Sie sind nicht angemeldet.

steiled

Anfänger

  • »steiled« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67434 Neustadt

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 681

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2010, 21:04

Auto springt nicht immer an

Hy,
ich hätte da MAL ein Problem.Fahre einen A6 4b Quattro,mit nem 2,4Liter Motor.Seit neuestem macht er beim Straten Probleme.Ich steige ein,und versuche zu starten.Er Leiert,geht aber nicht an.Eingentlich hört man kurz das Summen der Benzinpumpe.Aber das macht er nicht.Es dauert eine Zeit,dann geht es ohne Probleme.Nach Rückfragen von Freunden,meinte jemand,dass das Benzinpumpen Realy vielleicht defekt wäre.Habe es getauscht,geht aber trotzdem nicht immer.Langsam fühle ich mich sehr unsicher,wenn ich unterwegs bin.Dachte auch das die Pumpe vielleicht defekt wäre.Mir wurde aber gesagt,entweder sie geht,oder ist ganz defekt.Vielleicht hat jemand auch schon MAL das Problem gehabt,und kann mir sagen,wo der Fehler ist.Bei der Audiwerkstatt wurde mir gesagt,dass sie das Problem nicht kennen,und mein Wagen da lassen soll.Was das aber im Endeffekt kostet,wäre reine Spekulation.
So,........nun seit ihr gefordert.:-)
Dank euch schon MAL im Voraus,grins
Gruss Steiled


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

2

Donnerstag, 16. September 2010, 22:16

Re: Auto springt nicht immer an

Zitat von »"steiled"«

Bei der Audiwerkstatt wurde mir gesagt,dass sie das Problem nicht kennen,und mein Wagen da lassen soll.Was das aber im Endeffekt kostet,wäre reine Spekulation.

Warum lässt Du ihn nicht MAL da? Sollen sie den Fehler lokalisieren und Dir den Preis telefonisch mitteilen. Mache ich eigentlich immer so. Dann entscheide ich mich: sofort machen, wenn (finanziell und zeitlich) möglich oder Termin?

Das schlimmste, was Dir passieren kann, ist, dass sie Dir einen Kostenvoranschlag berechnen und diesen innerhalb einer bestimmten Frist auf die Reparatur anrechnen. Hatte ich aber bisher nur in einem Fall, als ich einen Schaden für die Versicherung schätzen lassen musste. Und ist ja auch legitim.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 955 948

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 22:19

Bei deiner Schreibweise bekommt man ja Augenkrebs..... :e085:

Zu deinem Problem was sagt der FSP?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


steiled

Anfänger

  • »steiled« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67434 Neustadt

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 681

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. September 2010, 23:01

Wollte ihn ja in der Werkstatt lassen,aber die meinten,Sie wissen nicht was es ist.Müssten dann so lange probieren,bis der Fehler behoben ist.Und die Kosten,............errechnet sich nach Arbeitszeit.Das kann MAL so richtig Geld kosten:-(
Wie Augenkrebs????
Die Schreibweisse,............geht dadurch mein Problem schneller weg,lach.Bin Pälzer,die schreiben immer soooooooooooooooo:-) :P

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

5

Donnerstag, 16. September 2010, 23:14

Was soll das denn? So schafft man Vertrauen :roll:

Such Dir eine seriöse Bude. Mein Freundlicher hat neulich sogar den Fehlerspeicher kostenlos ausgelesen. Einen Termin musste ich erst mit meinem Job klären, aber ich hätte mit der Info ja auch ein Haus weiter aufschlagen können... OK! Ich war schon Stammkunde... naja: 3x da gewesen.

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 157 554

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. September 2010, 10:28

Macht er das immer oder nur gelegentlich?
Ansonsten könnte dein Temperaturfühler auch ne Macke haben.
Je nach Temperatur gibt der dann ein falsches Signal,so dass der Wagen falsch mit Benzin versorgt wird und nicht anspringen kann.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 914 136

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. September 2010, 10:35

Lass MAL prüfen ob die Pumpe genug Sprit fördert. Evtl. MAL Fehlerspeicher auslesen lassen vieleicht ist der Taktgeber oder Motortemperaturgeber (G62)gehimmelt. Ist der Temperaturfühler hin über wird dieser aber nicht Fehlerspeicher angezeigt.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

steiled

Anfänger

  • »steiled« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67434 Neustadt

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 681

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. September 2010, 21:15

Hy
ja,wenn ich euch nach nem Problem frage,und ihr wisst es nicht,dann werd ich natürlich euch bescheid sagen:-)Mein Fehler ist endlich erledigt.Das problem war,dass ein Sensor defekt war.Und zwar der,der dafür verantwortlich ist,was für ein Zylinder anfangen muss.Genauere Bezeichnung folgt natürlich noch.So,nun hab ich auch wieder Spass an meinem Audi:-)Teuer war es auch nicht.Na,Gott sei Dank
Grüsse,.....DaD

parabea

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 76351

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 756

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. September 2010, 23:07

da ich das selbe prob wie du habe - besteht natürlich interesse meinerseits..

Lesezeichen: