) und er meinte entweder ATE, Brembo oder Zimmernamnn mit Ferodo Belägen. aber ohne das geeignete Werkzeug wirds nichts werden. Ich kenne das noch aus meiner Ausbildung beim Ford Mondeo 2. Da mußte man auch den Kolben zurückdrehen und nicht wie bei anderen drücken. Wie hast Du es ohne das Spezialwerkzeug geschafft?

Hast Du mit einem Schraubendreher den Kolben zurück gedreht oder wie hast Du es bewerkstelligt?


hi wir hatten das Spezialwerkzeug und von daher war das kein Problem. Ohne würde Ich soetwas auch nicht machen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 489 822

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. November 2010, 11:48

Also bei mir wars so, dass einer gedreht hat mit ner Zange, und der andere hat mit nem Rohr gedrückt...
Natürlich Ventil leicht auf, damit die Bremsflüssigkeit kein Gegendruck leistet.
1.8t Limo

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 213

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. November 2010, 11:50

Es geht auch ohne Spezialwerkzeug. Wir haben das an meinem auch so geschafft, allerdings gebe ich zu mit dem passenden Werkzeug wäre es doppelt so schnell gegangen.
Wir haben es so gemacht: Einer hat mit der Zange gedreht und der andere mit einer anderen Zange gedrückt.

Ichhab bei mir ATE Scheiben und Beläge hinten und bin völlig zufrieden mit ihnen.
Von Zimmermann würde ich dir abraten, da ließt man sehr viel schlechtes drüber, wobei es auch Leute gibt die auf Zimmermann schwören.

MfG, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 990 507

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. November 2010, 12:05

Zitat von »"Shibi"«

Es geht auch ohne Spezialwerkzeug. Wir haben das an meinem auch so geschafft, allerdings gebe ich zu mit dem passenden Werkzeug wäre es doppelt so schnell gegangen.
Wir haben es so gemacht: Einer hat mit der Zange gedreht und der andere mit einer anderen Zange gedrückt.

Ichhab bei mir ATE Scheiben und Beläge hinten und bin völlig zufrieden mit ihnen.
Von Zimmermann würde ich dir abraten, da ließt man sehr viel schlechtes drüber, wobei es auch Leute gibt die auf Zimmermann schwören.

MfG, Tobi


Die Zeiten Schlechter Zimmermannscheiben sind allerdings vorbei. Außer die Zimmermänner werden mit den Falschen Belägen gefahren wie z.b. die ganzen EBC Stuff dinger.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 489 822

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. November 2010, 12:24

Das muss unterstrichen werden ;) Zimmermann sind lange nicht so schlecht wie alle meinen, nur das es halt Helden gibt, welche sich EBC RedStuffs mit Zimmermannscheiben kombinieren und dann wundern dass das net hält ;)
1.8t Limo

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 990 507

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. November 2010, 13:46

Zitat von »"Problembaer"«

Das muss unterstrichen werden ;) Zimmermann sind lange nicht so schlecht wie alle meinen, nur das es halt Helden gibt, welche sich EBC RedStuffs mit Zimmermannscheiben kombinieren und dann wundern dass das net hält ;)


Genau darauf wollte Ich hinaus. :razz: :razz: :razz:
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

-starfucker-

A6-Freunde

12

Montag, 8. November 2010, 18:42

Zum Zurückrücken geht es ganz gut mit einer Schraubzwinge und einer Zange zum Drehen. Einfach MAL testen.


NeVeRmInD

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Friedrichshall

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 343

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. November 2010, 01:46

hi,
habs auch MAL mit ner Zange & Schraubzwinge hinbekommen . . . dauert halt etwas länger.

Habe auch geloche ZM an der HA, sind allgemein in Ordnung aber bei hohen Tempo doch etwas laut. (ATE Powerdisc, Brembo MAXX genauso)
Die Zimemrmann-Scheiben sind jedoch immer hochgekohlt, was bei anderen Herstellern als "Extra" angegeben wir (High Carbon etc)
Werde mir nun auch beschichtete Scheiben zulegen, MAL sehen obs was taugt . .

Zitat von »"Problembaer"«

Das muss unterstrichen werden ;) Zimmermann sind lange nicht so schlecht wie alle meinen, nur das es halt Helden gibt, welche sich EBC RedStuffs mit Zimmermannscheiben kombinieren und dann wundern dass das net hält ;)


Kann man so generell nicht sagen!!
-> knapp 90TKM mit ZM gelocht + Ferrodo DSP an der VA (1Satz!) ... nun HP2 :wink:
War sehr zufrieden mit den ZM, Problem treten eigentlich immer bei Leuten auf, die mehrere Runden auf der Strecke drehen . . . da fehlts dann oft an Kühlung.

Gruß
Christoph

Lesezeichen: