Sie sind nicht angemeldet.

Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. September 2010, 14:29

Welcher Winterreifen ist zu empfehlen???

Hallo Leute,
da es jetzt ja schon wieder um einiges kälter wird und auch die Sonne schon früher verschwindet ist es also auch bald schon wieder Zeit für den wechsel auf Winterreifen!
Ich würde gerne wissen was ihr so für Winterreifen fahrt, da es mein erster Winter mit dem A6 wird und ich noch einen Satz Winterreifen kaufen muss!
Hab noch die Standard 17Zoll Alu´s vom A6 hier "über"... da sollen die Winterreifen dann drauf.

Vielen dank schonmal
Fuchs


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 082 997

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2010, 16:04

zu empfehlen sind MAL grundsätzlich die reifen,die in den tests besonders gut abschneiden.
alles andere ist meiner meinung nach geschmackssache und kommt viel darauf an,wo du dein fahrzeug bewegst.
grüße aus dem rheinland

Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. September 2010, 16:10

also ich fahr im Winter auch schon mit dem Wagen zum snowboarden in die Berge!!! Der reifen sollte also schon "Bergfest" sein sag ich mal...


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 082 997

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. September 2010, 16:25

wenn du "richtig" in die berge willst brauchst du eh schneeketten.
da ist dann fast schon egal welchen reifen du drauf hast.
grüße aus dem rheinland

MelowDB

Eroberer

  • »MelowDB« ist männlich

Beiträge: 39

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 07/2005

MKB/GKB: BMK

Wohnort: Rudolstadt

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 633

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. September 2010, 16:27

Dunlop WinterSport 3D
daily: Audi A6 Avant, 3.0 V6 TDI Quattro
sunshine: Golf 3 Variant, 2.8 VR6

German Dub Works - built not bought

Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. September 2010, 16:31

was kosten denn solche reifen wohl?
also mit was muss ich da rechnen?

will ja auch nach möglichkeit keine unsummen ausgeben müssen!


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 986

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. September 2010, 16:34

Naja, oder er Schneeketten braucht oder nicht kommt auch ganz drauf an ob er einen Quattro fährt. Ich hab mit einem Allradler noch nie Schneketten gebraucht und ich fahre auch jedes Jahr für einige Wochen nach Österreich zum Snowboarden. War schon mit 3 verschiedenen Allradlern unterwegs undb in bei Schnee noch nie an einem Berg hängengeblieben, elbst wenn nicht so gut geräumt war. Das einzige MAL dass wir Schneketten gebraucht hatten war mit nem 7er mit Heckantrieb. Der Kam den Berg nicht MAL mehr mit Schrittempo hoch, da haben wir uns dann erbarmt. ;)

Falls du Frontantrieb hast würde ich dir empfehlen zumindest Schneketten für die Vorderräder zu kaufen.

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 396

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. September 2010, 16:37

Ich orientier mich eigentlich immer an den aktuellen ADAC-Tests
klick mich

Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. September 2010, 16:51

hey danke... der link war kool!!!

da ist es ja auch so das das rennen echt zwischen continental und dunlop gemacht wird!!!!

und nuja... der unterschied zwischend en beiden ist bestimmt Gar nicht zu spühren denke ich!

nur das bei reifendirekt die dunlops knapp 10€ günstiger sind!


Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. September 2010, 16:55

neee halt... alles zurück!!!
das war ja nur bei ehm 16 zoll!
die sollen ja aber auf die 17zöller alu´s... scheisse da MAL geguckt kostet der reifen direkt maknapp 190 euro... jeder!!
Das direkt ordentlich teuer!

Was haltet ihr denn von Falken Winterreifen? Fahre die Falken als Sommerreifen und bin damit eigentlich sehr zufrieden!!!

Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 396

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. September 2010, 17:22

Hier http://www.reifen-vor-ort.de/ habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Wenn man die direkt kontaktiert unterbieten die manchmal sogar noch die von der Seite angezeigten Preise.

Ich hab bei meinem letzten Kauf einen Gutschein von 5€ bekommen denn ich anscheinend beliebig oft verteilen kann. Wenn du Interesse hast schick mir ne PN.

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 867 393

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. September 2010, 17:43

Ich bin bis jetzt immer Dunlop gefahren , aber versuche es dieses Jahr mit Semperit , da ich suuuuper billig dran gekommen bin !

Leider nur in 16 Zoll .... 17 Zoll kann ich nicht beurteilen !

Aber orientier Dich am besten an Erfahrungsberichten und vor allem kauf nur Markenware , denn Runderneuerte und China Ware " finger weg "
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 082 997

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. September 2010, 17:49

Zitat von »"Shibi"«

Naja, oder er Schneeketten braucht oder nicht kommt auch ganz drauf an ob er einen Quattro fährt. Ich hab mit einem Allradler noch nie Schneketten gebraucht und ich fahre auch jedes Jahr für einige Wochen nach Österreich zum Snowboarden. War schon mit 3 verschiedenen Allradlern unterwegs undb in bei Schnee noch nie an einem Berg hängengeblieben, elbst wenn nicht so gut geräumt war. Das einzige MAL dass wir Schneketten gebraucht hatten war mit nem 7er mit Heckantrieb. Der Kam den Berg nicht MAL mehr mit Schrittempo hoch, da haben wir uns dann erbarmt. ;)

Falls du Frontantrieb hast würde ich dir empfehlen zumindest Schneketten für die Vorderräder zu kaufen.

mfg, Shibi


wenn da ein schild stehen sollte,das schneeketten pflicht sind (und wenn du RICHTIG in die berge willst kommt dieses schild!!!) dann mußt du welche aufziehen,ob du das nun willst oder nicht.
selbst wenn der Quattro es auch ohne schaffen würde---er darf es nicht.
grüße aus dem rheinland

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 082 997

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. September 2010, 17:50

Zitat von »"timo76"«

Ich bin bis jetzt immer Dunlop gefahren , aber versuche es dieses Jahr mit Semperit , da ich suuuuper billig dran gekommen bin !

Leider nur in 16 Zoll .... 17 Zoll kann ich nicht beurteilen !

Aber orientier Dich am besten an Erfahrungsberichten und vor allem kauf nur Markenware , denn Runderneuerte und China Ware " finger weg "


ich versuch dieses jahr auch MAL die semperit.
haben wir die gleiche quelle??? bin da nämlich auch supergünstig drangekommen... :razz:
nur,das meine in 18 zoll sind.
grüße aus dem rheinland

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 867 393

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. September 2010, 17:58

@Ralle180 : Ich hab die Privat in der Nähe von Mainz gekauft ! :)
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 082 997

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. September 2010, 18:25

meine kommen auch aus der nähe von mainz.
hab ich in der bucht gefunden.
grüße aus dem rheinland

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 993 989

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. September 2010, 18:41

Hankook und guckst du hier http://www.reifentiefpreis.de/Winter-Reifen/17-Zoll/225-45-R17/?Symbol=&Marke=HANKOOK
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 867 393

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. September 2010, 03:52

@Ralle180 : Das ist aber jetzt ein Zufall ! Meine hatte ich über Quoka gefunden , jetzt sag nicht der Typ hieß Diez ???
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 986

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. September 2010, 11:29

Zitat von »"Ralle180"«


wenn da ein schild stehen sollte,das schneeketten pflicht sind (und wenn du RICHTIG in die berge willst kommt dieses schild!!!) dann mußt du welche aufziehen,ob du das nun willst oder nicht.
selbst wenn der Quattro es auch ohne schaffen würde---er darf es nicht.


Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass er normal zum Snowboarden geht, also zur Talstation des Lifts fährt und dort sein Auto abstellt und nicht mit dem Auto noch den ganzen Berg hoch will. ;) Und auf dem Weg zur Talstation eines Skigebietes ist mir noch nie so ein Schild über den Weg gelaufen, die würden sich ja nur die Kundschaft vergraulen, wenn sie alle ohne Schneketten da nicht hinlassen.

Naja, aber das gehört auch nicht wirklich zum Thema, geht ja um die Winterreifen.

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Fuchs

Foren AS

  • »Fuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 858

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. September 2010, 12:52

Und trotzdem hast du recht!!!
Wenn ich mit dem Auto den kompletten Berg hoch wollte... dann könnt ich mir ja das Snowboard sparen :-)
Aber nuja...

Ehm... zurück zum Thema!
Also auf der Preissuche bin ich darauf gestossen das die Reifen in 225er Breite sogar noch um einiges günstiger sind! Der Unterschied liegt sogar bei knapp 40€ pro Reifen!
Jetzt die Frage... ist es denn Möglich auch auf der Felge einen 225er Reifen zu fahren? Ist jetzt im Moment ein 235er drauf.
Wie schon gesagt... es ist die ganz normale Felge vom A6... die ist glaub ich 7jx17 oder 7,5jx17...

Lesezeichen: